albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Mit Linienbussen durch Albanien

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon John » So, 03. Jun 2018, 19:02

GjergjD hat geschrieben:
John hat geschrieben:Interessant für mich wäre noch die ungefähre Fahrtzeit mit Mietwagen (also selbst fahren) von Tirana nach Berat

Im Urlaub sollte man doch genug Zeit haben, wer schaut da schon auf die Uhr? Über Durres sind es 125 km, ich schätze knapp 2 Stunden. Mit dem Bus sind es 2 Stunden 40 Minuten.


Ich muss halt von Shkodra morgens mit dem Bus nach Tirana, dort das Auto abholen.
Und würde dann weiter nach Berat fahren, deshalb die Frage.

Ansonsten halte ich es da wie du.

Danke für die vielen Tipps an alle, die mir helfen konnten.
John
Member
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 29. Mai 2018, 15:41

Re: Tirana Bus Terminal

Beitragvon GjergjD » Sa, 22. Sep 2018, 12:06

GjergjD hat geschrieben:Eine aktuelle Reportage zeigt die schlechten Bedingungen an den verschiedenen Haltestellen der Fernbusse in Tirana, denn einen zentralen Ortsbahnhof gibt es noch nicht, die Bedingungen sind als sehr provisorisch zu bezeichnen. http://youtu.be/qX_i16TuulE
Ein neues zentrales Terminal in Kamza befindet sich in der Planung.
Internationaler Busverkehr: 34, Albanische Fernbusse 57, Stadtbusse: 15, Kleinbusse: 48, Busparkplätze 26, Taxen 20, PKW Parkplätze, wahrscheinlich als Tiefgarage: 100

Das war 2014. Nach Planungs-Änderungen und der Umsetzung anderer Großprojekte in der Stadt geht es nun nächste Woche endlich los mit dem Bau des "Tirana Bus Terminal". Es entsteht verkehrsgünstig auf der großen Freifläche an der Abzweigung SH 1 / SH 2 41.345631,19.776504 (auf Google Maps)
Bild
http://www.albaniandailynews.com/index. ... 3947&mod=2
https://www.facebook.com/ErionVeliaj/po ... 6760101926
Mit dem neuen Busbahnhof wird ein zentraler Punkt für den Umstieg von (internationalen und nationalen) Fernbussen auf Stadtlinien, Taxi und Fahrrad geschaffen. Der Entwurf stammt von Grimshaw Architects
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5754
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon Lars » Sa, 22. Sep 2018, 22:32

was man auf dem Bild nicht erkennen kann: bezüglich Bahnhof scheint nichts geplant zu sein …
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6748
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 23. Sep 2018, 11:41

Die Möglichkeit für einen Haltepunkt wäre gegeben, die Bahn verläuft in dem Grüngürtel am hinteren Rand des Grundstücks. Es wäre eine Fehlplanung, wenn diese Haltestelle nicht eingeplant wäre. Aber es ist tatsächlich noch nichts über die Anbindung der Bahn gesagt worden. :?
Es war nur immer die Rede, die Bahn würde wieder bis zum alten Bahnhof von Tirana verkehren, zumindest bis dort an den Boulevard, denn am alten Bahnhof ist ja nun eine Tiefgarage.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5754
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Tirana Bus Terminal

Beitragvon GjergjD » Mo, 24. Sep 2018, 20:04

Es muss bemerkt werden, dass es sich nicht um einen zentralen Busbahnhof handeln wird. Die Busse aus dem Osten des Landes werden den Busbahnhof nicht anfahren. In dieser Woche wird ein Konzessionsvertrag im Stadtrat beraten, der für 33 Jahre gültig sein soll und mit dem Konsortium "KPS Salillari Hellas & Services LLC & Analysis Computer & Software SA & Klodioda KPS" geschlossen werden soll. Es sind u.a. die Gebühren für die Buslinien zu beraten, die den neuen Busbahnhof anfahren. Das im Hintergrund erkennbare Gebäude scheint das Hotel zu sein, das dort erbaut werden soll und zusätzliche Einnahmen generieren wird. http://www.scan-tv.com/zbardhet-koncesi ... autobuset/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5754
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon stibi » Do, 06. Dez 2018, 16:40

Ich war letztes Jahr in Albanien und wir sind nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln gereist (inkl. Hin- und Rückfahrt mit Zug und Bus).

