albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

flüchtlingsstrom über albanien?

Ihre Meinung - Ihre Fragen, die in den anderen Themen nicht Platz haben.

Re: flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon Lars » Mo, 04. Jul 2016, 14:49

:arrow: Albania stops 18 Afghans illegally crossing border

weshalb reist man als afghanischer Flüchtling von Kosova nach Albanien? Oder wollten die in die andere Richtung?
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Polizeiaktion "Kalimashi"

Beitragvon GjergjD » Di, 05. Jul 2016, 9:03

Nein, da hast du dich verlesen, die 18 Afghanen kamen aus Griechenland und es ging über Albanien Richtung Kosovo. Irgendwo bei Morina sollte die grüne Grenze überquert werden, aber die Fahrt im VW-Transporter war für die Afghanen und die albanischen Schlepper schon am Kalimash-Tunnel beendet.
http://shqiptarja.com/Aktualitet/2731/t ... 63847.html
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4937
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Neue Balkanroute?

Beitragvon GjergjD » So, 11. Mär 2018, 21:56

Eine "neue Balkanroute" abseits der neuen Grenzzäune erscheint mir plausibel: Türkei-über das Meer-Griechenland-Albanien-Montenegro- Bosnien-Kroatien-Slowenien.

Erwartet wird, dass deren Zahl mit dem Einsetzen des Frühlings kräftig steigt. Denn die Balkanroute, über die 2015 über Mazedonien und Serbien bis zu zehntausend Personen pro Tag nach Westeuropa gelangten, verschiebt sich nach Süden, das bestätigen Hilfsorganisationen in Serbien: Seit drei bis fünf Monaten versuchten Flüchtlinge von Serbien und Montenegro aus verstärkt über Bosnien nach Kroatien und Westeuropa zu gelangen.
https://www.neues-deutschland.de/artike ... mazedonien
Der Übertritt von Griechenland nach Albanien dürfte dabei das kleinste Problem für die Flüchtlinge sein...
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4937
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon Lars » Do, 26. Apr 2018, 13:18

Die NZZ berichtet heute über die “Südliche Balkanroute” und die Probleme in Bosnien mit dem plötzlichen Zuwachs an Illegalen.

Über Albanien kein Wort. Hat sich hier jetzt doch ganz still und leise ein neuer Menschenschmuggel entwickelt?

https://www.nzz.ch/international/wieder ... ld.1380608


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Stacheldraht an Montenegros Grenze mit Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 20. Mai 2018, 15:05

Die Zahl der Flüchtlinge auf der Route nimmt weiter zu. In Bosnien fanden Beratungen statt, wie im den neuen Zustrom umzugehen sei.

Der "Wohltäter" Viktor Orbán schenkt Montenegro 25 km Stacheldrahtzaun, um die Grenze abzusichern. Obwohl nicht gesagt wird, wo dieser Stacheldraht verlegt werden soll, so ist klar, dass dies überwiegend an den neuralgischen Punkten der Grenze zu Albanien passieren wird.
Die Schenkung ist in dem Vertrag fixiert, der Mitte April von den Innenministerien Montenegros und Ungarns unterzeichnet wurde und in diesem Monat auch von Regierung Montenegros genehmigt wurde. Darin verpflichtet sich Montenegro gleichzeitig, ungarischen Kräften Unterkunft und Verpflegung zu stellen. "Montenegro verzeichnete in den vergangenen zehn Monaten einen Anstieg der Zuflüsse von Flüchtlingen. Wenn dieser Trend anhält, sind unpopuläre Maßnahmen möglich." Bereits jetzt finden zwischen Ulcinj und Bar Kontrollen weit hinter der Grenze statt.
http://www.vijesti.me/vijesti/orban-sal ... ata-986295
http://www.rtcg.me/vijesti/drustvo/2038 ... zicom.html

Für Albanien bedeutet dies, dass es sich auf Flüchtlinge einstellen muss, die nicht weiter kommen und im Land hängen bleiben, oder nach Kosovo weiter reisen werden.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4937
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon GjergjD » Mo, 21. Mai 2018, 13:57

die Thematik Grenzzaun jetzt auch in der albanischen Presse
https://youtu.be/0JJLDdnkQVw
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4937
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon GjergjD » Mi, 06. Jun 2018, 20:19

Albanien nimmt wieder verstärkt die grüne Grenze zu Griechenland und Mazedonien unter die Lupe, vor allem im Umfeld der offiziellen Übergänge, dazu wurden 250 Personen der schnellen Eingreiftruppe an die Grenze beordert. Außerdem beobachten 40 Frontex Mitarbeiter die albanisch-griechische Grenze https://youtu.be/UGw2pwGecwg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4937
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon GjergjD » Fr, 15. Jun 2018, 2:03

Die österreichische Presse berichtet aus dem albanischen Asylzentrum "Qendra Kombëtare Pritëse për Azilkërkues"
https://kurier.at/amp/politik/ausland/e ... /400050488
http://www.scan-tv.com/rikonstruksioni- ... -investim/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4937
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon GjergjD » Di, 26. Jun 2018, 19:35

Das albanische Asyl-Aufnahmezentrum in Babrru, einem nördlichen Stadtteil von Tirana, ist voll. 41.359594,19.845982 (auf Google Maps)
Flüchtlinge erzählen über Ihre Ausgaben für Schleuser und die Bedingungen, als sie in Montenegro von den Sicherheitskräften gefasst wurden und ihr Hab und Gut abgenommen bekamen. Seit Januar dieses Jahres sind über 2 300 illegale Einwanderer nach Albanien eingereist. In den letzten Monaten hat der Zustrom zugenommen und mehr als 1.600 haben in Albanien Asyl beantragt. Einige haben vor, im Land zu bleiben.
https://youtu.be/oKt-7P9jAU0
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4937
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon Lars » Mi, 27. Jun 2018, 11:05

Albanien will keine EU-Flüchtlingslager auf seinem Staatsgebiet
Albanien lehnt die Errichtung von Asylzentren der EU auf seinem Staatsgebiet ab. Sein Land wolle derartige Flüchtlingslager nicht errichten, wenn es bedeute, «verzweifelte Menschen irgendwo abzuladen wie Giftmüll, den niemand will.»

https://www.luzernerzeitung.ch/newstick ... ld.1032432
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon GjergjD » Mi, 27. Jun 2018, 19:14

Ich hoffe vor allem, dass Albanien an der humanen Behandlung der Flüchtlinge festhält, der alle Beobachter bescheinigen, dass sie besser ist, als in den Nachbarländern.
Unterdessen gibt es neue Bilder von der Grünen Grenze zwischen Griechenland und Albanien: Die Flüchtlinge suchen den Weg nach Albanien vor allem in der Nähe des Hauptgrenzübergangs Kapshtica. Das Tal nördlich hat sich bereits einen Namen als das "Tal der Flüchtlinge" gemacht. Dabei erwarten die albanischen Grenzschützer der schnellen Eingreiftruppe mit ihren Wärmebildkameras die illegalen Einwanderer bereits schwerpunktmäßig bei den Dörfern Kapshtica, Vernik, Trestenik und Prespa. Während viele der Familien in das Asylzentrum in Babrru weiterreisen dürfen, sind einige bereit, die Rückreise nach Griechenland anzutreten. Jeden Tag werden 10 bis 15 Einwanderer aufgegriffen. Diese Zahl erscheint sehr niedrig und deutet eher darauf hin, dass viele Übertritte unbemerkt bleiben. https://youtu.be/vuwaNTb6BOg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4937
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon Lars » Do, 05. Jul 2018, 0:19

GjergjD hat geschrieben:Die Zahl der Flüchtlinge auf der Route nimmt weiter zu. In Bosnien fanden Beratungen statt, wie im den neuen Zustrom umzugehen sei.

Der "Wohltäter" Viktor Orbán schenkt Montenegro 25 km Stacheldrahtzaun, um die Grenze abzusichern. Obwohl nicht gesagt wird, wo dieser Stacheldraht verlegt werden soll, so ist klar, dass dies überwiegend an den neuralgischen Punkten der Grenze zu Albanien passieren wird.
Die Schenkung ist in dem Vertrag fixiert, der Mitte April von den Innenministerien Montenegros und Ungarns unterzeichnet wurde und in diesem Monat auch von Regierung Montenegros genehmigt wurde. Darin verpflichtet sich Montenegro gleichzeitig, ungarischen Kräften Unterkunft und Verpflegung zu stellen. "Montenegro verzeichnete in den vergangenen zehn Monaten einen Anstieg der Zuflüsse von Flüchtlingen. Wenn dieser Trend anhält, sind unpopuläre Maßnahmen möglich." Bereits jetzt finden zwischen Ulcinj und Bar Kontrollen weit hinter der Grenze statt.
http://www.vijesti.me/vijesti/orban-sal ... ata-986295
http://www.rtcg.me/vijesti/drustvo/2038 ... zicom.html

Für Albanien bedeutet dies, dass es sich auf Flüchtlinge einstellen muss, die nicht weiter kommen und im Land hängen bleiben, oder nach Kosovo weiter reisen werden.

Es soll doch keinen Grenzzaun geben – darauf haben sich die Regierungen von Albanien und Montenegro an ihrem Treffen in Shkodra geeinigt.

http://top-channel.tv/english/no-fence- ... donate-it/


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: flüchtlingsstrom über albanien?

Beitragvon GjergjD » Fr, 17. Aug 2018, 20:32

Montenegro schickt Soldaten an die Grenze zu Albanien. Sie sollen zusammen mit der Polizei auf Streifen die Grenze überwachen, also illegale Grenzgänger aufgreifen. Der Stacheldraht soll aber keine Verwendung finden.
https://youtu.be/qvKU6QAbkk0
http://www.vijesti.me/vijesti/vojska-i- ... te-1000635
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4937
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Albanien?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste