albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Spanien will seine Soldaten aus dem Kosovo abziehen

Ihre Meinung - Ihre Fragen, die in den anderen Themen nicht Platz haben.

Spanien will seine Soldaten aus dem Kosovo abziehen

Beitragvon *Hope* » Do, 19. Mär 2009, 22:46

Mission erfüllt?
Spanien holt seine Soldaten aus dem Kosovo zurück

Spanien will seine Soldaten aus dem Kosovo abziehen. Die Mission sei erfüllt, sagte die spanische Verteidigungsministerin Carme Chacón bei einem Truppenbesuch in der früheren serbischen Provinz. Die Rückverlegung der etwa 630 Männer und Frauen werde schrittweise vollzogen und solle noch vor Ende des Sommers beendet sein. Spanien werde sich dabei mit seinen NATO-Verbündeten absprechen, ergänzte die Ministerin.

Die ersten spanischen Einheiten waren zu Beginn des KFOR-Einsatzes 1999 im Kosovo eingetroffen. Derzeit sind die spanischen Soldaten im Westen des Landes unter italienischem Oberkommando stationiert. Die NATO-Truppe KFOR ist gut 15.500 Mann stark, darunter befinden sich auch rund 2800 Bundeswehrsoldaten.

NATO-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer nannte die Entscheidung aus Madrid für einen Truppenabzug aus dem Kosovo verfrüht. De Hoop Scheffer ließ in Brüssel mitteilen, "bedeutende Veränderungen" an der Truppenstärke der KFOR sollten erst dann vorgenommen werden, wenn die politischen Bedingungen und die Sicherheitslage dies erlaubten. "Das ist derzeit noch nicht der Fall", sagte eine Sprecherin des NATO-Generalsekretärs.

Spanien ist eins der fünf EU-Länder, die die einseitige Unabhängigkeitserklärung des Kosovo von Serbien nicht anerkennt. Die Regierung von Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero lehnt die Anerkennung mit Blick auf die Unabhängigkeitsbestrebungen spanischer Regionen wie dem Baskenland oder Katalonien ab. In der EU haben sonst nur Rumänien, Griechenland, die Slowakei und Zypern die Anerkennung der kosovarischen Unabhängigkeit verweigert.

http://www.tagesschau.de/ausland/kosovo372.html
Benutzeravatar
*Hope*
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr, 23. Mai 2008, 4:10
Wohnort: Ankh-Morpork

Beitragvon drecja » Do, 19. Mär 2009, 23:16

Deutschland will auch drastisch reduzieren!
drecja
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Beitragvon Illyrian^Prince » Do, 19. Mär 2009, 23:49

Das kommt einer Anerkennung gleich:D
Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 4135
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35
Wohnort: Kumanove/Illyrien

Beitragvon drecja » Fr, 20. Mär 2009, 8:46

richtige annerkennung gibts erst wenn der amerikaner geht und das kann noch n paar jahrzehnte dauern
drecja
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mi, 12. Sep 2007, 23:19

Beitragvon Zamira » Fr, 20. Mär 2009, 12:43

Weshalb kommt der Rückzug der Spanier einer Anerkennung gleich?

Es wird generell über die Reduzierung der KFOR-Truppe nachgedacht, die Deutschen wollen ja auch abspecken.
Logisch, dass die Spanier froh sind, wenn sie ihre Leute da endlich abziehen können und kein Geld mehr dafür ausgeben müssen.

Die Schweiz hat Kosovo auf die Liste der sicheren Staaten gesetzt, somit ist Asyl in der Schweiz ab sofort nahezu unmöglich für die Kosovaren.

Ich sehe das eher anders:

    -Das Gerichtsverfahren, ob die einseitige Unabhängigkeitserklärung des Kosovo rechtens ist oder nicht, steht in den nächsten 1,5 Jahren an...
    -Die rechte Hand von Milosevic wurde von den Kriegsverbrechen freigesprochen...
    -Es gibt zig Staaten, die klar und deutlich sagen, dass sie den Kosovo nicht anerkennen wollen...
    -Seit Monaten hat kein "wichtiger" Staat mehr den Kosovo anerkannt...
    -Die serbische und die kosovarische Regierung pochen jetzt verstärkt auf Herausgabe von Vermissten Leichen aus den Kriegszeiten, damit das Kriegsgeschehen nicht in Vergessenheit gerät...


Stillstand nennt man das....

und die UNO will sich klammheimlich und möglichst unauffällig aus der Affaire ziehen...den schwarzen Peter hat dann die EU.

Und die Kosovaren dürfen es ausbaden...
Benutzeravatar
Zamira
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 815
Registriert: Sa, 03. Mär 2007, 0:35
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Baton84 » Sa, 21. Mär 2009, 0:07

Zamira, nicht schlecht! Dein Beitrag hat mir gefallen.
Die Truppen dürfte Spanien in Afghanistan einsetzen, dort wo die Taliban an Macht gewonnen hat. Obama hat in der letzten Zeit auch mit den Gedanken gespielt, mit gemässigten Talibans zu verhandlen, damit der Widerstand sich beruhigt.
Wird der Afghanistan nicht schnell zur Ruhe kommen, könnte dies Kosovo damit kosten, dass einige Staaten ihre Truppen aus Kosovo abziehen (oder auch ganz, wie es Spanien vorhat), um sie dann in Afghanistan strategisch einzusetzen.
Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Beitragvon Slevin Kelevra » Sa, 21. Mär 2009, 11:07

In Afghanistan soll ja auch eine Pipeline entstehen.Das ist der Grund wieso man dort nicht so leicht wieder raus will.Da opfert man gerne auch ein paar Soldatenleben und tausende Zivilisten.Anders ist die Lage im Kosovo.Außer USA hat keiner wirklich ein Interesse seine Truppen dort zu halten, denn:Es soll ja eine Pipeline durch Bulgarien, Mazedonien, Albanien (vielleicht) u.a. führen.Die Geheimdienstzentrale der USA steht also in Shkup. Ein 100 Millionen Euro teures Gebäudekomplex ("Botschaft").Die militärische Komponente bildet eben Kosovo mit Camp Bondsteel.
Slevin Kelevra
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 436
Registriert: Sa, 29. Nov 2008, 13:31

Re: Spanien will seine Soldaten aus dem Kosovo abziehen

Beitragvon Lars » Mi, 26. Dez 2018, 20:57

Abzug des deutschen KFOR-Kontingents aus dem Kosovo: wie das die Bewohner des Landes betrifft:
https://www.facebook.com/87107237959538 ... 054527371/




Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6708
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich


Zurück zu Kosova?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste