albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Historische und neue Brücken in Albanien

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Di, 19. Jan 2016, 22:35

Ja das wäre auch eine Möglichkeit, aber Volker, was wäre Albanien ohne solche Erlebnisse wie die von Lars :X:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Di, 19. Jan 2016, 22:43

War ja bloß Spaß. Wäre ja selber begeistert gewesen, jemand hätte mir gesagt, ich könne da auch durchwaten, als ich vor dem Brücken-Wrack stand. Aber im Ernst: Ich würde im Sommer niemals an den Strand von Velipoja gehen, aber dahinten, in Bacs-Rjoll, da ist es fast leer. Man kann von da aus auch gut zur Rana e hedhur laufen.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Di, 19. Jan 2016, 23:09

volkergrundmann hat geschrieben:War ja bloß Spaß. Wäre ja selber begeistert gewesen, jemand hätte mir gesagt, ich könne da auch durchwaten, als ich vor dem Brücken-Wrack stand. Aber im Ernst: Ich würde im Sommer niemals an den Strand von Velipoja gehen, aber dahinten, in Bacs-Rjoll, da ist es fast leer. Man kann von da aus auch gut zur Rana e hedhur laufen.

Mit einfach durchwaten ist da nichts. Aber der Einheimische ging voran und wusste zum Glück genau, wo durch. Nicht bei der Brücke, nicht beim Kanal, sondern draussen im Meer über eine Sandbank.

Ja, das sind die Erlebnisse, die Albanien spannend machen (nicht, dass der Tag nicht schon toll genug gewesen wäre).
Und das sind die Begegnungen mit Albanern, die einem immer wieder aus der Patsche helfen, die einen so schönen Eindruck hinterlassen


Gesendet mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6657
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Di, 19. Jan 2016, 23:38

Die Reste vom Steg von Baks-Rrjoll im Juni letzten Jahres. :? Der Strand war geradezu gespenstisch leer.
Stregfragmente Baks-Rrjoll.jpg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Di, 19. Jan 2016, 23:43

Sorry, habe den Ortsnamen aus dem Gedächtnis repetiert...
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Brücken von Kalasa und Tatzat (Delvina)

Beitragvon GjergjD » So, 07. Feb 2016, 20:31

Nordwestlich von Delvina abseits der geplanten Straße nach Kardhiq findet man zwischen den Dörfern Kalase und Tatzat mindestens fünf historische Brücken, Marin Mema war 2014 zu einer Reportage in den Dörfern und zeigt neben der wertvollen Bausubstanz am Rande mehrere Brücken. Leider ist die Anreise nur mit Mühe möglich.
https://youtu.be/73u_D_CWRXU
Meine Sortierung verläuft im Tal von unten nach oben.

URA JESIR NDËRMJET LAGJES SË QËNDRËS DHE FSHATARI 40.012585,19.957719 (auf Google Maps) die Brücke aus Kalkstein ist 28,6 Meter lang und hat eine Bogenspannweite von 12 Metern, Kulturdenkmal seit dem 30.06.1983, zu sehen bei 1:41 kurz im Video!

URA E GURIT MBI LUMIN E KALASËS PRANË MULLIRIT, 40.015694,19.955139 (auf Google Maps) Steinbrücke mit einem Bogen aus Kalkstein aus dem 19. Jahrhundert in der Nähe einer Mühle, 21,8 Meter lang mit einer Spannweite von 8 Metern, Kulturdenkmal seit dem 18.12.1987, bei 2:44 kurz im Video!

URA E GURTË E ÇINËS MBI LUMIN KALASË NDËRMJET FSHATRAVE TATZAT KALASË DHE KALLDRËMI PRANË TIJ 40.020139,19.949361 (auf Google Maps) befindet sich an dem historischen Weg von Delvina an die Küste, ein Bogen mit der Spannweite 7,6 Meter, mit dekorativen Verzierungen, Kulturdenkmal seit dem 30.06.1983

URA JESIR 200 m MË POSHTË URËS SË TATZATIT, aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts, der Zeit von Ali Pasha, Bogen von 8,30 Meter, Höhe 3,20 Meter, Brücke ist aktuell in gutem Zustand, 40.027975,19.938842 (auf Google Maps), Kulturdenkmal seit dem 30.06.1983

URA E GURTË E TATZATIT MBI LUMIN E KALASËS NËN SHKËMBIN, steinerner Bogen, 12 Meter, mit Kopfsteinpflaster, der Weg verband Tatzat mit der Küste, 40.029578,19.937320 (auf Google Maps) Kulturdenkmal seit dem 30.06.1983 bei 3:03 kurz im Video

Was für eine tolle Gegend! Am Rande bemerkenswert: ein Stadthaus im Dorf
Bild eines Hauses im Dorf
Ansicht von Tatzat in der Totale
ein andere reizvolle Expedition führt zu einer Wohnhöhle im Felsen, wird im anderen Thema behandelt.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » So, 07. Feb 2016, 20:53

Wir hatten die Gegend, dieses Tal, schon mal bei, Wickel, das muss sehr interessant sein. Und es kommt kaum einer hin. Ich war auch noch nicht da, aber jetzt versehe ich das mal für meine nächste Reise mit höchster Priorität.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 07. Feb 2016, 21:14

schließe mich an 8)
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Fr, 12. Feb 2016, 16:23

Schönen Dank an die Albanische Armee für den Ersatz vieler beschädigter Brücken durch Bailey-Konstruktionen.
Hier die Liste des Verteidigungsministeriums, so weit wie möglich schon ergänzt um die Koordinaten.

1- Komuna Skënderbegas (Gramsh), 12 Meter lang, 15 Tonnen, 6 Dörfer angebunden
2- Komuna Orenja (Librazhd), 30 Meter lang, 15 Tonnen, 8 Dörfer angebunden. Wahrscheinlich 41.288728,20.193746 (auf Google Maps)
3-  Komuna Berzhita, 9 Meter lang, 4 Tonnen, 4 Dörfer angebunden
4-  Skuraj (Kurbin), 15 Meter lang, 24 Tonnen, 6 Dörfer angebunden 41.674258,19.789805 (auf Google Maps) https://youtu.be/AZE5sy91U-A
5-  Cakran (Fier), 27 Meter lang, 24 Tonnen, nach meiner Ermittlung bei Gjorgoz 40.654407,19.599473 (auf Google Maps) vorher: https://www.facebook.com/bashkia.efieri ... 2431056336
6-  Cerma (Divjaka), bei Biçukas 18 Meter lang, 15 Tonnen, 41.033149,19.576649 (auf Google Maps) https://youtu.be/9B3whtNEW4s
7-  Petrela, 12 Meter lang, 15 Tonnen, 4 Döfer angebunden 41.257350,19.900108 (auf Google Maps)
http://www.mod.gov.al/index.php/newsroo ... ha-petrele https://youtu.be/OsinsMsOEyk
8-  Reparatur der ura Konispol, 51m lang, 40 Tonnen, 12 Dörfer angebunden
9-  Reparatur ura Zall-Bastar, 12 Dörfer angebunden, 41.432348,19.942316 (auf Google Maps) vorher http://www.balkanweb.com/site/prej-5-di ... fshatrave/
10- Reparatur Ura Ferraj (Tirana)
11- Katund i Vjetër, Mirdita, 12m lang, 25 Tonnen, 41.773941,19.744328 (auf Google Maps) https://youtu.be/IGVlxOW248c
12- Lunik (Librazhd) 41.282744,20.335079 (auf Google Maps)
13- Tërpan (Berat) 21m lang 40.552281,20.025260 (auf Google Maps)
14- Kushova (Gramsh), 21m lang, viewtopic.php?f=3&t=16976&p=238276&#p238276 hier früher schon behandelt
15- Gurra (Mati), 42m lang, 41.544366,20.029570 (auf Google Maps)

http://www.top-channel.tv/lajme/artikul ... 318711#tab
http://www.mod.gov.al/index.php/aktivit ... astrukture
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Fr, 19. Feb 2016, 15:26

Trauriger Zustand so mancher unentbehrlicher Fußgängerbrücke, wie hier in Fan (Gemeinde Reps, Mirdita)
https://youtu.be/f_Ucz8fxVfQ?t=27s
das ist die Brücke auf der Koordinate 41.933164,20.156784 (auf Google Maps) in Fan-Center, wie es so hochtrabend auf dem Schild der Autobahnausfahrt steht.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Di, 08. Mär 2016, 0:26

Wir haben schon länger nicht mehr gerätselt. Wo ist die abgebildete Brücke zu finden?
Rätselbrücke  1939.jpg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Mi, 09. Mär 2016, 0:33

Tre Urat?
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6657
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Mi, 09. Mär 2016, 1:58

Lars hat geschrieben:Tre Urat?

Nein. Die Flaggen deuten hier nicht auf eine Grenze. :idea: Von der Anordnung wäre es passend, aber es wird eine Brücke viel weiter nördlich gesucht, die heute durch einen Neubau ersetzt ist, direkt vor den Toren einer Kleinstadt.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Mi, 09. Mär 2016, 11:57

Welche Stadt liegt an einem Fluss?

Fushë-Arrëz ...


Gesendet mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6657
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Do, 10. Mär 2016, 10:03

Hier die Auflösung: die alte Brücke von Rubiku, Richtung Rreshen. Ich hatte gehofft, das breite Bett des Fan wäre hilfreich für die Lösung. facebook
sie scheint mir somit auch erhalten zu sein, zumindest die Brückenpfeiler 41.776390,19.785993 (auf Google Maps)
Technische Daten in den 70er/80er Jahren: 150 Meter lang, 5 Meter breit, Traglast 30 Tonnen
Gibt es die Kulla im Hintergrund noch?
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Do, 10. Mär 2016, 14:48

Rubik wäre mein nächster Tipp gewesen ;-)

Denke auch, dass die Brücke noch steht.
https://ssl.panoramio.com/photo/45366074

Kulla – eher nicht. Müsste bei 41.779063,19.785063 (auf Google Maps) sein. Scheint mir dort kein passendes Gebäude zu haben. Ein Vergleich mit albinfo.al zeigt auch, dass da noch einige weggeräumt wurden, als man die neue Strasse baute.
Konnte aber kein aussagekräftiges Vergleichsfoto finden.
https://www.facebook.com/18282282874757 ... =3&theater

Gibt jedenfalls noch einige alte Kullen in der Region.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6657
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Nochmals zu den untergegangenen Brücken von Kukes

Beitragvon GjergjD » Fr, 11. Mär 2016, 8:55

Andrit Shehu von Alpine Passion Kukës hat viele Bilder zur alten Stadt Kukes (vor ihrer Überflutung) gesammelt, ein wichtiger Teil sind natürlich die Bilder der alten Brücken, die wir weiter oben schon besprochen hatten.

Ich habe Andrit nun mal den damals vorbereiteten Kartenausschnitt geschickt, er hat die Karte weiter illustriert und beschriftet. Besonders interessant fand ich sein Bild mit den badenden Kindern vor der zerstörten Brücke über den schwarzen Drin. Dort gab es noch eine Ersatzbrücke aus Stahl. Interessant sind auch die Bilder der Geschäftshäuser im Zentrum (Staatsbank etc.) und des Skanderbeg-Denkmals.
Hier die Kartenversion in englisch.
Das alte Kukes.jpg

Zur Orientierung dient weiter der blaue Strich, der die heutige Brücke am nördlichen Ortsausgang nach Has andeutet.
Die albanische Version im Bilderalbum auf facebook
Hier findet man auch Bilder vom Bau der neuen Brücke unterhalb von Kukes e Ri facebook
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Sa, 12. Mär 2016, 16:26

Wow - da habt ihr was tolles hingekriegt!
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6657
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Mi, 16. Mär 2016, 18:15

Ist das am Gashi-Fluss? Oder Tropoja-Bach?
https://www.facebook.com/DiscoverTropoj ... 85368998:0

Ob der Steg noch steht?


Gesendet mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6657
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Mi, 16. Mär 2016, 21:23

Lars hat geschrieben:Ist das am Gashi-Fluss? Oder Tropoja-Bach?
https://www.facebook.com/DiscoverTropoj ... 85368998:0

Genau, mit hoher Wahrscheinlichkeit am Gashi-Fluss, worauf auch ein Lesereintrag mit der Ortsangabe unterhalb von Bradoshnica hindeutet.
Geheimnisvoll abgelegene Ecke :twisted:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5533
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste