albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Theth, Vermosh

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Zufahrten Theth

Beitragvon GjergjD » Di, 17. Feb 2015, 19:47

Sporadisch blickt die albanische Presse auch in die Albanischen Alpen, es geht um die Zufahrten zu den Dörfern der Gemeinden Pult, Shosh und Shala an der Theth-Rundstrecke.
15 Dörfer mit insgesamt 2.000 Einwohnern sind dort seit zwei Wochen von der Außenwelt abgeschnitten, da der Schnee bis zu einen Meter hoch liegt und die Fahrwege blockiert, dies gilt für beide Varianten der Zufahrt nach Theth. Die Einwohner müssen die Wege im Notfall zu Fuß zurücklegen, bis der Schnee getaut ist, da sich keine Behörde für die Räumung zuständig erklärt.
http://youtu.be/gZSN2fKneqI
http://gazeta-shqip.com/lajme/2015/02/1 ... -nga-bora/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon volkergrundmann » Di, 17. Feb 2015, 23:20

Bitte nicht im Touristen-Stil über-dramatisieren. Das war Jahrhunderte so, die Menschen sind daran gewöhnt und klagen nicht darüber. Jeder, der sich entschließt, über den Winter in Theth zu bleiben, weiß, was er tut. Die anderen ziehen über den Winter nach Shkodra.

Im Übrigen werden mittlerweile auch in Albanien Hubschrauber zu medizinischen Rettungsaktionen eingesetzt, ich denke, das gilt auch für die Winter-Bewohner der Täler. Und die Abdeckung des Mobilfunknetzes dort ist schon seit Jahren exzellent. Aber natürlich, wir wollen ja alle ein bisschen mitleiden in unseren gut beheizten Komfort-Wohnungen mit garantierter Infrastruktur...
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1903
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon GjergjD » Mi, 18. Feb 2015, 0:34

volkergrundmann hat geschrieben:Bitte nicht im Touristen-Stil über-dramatisieren.
Es ist da keine Wertung enthalten.

Einerseits ein Zustand, den wir aus den letzten Jahren gewohnt sind (Theth), andererseits ein Ärgernis für die Anwohner der Rand-Gemeinden, die sehen, dass der Kreis Shkodra auch über moderne Räumfahrzeuge verfügt und die unpassierbare Strecke eine überschaubare Länge von zwei km hat (laut Bericht). Warum sollte nicht auch dieser Flecken Erde von den Segnungen unserer Zivilisation profitieren? Warum muss man dort immer darauf warten, bis der Schnee geschmolzen ist, obwohl die Technik verfügbar ist aber nicht der Wille, die Kosten aufzubringen?
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon volkergrundmann » Mi, 18. Feb 2015, 13:41

Ich glaube, um das sachkundig zu entscheiden, müsste ein Vertreter der Kommunalverwaltung erst mal die Fakten auf den Tisch legen? Wie viel Räumfahrzeuge hat die Kommune und wie viel Kilometer muss sie damit beräumen? Was kostet die Kommune der Kilometer Beräumung? Wäre der Einsatz der Mittel für diesen Zweck angesichts des enormen anderen Löcher im Haushaltsplan verhältnismäßig?
Woran es der Präfektur Shkodra vor allem mangelt, sind Feuerwehrstrukturen und Löschfahrzeuge, um die sommerlichen Waldbrände zu bekämpfen. Was wäre wichtiger, ein weiteres Räumfahrzeug oder ein Feuerlöschfahrzeug? Vermutlich ist das Geld für keins von beiden da. Aber es ist wohl überall so üblich - nicht zuletzt auch in Deutschland - dass das Anspruchsdenken der Bürger dem real Möglichen immer voraus eilt und die Medien damit ziemlich verantwortungslos ihr Geschäft machen.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1903
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon GjergjD » Mo, 23. Feb 2015, 21:18

heute bei den Räumungsarbeiten in der Gemeinde Shala
http://youtu.be/zu0ovyiLABU
http://youtu.be/h8WykvhcT44
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Die Kreuze von Malësia

Beitragvon GjergjD » Do, 19. Mär 2015, 22:43

Wer die Straße nach Vermosh befährt, erkennt nördlich weit oben in den Bergen auf der Seite von Montenegro ein Kreuz beim Dorf Delaj auf der Koordinate 42.442663,19.469289
Im Stammesgebiet Trieshi (übersetzt Zatrijebač ) in Montenegro leben albanische Katholiken, hier eine Aufnahme des Kreuzes vom meiner letzten Reise aus der direkten Perspektive
Kreuz2.jpg

Auch die benachbarten Hoti im Mutterland wollten nicht nachstehen und haben im letzten Jahr dieses Kreuz am Boden nahe der jetzt modernisierten Straße angelegt. 42.37504,19.452376

Es ist jetzt sogar auf den neuesten Lufbildern deutlich zu erkennen.
Kreuz.jpg

http://goo.gl/maps/JFcTi
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Zufahrt Theth

Beitragvon GjergjD » Mi, 01. Apr 2015, 20:10

aktuelle Fotos von der Zufahrt nach Theth
Winterliche Verhältnisse am 01.04.
https://www.facebook.com/berishta/posts ... nref=story
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon Lars » Fr, 03. Apr 2015, 13:38

oder man breigt seinen eigenen Pistenbully mit :lol:
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6531
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon GjergjD » Fr, 10. Apr 2015, 17:56

oder man nutzt einen Motorschlitten, wie im folgenden Video gezeigt wird:
https://youtu.be/30q5fvolzYY
Richtig schöne Verwehungen und dazwischen ein paar Verkehrsschilder :lol:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon Lars » Fr, 10. Apr 2015, 22:58

Muss hier ausdrücklich davor warnen, auf der verschneiten Strasse oder so nach Theth reinzulaufen. Da hat es ein paar gefährliche Lawinenhänge. Besser warten, bis die Strasse freigegeben ist.

Insofern finde ich auch die Forderung der Interviewten im Fernsehbericht heikel. Für eine wintersichere Verbindung über diesen Pass bräuchte es eine Seilbahn, hässliche Lawinenverbauungen oder einen langen Tunnel.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6531
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon GjergjD » Mi, 15. Apr 2015, 20:52

Schlimme Nachrichten aus Theth. Das Haus von Pavlin Polia (Guesthouse) ist abgebrannt. :-( :-(
Die blockierte Straße läßt nicht einmal Hilfe zu.

edit: Wer helfen möchte, das alte Haus wieder aufzubauen:
https://fundly.com/pavlin-polia-guestho ... nstruction
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon GjergjD » Sa, 25. Apr 2015, 21:11

GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon Lars » So, 26. Apr 2015, 22:42

solange da noch so viel Schnee am Berg über der Strasse liegt und niemand weiss, wann das runterkommt, würde ich da nicht durchfahren wollenn :shock:
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6531
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon GjergjD » So, 03. Mai 2015, 12:38

Lars hat geschrieben:solange da noch so viel Schnee am Berg über der Strasse liegt und niemand weiss, wann das runterkommt, würde ich da nicht durchfahren wollenn :shock:


Risiko hin oder her, die Guesthouse-Betreiber wollen nun mal die schnelle Öffnung, die Räumung soll noch ca. 5 Tage dauern.
Abenteuerlich ist die Zufahrt damit allemal, wie das aktuelle Video beweist
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon santa » Mo, 04. Mai 2015, 0:18

Ich werde am 20. Mai mit meinem Motorrad nach Theth fahren. Hoffentlich ist die Strasse dann Freigegeben. Danke übrigens für die ständige Berichterstattung über den Strassenzustand :)

Gibt es noch ein weiteres Guesthouse in Theth oder war das von Pavlin Polia das einzige, welches aktuell in Betrieb war?

Gruss
santa
New Member
New Member
 
Beiträge: 4
Registriert: So, 22. Mär 2015, 17:23

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon womat » Mo, 04. Mai 2015, 7:07

wir werden entweder ein paar tage vorher oder zur selben zeit wie du nach theth fahren, vielleicht sehen wir uns ja. ich werd jedenfalls posten, wie die strecke ausschaut, wir werden die östliche route fahren, hoffentlich ist sie schneefrei…
lg, wolfgang
womat
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 142
Registriert: So, 01. Apr 2012, 11:53
Wohnort: Wilhelmsburg, Österreich

Rafting im Fluss Kir fordert Todesopfer

Beitragvon GjergjD » Fr, 08. Mai 2015, 21:43

Leider ereignete sich heute Nachmittag in der Gemeinde Postriba ein tödlicher Unfall auf dem Fluss Kir. Ein junges tschechisches Touristen-Paar war beim raften, als aufgrund der starken Strömung durch die Schneeschmelze der Mann die Kontrolle über das Boot verlor und verunglückte, während sich die Frau an das Ufer retten konnte.
Taucher der Einheit Renea haben die Leiche des Touristen oberhalb von Prekal gefunden, aber eine Bergung gestaltet sich sehr schwierig.
http://botasot.info/kronike-e-zeze/4025 ... e-shkoder/
https://youtu.be/NGtdK18lg40
Die albanische Rafting Organisation betont, man solle nur Angebote der lizensierten Veranstalter nutzen.
Kontakt: http://www.albrafting.com/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon GjergjD » Fr, 08. Mai 2015, 22:30

Aus unbestätigter Quelle aus Theth war zu erfahren, die Straße sei nun frei, also auf eigenes Risiko mit Mühe befahrbar.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5038
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon santa » Sa, 09. Mai 2015, 9:52

womat hat geschrieben:wir werden entweder ein paar tage vorher oder zur selben zeit wie du nach theth fahren, vielleicht sehen wir uns ja. ich werd jedenfalls posten, wie die strecke ausschaut, wir werden die östliche route fahren, hoffentlich ist sie schneefrei…
lg, wolfgang


Ja dafür währe ich wirklich dankbar :)

Habe jetzt gerade per Zufall entdeckt, dass du der Autor der Youtube Videos bist die mich inspiriert haben, dieses Jahr nach Albanien zu fahren :)
Wirklich tolle Aufnahmen und super geschnitten!

Danke :mrgreen: :mrgreen:
santa
New Member
New Member
 
Beiträge: 4
Registriert: So, 22. Mär 2015, 17:23

Re: Theth, Vermosh

Beitragvon womat » So, 10. Mai 2015, 12:57

santa hat geschrieben:Habe jetzt gerade per Zufall entdeckt, dass du der Autor der Youtube Videos bist die mich inspiriert haben, dieses Jahr nach Albanien zu fahren :)
Wirklich tolle Aufnahmen und super geschnitten!
Danke :mrgreen: :mrgreen:


sehr gern, freut mich immer, wenn's gefällt, obwohl ich mir auch schon schelte eingehandelt habe mit meinen videos, weil dadurch viele leute angeregt werden, das unberührte albanien zu entdecken und die unberührtheit immer weniger wird… naja, noch hat der massentourismus ja gottseidank nicht einzug gehalten.
wir sind ab 15.05. bis 22.05. im land, mal schaun, wie und wo wir fahren, ich mach's vom wetter und unserer verfassung abhängig.
lg, wolfgang
womat
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 142
Registriert: So, 01. Apr 2012, 11:53
Wohnort: Wilhelmsburg, Österreich

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste