albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Albanische Eisenbahn

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » So, 17. Jul 2016, 21:24

aktueller Fahrplan aus Vora:
Bild
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » So, 17. Jul 2016, 21:41

Typisch "liebevoll" gestalteter Aushang :X:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4943
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Eisenbahn Anschluss nach Mazedonien

Beitragvon GjergjD » So, 17. Jul 2016, 21:43

Die Finanzierung der geplanten 63 km langen Eisenbahnlinie von Kicevo zur albanischen Grenze bei Lin ist noch nicht gesichert.
Aus dem IPA Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der EU wird es kein Geld geben und im Haushalt von Mazedonien sei dafür kein Geld vorhanden.
http://www.gazetaexpress.com/lajme/qeve ... ne-227951/
https://youtu.be/YV7xxqnuo48
Im Grenzort Radozda in Mazedonien regt sich zudem Widerstand gegen die Streckenführung, viele Bewohner fürchten, ihre Häuser zu verlieren und sind nicht über die Planungen informiert.
http://www.gazetaexpress.com/lajme/heku ... tr-226761/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4943
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Perrenjas

Beitragvon GjergjD » Sa, 06. Aug 2016, 19:39

Aktueller Bericht vom Geisterbahnhof Perrenjas, dort findet man die beiden Abstellgleise für 28 ausrangierte Lokomotiven. Sogar der Fahrplan in der Wartehalle hat sich erhalten. Ob dort irgendwann mal wieder Personenzüge halten werden?
https://youtu.be/UMutLTGXHcM
41.067804,20.547910 (auf Google Maps)
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4943
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Eisenbahn Anschluss nach Mazedonien

Beitragvon TiranaAlb » Mi, 24. Aug 2016, 12:11

GjergjD hat geschrieben:Die Finanzierung der geplanten 63 km langen Eisenbahnlinie von Kicevo zur albanischen Grenze bei Lin ist noch nicht gesichert.
Aus dem IPA Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der EU wird es kein Geld geben und im Haushalt von Mazedonien sei dafür kein Geld vorhanden.
http://www.gazetaexpress.com/lajme/qeve ... ne-227951/
https://youtu.be/YV7xxqnuo48
Im Grenzort Radozda in Mazedonien regt sich zudem Widerstand gegen die Streckenführung, viele Bewohner fürchten, ihre Häuser zu verlieren und sind nicht über die Planungen informiert.
http://www.gazetaexpress.com/lajme/heku ... tr-226761/


GIbt es dazu aktuelleres ?
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Kurioser Zug aufgetaucht

Beitragvon GjergjD » Sa, 03. Sep 2016, 16:56

Ein Zug in der Farbe von "Rilindja Shqiptare" (Sozialisten) ist derzeit unterwegs zwischen Durres und Librazhd. Als ich das erste Bild sah, dachte ich erst, es wurde mit Photoshop nachgeholfen, aber der Zug ist wirklich lila. Es wird ein Vidoclip mit einer albanischen Sängerin gedreht. Wer noch ein besonderes Fotomotiv sucht wird hier fündig
https://youtu.be/wz227dlvO08
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4943
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Geisterbahnhof Vlora

Beitragvon GjergjD » Mi, 07. Sep 2016, 20:12

Seit mehreren Monaten gibt es keine Züge mehr nach Vlora, das wird nun vom Stationsvorsteher beklagt. Gemerkt hat es niemand, denn auch vorher waren die Züge nur mit 1-3 Passagieren besetzt. Zu allem Überfluss sind einige Wagen im Bahnhof ausgebrannt. 20 Beschäftigte sitzen rum. :shock: :cry:
https://youtu.be/b9byOoHjOaM
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4943
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon volkergrundmann » Do, 08. Sep 2016, 21:48

Lachen oder Heulen???
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1903
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Geisterbahnhof Vlora

Beitragvon Lars » Sa, 10. Sep 2016, 16:01

GjergjD hat geschrieben:Seit mehreren Monaten gibt es keine Züge mehr nach Vlora, das wird nun vom Stationsvorsteher beklagt. Gemerkt hat es niemand, denn auch vorher waren die Züge nur mit 1-3 Passagieren besetzt. Zu allem Überfluss sind einige Wagen im Bahnhof ausgebrannt. 20 Beschäftigte sitzen rum. :shock: :cry:

Seit mehreren Monaten bedeutet wohl >12
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Eisenbahnprojekt Anschluss Flughafen

Beitragvon GjergjD » Do, 15. Sep 2016, 20:55

Nach den schlechten Nachrichten aus dem Süden wieder ein Hoffnungsschimmer durch das Projekt des Aus- und Neubaues Durres-Tirana - Rinas, das im Oktober ausgeschrieben werden soll.
Die Strecke wird auf die sagenhafte Geschwindigkeit von 100 km/h ausgelegt sein. Da müssen dann wohl auch noch neue Lokomotiven angeschafft werden, die alten tschechischen T 669 werden wohl kaum (noch) so eine Geschwindigkeit erreichen?
Das Projekt umfasst auch die Sanierung der Stationen Vora, Sukth und Shkozet. Die Projektkosten sollen insgesamt 81,5 Mill EUR betragen.
https://youtu.be/oShwyfVxX1U
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4943
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Fr, 23. Sep 2016, 20:52

95 km/h Höchstgeschwindigkeit - das grössere Problem war bis jetzt immer der schlechte Schienenzustand: uneben Bahndämme, unebene Schienen. da kann man gar nicht Gas geben, auch wenn die Lokomotiven vielleicht wollen würden.

Elektrische Loks wären natürlich umweltfreundlicher, aber ob so geeignet für Albanien?


Habe gar nicht mitgekriegt, dass es einen neuen Transportminister gab.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Fr, 23. Sep 2016, 21:05

Lars hat geschrieben:Habe gar nicht mitgekriegt, dass es einen neuen Transportminister gab.

Der alte hat angeblich dringende neue Aufgaben im Parteiapparat. Bei den "Pleiten" im Aufgabenbereich in den letzten Monaten könnte man aber auch von Inkompetenz im Amt sprechen.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4943
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon TiranaAlb » Di, 18. Okt 2016, 16:18

Neue Nachrichten.

http://shqiptarja.com/Ekonomi/2733/heku ... 80472.html



Der Bahnhof soll 5 km vom Flughafen entfernt sein.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Di, 18. Okt 2016, 22:10

TiranaAlb hat geschrieben:Neue Nachrichten.

http://shqiptarja.com/Ekonomi/2733/heku ... 80472.html

Der Bahnhof soll 5 km vom Flughafen entfernt sein.

Ich dachte, du bist Albaner und kannst Albanisch?

5km ist die Länge der Neubaustrecke von der bestehende Linie Durrës-Tirana bei Domja nach Rinas – nicht die Entfernung zwischen Flugahfen und Bahnhof.

Im PDF http://shqiptarja.com/pdf/new/Raporti_t ... ip_001.pdf findest du das ganze auf Seite 58 illustriert, wobei es wahrscheinlich Option 2 (blau) sein dürfte.

Problematischer ist dann der Anschluss in Tirana, wo die Neubaustrecke wohl am neuen Transportterminal endet, das fast 5 km vom Skanderbeg-Platz entfernt ist. Für den Anschluss in die Innenstadt scheint sich die HSH nicht zuständig zu fühlen gemäss diesem Papier.

Sehr interessant ist auch Seite 55 mit dem Vorschlag einer ganz anderen Linienführung: Vora–Rinas (direkt via Shkodra-Linie)–Tunnel unter der Piste–Kamza-Bathore–Pashkuqan–alter Bahnhof Tirana.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon TiranaAlb » Di, 18. Okt 2016, 22:11

Lars hat geschrieben:
TiranaAlb hat geschrieben:Neue Nachrichten.

http://shqiptarja.com/Ekonomi/2733/heku ... 80472.html

Der Bahnhof soll 5 km vom Flughafen entfernt sein.

Ich dachte, du bist Albaner und kannst Albanisch?

5km ist die Länge der Neubaustrecke von der bestehende Linie Durrës-Tirana bei Domja nach Rinas – nicht die Entfernung zwischen Flugahfen und Bahnhof.

Im PDF http://shqiptarja.com/pdf/new/Raporti_t ... ip_001.pdf findest du das ganze auf Seite 58 illustriert, wobei es wahrscheinlich Option 2 (blau) sein dürfte.

Problematischer ist dann der Anschluss in Tirana, wo die Neubaustrecke wohl am neuen Transportterminal endet, das fast 5 km vom Skanderbeg-Platz entfernt ist. Für den Anschluss in die Innenstadt scheint sich die HSH nicht zuständig zu fühlen gemäss diesem Papier.

Sehr interessant ist auch Seite 55 mit dem Vorschlag einer ganz anderen Linienführung: Vora–Rinas (direkt via Shkodra-Linie)–Tunnel unter der Piste–Kamza-Bathore–Pashkuqan–alter Bahnhof Tirana.



Habs nicht gelesen. Kurz irgendwas in der Überschrift gelesen und falsch interpretiert. Sorry. Danke für den Hinweis.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Di, 18. Okt 2016, 22:13

TiranaAlb hat geschrieben:Habs nicht gelesen. Kurz irgendwas in der Überschrift gelesen und falsch interpretiert. Sorry. Danke für den Hinweis.

bitte ersparen uns solche Schnellschüsse
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Fr, 21. Okt 2016, 17:46

:lol: Das wäre ja was geworden, ein Flughafenzubringer ohne Zugang zum Flughafen. :lol: Wer das finanziert hätte, müsste bestraft werden.

Sehr schöne Quelle, diese Studie. Wird jetzt auch noch mal medial ausgeschlachtet in Bezug auf den Fuhrpark (siehe pdf-Seite 13:)
Albanien verfügt über 25 Lokomotiven (aus tschechischer Produktion), 66 Personenwagen und 225 Güterwagen.
https://youtu.be/NKuaUMK7IPw
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4943
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon TiranaAlb » Fr, 21. Okt 2016, 18:18

GjergjD hat geschrieben::lol: Das wäre ja was geworden, ein Flughafenzubringer ohne Zugang zum Flughafen. :lol: Wer das finanziert hätte, müsste bestraft werden.

Sehr schöne Quelle, diese Studie. Wird jetzt auch noch mal medial ausgeschlachtet in Bezug auf den Fuhrpark (siehe pdf-Seite 13:)
Albanien verfügt über 25 Lokomotiven (aus tschechischer Produktion), 66 Personenwagen und 225 Güterwagen.
https://youtu.be/NKuaUMK7IPw




Könnte es mir leider in Albanien gut vorstellen.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Liberalisierung des Bahnsektors

Beitragvon GjergjD » So, 30. Okt 2016, 20:38

Albanien will seine abgewirtschaftetes Eisenbahnnetz liberalisieren, also für private Anbieter im Passagier- oder Frachttransport öffnen. Der vorliegende Gesetzentwurf "Eisenbahngesetz der Republik Albanien" trägt den Anforderungen für die europäische Integration Rechnung.
Derzeit werden die Strecken Fier-Ballsh und Fier-Vlora im Frachtverkehr privat betrieben.
https://youtu.be/iswC7PFyG04
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4943
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » So, 08. Jan 2017, 20:11

Anscheinend hat die Eisenbahn im Oktober den Betrieb eingestellt:
http://www.rd.al/2016/10/hekurudha-shqi ... unonjesit/

Wie immer werden Wiederbelebungsmassnahmen angekündigt:
http://www.tematv.al/2016/11/17/dervish ... tare-video

Und wenn man folgenden Beitrag liest, hört es sich schon fast wie Normalbetrieb an:
http://www.mapo.al/2016/12/hekurudha-sh ... ijeteses/1

:cry:
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6505
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast