Category Archives: unterwegs

Reisen & Tourismus & dergleichen

Lagune mit Extras

Die Lagune von Narta bei Vlora ist wohl auch eine dieser wenig beachteten Sehenswürdigkeiten, wie es so viele in Albanien gibt. Das Kloster von Zvërnec ist zwar gut bekannt, wird aber oft links liegengelassen, insbesondere seitdem der Holzsteg zum Inselchen mit der hübschen, alten Kirche zerstört ist. Abgesehen von der romantischen, bewaldeten Insel, die gut …

Read more

Share

Tirana autofrei

Tiranas neuer Bürgermeister Erion Veliaj hat sich vorgenommen, Vieles zu ändern. Den 22. September, in vielen Ländern als autofrei erklärt, wollte Veliaj auch in Tirana begehen – kein Wunder, ist der 35-jährige Fahrradfahrer doch Mitbegründer der jugendlichen Protestbewegung »Mjaft!«. Und so waren heute die Strassen im Zentrum rund um den Skanderbegplatz gesperrt für jeglichen motorisierten …

Read more

Share

Die Sphinx von Durrës

Die neueste Sehenswürdigkeit der Stadt – kommt nicht schlecht …       

Share

Zu schwach für Albaniens Berge

Jetzt, wo der meiste Schnee in den Albanischen Alpen dahingeschmolzen ist und bald wieder überall Wanderer unterwegs sind, sei hier mal eine Warnung ausgesprochen: Die nordalbanischen Berge sind hart und fordern viele Wanderschuhe. So haben wir dort schon mehrere Wanderer gesehen, deren Schuhe mit Klebeband umwickelt waren – wohl ein recht verzweifelter Versuch, die sich …

Read more

Share

Neue Touristen auf neuer Strasse

  View image | gettyimages.com

Share

Treppe ins Nirgendwo

Wiedereinmal wollen wir eine nicht allzu bekannte Sehenswürdigkeit vorstellen. Wenn man die südalbanische Stadt Përmet besucht, wird der Blick automatisch immer wieder vom »Stadtfelsen« angezogen. Der »Gur i Qytetit« ist ein mächtiger Block, der sich am Rand des Stadtzentrums über dem Ufer der Vjosa erhebt, vielleicht 30 Meter hoch. Wie er dahingekommen ist, bleibt ein …

Read more

Share

Willkommen im Bunker

Dass Albanien voll von Bunkern ist, hat Ausländer schon immer fasziniert. Während die kleinen, übers ganze Land verstreuten Bunker immer mehr aus dem Blickfeld verschwinden, rücken langsam die unterirdischen Bunkeranlagen ans Tageslicht – wie in der Schweiz. Zwar hat Albanien noch immer das touristische Potential seiner Bunker- und Militäranlagen nicht wirklich erkannt, man scheint immer …

Read more

Share

Kruja und noch etwas weiter hoch

Ein Beitrag für die Reihe »Ungesehene Sehenswürdigkeiten«, wobei diese Sehenswürdigkeit zwar häufig von Fernem gesehen, aber doch selten besucht wird. Wer in Kruja den Blick über die Felsen oberhalb der Stadt schweifen lässt, erkennt ganz oben auf dem Berg ein Haus. Manch einer wird wohl verwundert sein, dass man da überhaupt hochkommt, die Felsen scheinen …

Read more

Share

Powered by WordPress. Theme by Arinio