Ich würde nicht sagen, dass die öffentlichen Verkehrsmittel unzuverlässig sind, sie fahren schon regelmäßig es läuft halt alles nur ganz anders ab als bei uns in Mitteleuropa. Mit dem Zug sind wir nie gefahren, nur mit Bussen und Minibussen und wir waren richtig überrascht wie gut das alles funktioniert hat und wie freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend die Menschen dort sind. Autobahnen gibt es so gut wie keine, deswegen braucht man für kurze Strecken auch dementsprechend länger, was aber auch ok ist und der Mentalität (alles mit der Ruhe, kein Stress .. ;) ) entspricht.

Wir haben am Anfang auch überlegt ein Mietauto zu nehmen, haben uns dann aber für diese Art des Reisens entschieden, auch um möglichen Problemen die dadurch entstehen könnten (Panne, Unfall, Einbruch ..) von vornherein aus dem Weg zu gehen. Und es war wirklich angehnehm und unkompliziert.
Hochmut kommt vor dem Fall
Benutzeravatar
stibi
Member
 
Beiträge: 6
Registriert: Do, 06. Dez 2018, 16:18

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon Lars » So, 09. Dez 2018, 22:33

Ja, von Stadt nach Stadt geht das gut. Besichtigungen von historischen Städten in der Landschaft und Naturschönheiten werden aber schwieriger mit ÖV.


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6748
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Hilfe bei Urlaubsplanung

Beitragvon SuuSii » So, 30. Dez 2018, 22:12

Hallo,
ich möchte im August 2019 individuell nach Albanien reisen und habe folgende Stationen vorgesehen (alle mit öffentlich Verkehrsmitteln) :) .

Saranda nach Gjirokastar (dürfte kein Problem sein)
Gjirokastar nach Berat (Wer kann helfen, ob das möglich ist?)
Berat nach Saranda (Wer kann helfen, ob das möglich ist?)

Vorgesehen sind jeweils 3 Übernachtungen in Saranda, Gjirokastar und Berat.

Viele Dank für eure Hilfe
Susi
SuuSii
New Member
New Member
 
Beiträge: 1
Registriert: So, 30. Dez 2018, 22:06

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 30. Dez 2018, 22:38

GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5754
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon Lars » Mo, 31. Dez 2018, 14:14

Je nach Jahreszeit gibt es auch zusätzliche Linien.

Du kannst von Gjirokastra aus auch einen Bus nach Tirana nehmen bis Lishnja und dort auf den nächsten Bus nach Berat warten.

Und von Berat nach Saranda zum Beispiel einen Bus nach Vlora nehmen und von dort einen Bus nach Saranda (dies evtl besser mit Übernachtung in Vlora).


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6748
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon dodl » Di, 16. Apr 2019, 17:19

Grüsse!

Kurze Frage - fahren diese Busse stur von A nach B, oder bleiben die bei Bedarf auch unterwegs mal wo stehen?
Ich verzichte im Urlaub gern aufs Auto und mein Ausgangspunkt wäre Piqeras. Wollte halt gemütlich mal nach Saranda, Himara etc...

cu
martin
dodl
Member
 
Beiträge: 20
Registriert: Di, 19. Jul 2005, 19:33
Wohnort: wien

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon GjergjD » Di, 16. Apr 2019, 19:34

Furgone sind vollkommen flexibel und lesen dich am Straßenrand auf. Fernbusse lassen dich nach Absprache an einem beliebigen Punkt aussteigen.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5754
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon Lars » Di, 16. Apr 2019, 19:37

Es kommt etwas darauf an. Je näher man dem Ziel kommt (aber nicht Tirana), desto größer die Chance, dass die Fahrer halten.
Je mehr Geld sie pro Sitz kriegen, desto besser für sie. Wenn einer dich zehn Kilometer vor der
Endstation rauslässt, hat er immer noch den vollen Tarif.

Grosse Busse können nicht immer überall halten. Furgons (Minibusse) halten eher mal zwischendurch. Aber dafür sind sie schneller mal voll und können nicht mehr halten.

Ich glaube nicht, dass es Busse gibt, die in Piqeras starten. Also gibt es nur eines: zur ungefähren Durchfahrzeit an den Strassenrand stehen und hoffen, dass auch bald ein Bus oder Furgon vorbeikommt, der noch Platz hat.



Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6748
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon dodl » Di, 16. Apr 2019, 20:48

Ich glaub mir wirds in Albanien gefallen :lol:
Ich mag das wirklich.
"Furgon" google ich jetzt mal, bisher fand ich kaum was zu den Kleinbussen.

danke
martin
dodl
Member
 
Beiträge: 20
Registriert: Di, 19. Jul 2005, 19:33
Wohnort: wien

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon Lars » Di, 16. Apr 2019, 22:30

dodl hat geschrieben:"Furgon" google ich jetzt mal, bisher fand ich kaum was zu den Kleinbussen.

:arrow: https://albanien.ch/albanien_info/reise ... es-landes/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6748
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon GjergjD » Do, 16. Mai 2019, 19:24

Stimmungsbild einer Albanien-Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, bevorzugt mit Furgon
https://www.zeit.de/2019/21/albanien-ba ... rdigkeiten
Sandra Hoffmann scheint etwas ängstlich zu sein, aber nett zu lesen :P Die wichtigsten Regeln für solche Reisen gibt es auch im Reisebericht.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5754
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon dodl » Do, 16. Mai 2019, 22:04

Ein paar mal musste ich schon schmunzeln. Hat mich an meine Fahrten im Yugoslawien Mitte - Ende der 70er erinnert :-)
Ich glaub das wird lustig!

cu
martin
dodl
Member
 
Beiträge: 20
Registriert: Di, 19. Jul 2005, 19:33
Wohnort: wien

Re: Mit Linienbussen durch Albanien

Beitragvon Lars » Fr, 17. Mai 2019, 12:27

gut geschrieben - aber Fehler wie im zweiten Satz nerven schon etwas.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6748
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Busfahrt Shkodra - Dhermi

Beitragvon Lia » Mi, 22. Mai 2019, 14:46

Hallo!
Wir möchten mit dem Bus von Shkodra nach Dhermi fahren. Ist das an einem Tag möglich und sinnvoll? Oder sollten wir eine Übernachtung in Tirana einlegen.
Oder gibt es eine Verbindung von Shkodra mit Stopp in Vlora? Vielleicht hält der Überlandbus ja nicht in so kleinen Orten wie Dhermi. Also lieber wäre ich ja eine Nacht in Vlora als in Tirana,
aber das kommt halt auf die Fahrzeit insgesamt an.
Gruß,
Lia
Lia
Member
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr, 29. Mär 2019, 15:10

Shkodra-Dhermi

Beitragvon GjergjD » Mi, 22. Mai 2019, 20:49

Ihr fahrt ab 07:00 oder 8:00 in Shkodra ab, der Bus hat einen Zwischenhalt in Tirana und endet in Vlora, Ankunft 12:30 und 13:30. Zur Weiterreise nach Dhermi finde ich leider nur Abfahrten am Vormittag, sollte aber noch irgendwie klappen am Nachmittag
https://gjirafa.com/Autobus?nisja=Shkod ... 01-08-2019
https://gjirafa.com/Autobus?nisja=Vlor% ... 01-08-2019
Tisa Travel unterhält die Linie Tirana-Saranda, ein Halt in Dhermi ist möglich.
Abfahrten in Tirana z.B. ab 12:30 und 16:00
https://www.facebook.com/tisatravell/
diese Verbindung nach Saranda wurde weiter oben auch schon thematisiert
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5754
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron