Tag Archives: Geschichte

Wenig erfolgreiche planwirtschaftliche Stadtgründungen

Die Kommunisten haben Albaniens Landschaft verändert: Sümpfe wurden trocken gelegt, die Landwirtschaft grundlegend verändert, überall wurden Seen zur Bewässerung und Energiegewinnung aufgestaut – und das ganze Land wurde industrialisiert. Für die neuen Fabriken und Bergwerke brauchte es Arbeiter, die Unterkünfte brauchten, weshalb im ganzen Land zwischen 1945 und den späten 70er Jahren neue Städte angelegt …

Read more

Share

Die Adriaroute kommt wieder

25 Jahre ist es her: Am 7. März 1991 starteten in Albanien die ersten Schiffe voller Flüchtlinge über die Adria. Die Bilder gingen um die Welt: über und über mit Menschen beladeten Schiffe, alle auf der Suche nach Menschenwürde und Wohlstand im Westen. Damals waren es Albaner, die aus Hunger und Verzweiflung einem kollabierenden Staat …

Read more

Share

Die letzten Zeitzeugen: Gastfreundschaft im Zweiten Weltkrieg

Ein ganzer Saal hing an den Lippen einer 83-jährigen, etwas gebrechlich wirkenden, sehr kleinen und zierlichen Dame. Die Zuhörer letzten Donnerstag in Basel waren fasziniert von ihrem Bericht: »Es ist jedes Mal eine Freude, wenn ich über Albanien sprechen darf,« erklärte Johanna Neumann in ihrem amerikanisch gefärbten, aber klarem Hamburger Dialekt und übertrug die Freude …

Read more

Share

Vom Albanologen

Robert Elsie ist ein bedeutender Albanologe, der in den letzten Jahren viele Bücher über die Geschichte und Kultur der Albaner verfasst hat. Viele seiner alten Texte, Fotos und Dokumente, die er bei seinen Forschungen entdeckt, macht er im Internet zugänglich – ein schöner Fundus für alle, die an Albaniens Vergangenheit interessiert sind. Auf Elsies Blog …

Read more

Share

100 Jahre Unabhängigkeit – keine Selbstverständlichkeit

Albanien feiert 100 Jahre Unabhängigkeit – die Festlichkeiten sind ausgelassen, das Land versinkt in Rot-Schwarz und alles, das irgendeinen Kontext zu den Albanern hat, wird patriotisch hochgejubelt. Etwas weniger euphorisch sind die Kommentare ausländischer Beobachter und Journalisten, die feststellen, dass nicht alles glänzt, das mit dem albanischen Staat zu tun hat: Nicht nur die schwierige …

Read more

Share

Heute vor 100 Jahren: Ausbruch des Balkankriegs

Als am 8. Oktober 1912 Montenegro dem Osmanischen Reich den Krieg erklärte, war dies auch ein schicksalhafter Tag für die Nation der Albaner. Damals lebten die Albaner mehrheitlich noch in einem Staat vereint – nur in Montenegro und im Süden waren bereits albanisch besiedelte Gebiete separiert. Die Türken waren vielen Albanern zwar verhasste Herrscher, aber …

Read more

Share

Limonadenverkäufer

Solche Verkäufer gibt es heute leider nicht mehr. Postkarte von 1939

Share

Chinesisch? Kommt mir Spanisch vor!

Eigentlich dürfte man ja vom NZZ-Korrespondenten erwarten, dass er weiss, dass man nicht jede von Berishas Äusserungen für bare Münze nehmen darf.  

Share

Powered by WordPress. Theme by Arinio