Seite 1 von 1

Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Sa, 11. Sep 2010, 12:45
von rossio29
Tirana Times berichtete über ein neues Tourismusprojekt im Kavaja District südlich von Durres, Gemeinde Gose. Ca. 1,2 Mrd. Euro sollen investiert werden. Ob die Grundstücke wohl schon gesichert wurden?
Club Med lässt grüssen...

Einen Bericht dazu fand ich unter dem folgenden Link:

http://far.al/2010/07/29/international- ... m-project/

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Fr, 27. Apr 2012, 12:34
von roland
der nächste Betonbunker XXL. Wenns denn hilft...

http://www.flickr.com/photos/lalzitbay/

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Fr, 27. Apr 2012, 20:07
von Hummel
roland hat geschrieben:der nächste Betonbunker XXL. Wenns denn hilft...

http://www.flickr.com/photos/lalzitbay/

finde es ich echt gut, ob beton oder nicht, Hauptsache gibts Arbeit für einige...

man kanns ja nicht jedem kodosh recht machen... tung

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Sa, 28. Apr 2012, 15:26
von Squatrazustradin
^^ Finde ich auch ein gutes Projekt. Zumindest wird in dieser Region nach einem Masterplan gebaut. Nach dem Feriendorf Lura, das in der Nähe gebaut wurde, kommt nun das Lalzi Bay Spa Resort.

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: So, 29. Apr 2012, 7:02
von roland
man hätte den Beton aus den vielen Bunkern für Neubauten verwenden können, vielleicht - neu gemischt, wäre das möglich. Nachhaltigkeit - als Auflage.

VELIPOJA GRAND EUROPA RESORT

BeitragVerfasst: Mo, 13. Aug 2012, 20:50
von GjergjD
Dieser Tage wurde der Grundstein für ein neues Tourismusprojekt gelegt, es handelt sich nach deren Angaben um das größte Projekt der letzten 20 Jahre an der Küste Albaniens und befindet sich in Velipoja im Norden.

http://tv1-channel.tv/index.php?option= ... &Itemid=78
http://www.velipojagrandeuroparesort.com
http://www.youtube.com/watch?v=F0YsLm2WQF8 (Werbung)

Auf 4 Hektar Land soll bis 2014 ein 5 Sterne Hotelkomplex entstehen mit einem 800 Meter langen Privatstrand. 50 Millionen EUR sollen von dem Unternehmen Janice investiert werden.

Impressionen aus Velipoja zur Saison: http://www.top-channel.tv/artikull.php?id=239844

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Mo, 08. Feb 2016, 1:26
von GjergjD
Was ist eigentlich aus VELIPOJA GRAND EUROPA RESORT geworden, habe nur ein Foto von einem Eingangsportal gefunden,
https://www.facebook.com/europaresort/p ... =3&theater
ist das identisch mit dem Komplexi Fishta? Die dort hochgezogenen Neubauten sollen wohl illegal errichtet worden sein, die wirken wie ein Fremdkörper im Ort.
Der Verwalter der Anlage wurde heute festgenommen
https://youtu.be/5o8eKY_NE20

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Mi, 30. Mär 2016, 15:05
von Illyrian^Prince

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Mi, 30. Mär 2016, 20:27
von Kusho1983
Solche gewaltigen Tourismusprojekte sind an und für sich zu begrüssen. Doch in Albanien werden solche resorts nicht für die breite Masse gebaut, da sie nicht als Hotels geplant sind, sondern als Ferienhäuser für die Reichen und Mächtigen. Daher glaube ich nicht, dass solche Projekte einen Mehrwert für den albanischen Toursimus schaffen.

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Sa, 02. Apr 2016, 16:40
von Illyrian^Prince
Albanien braucht mindestes drei solcher Resorts. Damit man Touristen vorallem aus Deutschland und Russland gewinnen kann.

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Mo, 04. Apr 2016, 0:58
von Kusho1983
Illyrian^Prince hat geschrieben:Albanien braucht mindestes drei solcher Resorts. Damit man Touristen vorallem aus Deutschland und Russland gewinnen kann.

Und v.a. aus China. Der chinesische Markt hat gewaltiges Potential!

Re: Gewaltiges Tourismusproject geplant

BeitragVerfasst: Mo, 11. Apr 2016, 14:57
von Kuqezijeti
Mich würden mal die Preise interessieren? Bestimmt für uns gar nicht zu bezahlen. Wenn dem so sein sollte - für mich eher ein fragwürdiges Projekt!