albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Veranstaltungskalender
Postkarten
Quiz

-
Forumstools
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
 
RegistrierenRegistrieren
Registrierte Benutzer können Beiträge schreiben und die Sprache ändern.

LoginLogin 

Chat

Chat (0) Diese Daten zeigen an, wer in den letzten 5 Minuten online war. Web-IRC (0)
 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 
Stromprobleme in Albanien
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Forum-Übersicht -> Albanien: Wirtschaft Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
illyrian

Beiträge: 122   Senior Member
Senior Member
Wohnort: Schweiz
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

BeitragVerfasst am: So, 12. Feb 2006, 17:28    Re: Stromprobleme in Albanien

 
oshuk hat folgendes geschrieben:
illyrian hat folgendes geschrieben:
Das Stromproblem ist wirklich auch eines der Hauptprobleme in Albanien, doch es geht vorwärts und zwar statistisch gesehen recht schnell.

Eine Atomanlage ist bereits im bau und weitere Wasserkraftwerke.


von was für einer atomanlage sprichst du da?!du meinst doch nicht ein akw?! Shocked
von einem bau eines akw-s habe ich bislang noch nichts gehört und ich hoffe auch nicht,dass ein solches akw gebaut wird...


Edit: Lars hatte Recht, hab das was falsch verstanden, also Wärmekraftwerk.


Zuletzt bearbeitet von illyrian am So, 30. Apr 2006, 23:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Antworten mit Zitat
Lars

Beiträge: 4300   Site Admin
Site Admin
Wohnort: Zürich
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: So, 12. Feb 2006, 17:37    Re: Stromprobleme in Albanien

 
illyrian hat folgendes geschrieben:
Ich habe ein Atomkraftwerk gemeint. Der Vertrag für den Bau wurde auch unter anderem von Sali Berisha unterschrieben und in Vlora soll dieses Atomkraftwerk gebaut werden.
Wurde auch schon auf TVSH erwähnt.

neinein, kein Atomkraftwerk, sondern ein Wärmekraftwerk, das Erdöl als Energiequelle verwendet. Details: http://ebrd.com/projects/psd/psd2004/33833.htm
Nach oben Antworten mit Zitat
lupo-de-mare

Beiträge: 348   Senior Member
Senior Member
Wohnort: München
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa, 18. Feb 2006, 16:42    Re: Stromprobleme in Albanien

 
Lars hat folgendes geschrieben:
illyrian hat folgendes geschrieben:
Ich habe ein Atomkraftwerk gemeint. Der Vertrag für den Bau wurde auch unter anderem von Sali Berisha unterschrieben und in Vlora soll dieses Atomkraftwerk gebaut werden.
Wurde auch schon auf TVSH erwähnt.

neinein, kein Atomkraftwerk, sondern ein Wärmekraftwerk, das Erdöl als Energiequelle verwendet. Details: http://ebrd.com/projects/psd/psd2004/33833.htm


Ein Wärme Kraftwerk und eine Öl Verladungs Station, sollten dort gebaut werden. ABer es gibt dort heftige Demonstrationen, wegen der Gefährdung des Touristischen Potential.

_________________
Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
Jean-Jacques Rousseau, Schweizer Philosoph, 1712-1778

Gruss lupo
Nach oben Antworten mit Zitat
lupo-de-mare

Beiträge: 348   Senior Member
Senior Member
Wohnort: München
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Sa, 25. Feb 2006, 10:42    Re: Stromprobleme in Albanien

 
Opfer der hohen Strom Preise, die Arbeiter der bankrotten Firma KURUM (Türkischer Investor)

Durch den Bankrott von Kurum, den Stahlwerken in Elbasan, demontrieren jetzt die entlassenen Arbeiter.

Eine dramatische Situation, denn es gibt keine Arbeit. Grund waren die zu hohen Strom Preise, welche den einen der grössten Albanischen Arbeitgeber in den Bankrott trieben.

KURUM workers to go on hunger strike
Elbasan- The workers of Steel Factory under the administration of Turkish Company KURUM co, that have been sacked due to factory’s closure, are in protest since three days.As they declared in the first day of the protest, the workers supported by the union request the company officials to respect the work contract that was signed by both parties until the year 2007. Since February 1, they have not received the money promised and foreseen in this contract. This tense situation between the workers and officials of Turkish Company KURUM is degenerating into a protest that is about to take larger dimensions. The union officials, in behalf of about 800 workers have declared that they will soon go in hunger strike if the Turkish company does not respond to their demands. On the other hand, the unionists keep appealing to the government for support, as the company is infringing the law defined in the contract therefore the Turkish company is obliged to pay all liabilities. Many of the workers relied only on this job to keep their families alive. The damages that Turkish company has caused to these workers are not just economically, but also in other directions even more dangerous for their life from the lack of hygienic conditions and security measures, to the huge environmental pollution. However, the next step that workers are expecting to be taking is the hunger strike. KURUM Company closed the factory after disagreements with Albanian Government over some initiatives related to relief of imported steel from taxes, as well as to the high price of electric power.
http://sot.com.al/index.php?option=content&task=view&id=18644&lang=

_________________
Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
Jean-Jacques Rousseau, Schweizer Philosoph, 1712-1778

Gruss lupo
Nach oben Antworten mit Zitat
Morganlefay

Beiträge: 754   Senior Member
Senior Member
Wohnort: Moers (bei Düsseldorf)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do, 27. Jul 2006, 13:15    Re: Stromprobleme in Albanien

 
Hallo,
also ich arbeite in einem riesigen Energiekonzern (einer mit 3 Buchstaben Laughing )in der Marketingabteilung und mir ist dieses Thema geläufig. Es gibt Statistiken, die belegen, dass gerade in den südöstlichen Ländern, die Zahlungsmoral sehr gering ist und das es deshalb zu Ausfällen im Versorgungsnetz kommt. Strom gibt es genug Laughing
Ich weiß, dass es in Mazedonien nun so eine Art "aufladbare Karte" für den Stromanschluss geben soll, wer hat darüber etwas gehört?
Das würde mich sehr interessieren, weil so etwas ist für mich sehr exotisch ist aber andere Länder andere Sitten Rolling Eyes
Meine Kollegen von der Statistikabteilung sind immer ganz scharf auf solche Infos.

_________________
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)
Nach oben Antworten mit Zitat
mogli_at

Beiträge: 1223   Senior Member
Senior Member
Wohnort: Wien
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do, 27. Jul 2006, 13:17    Re: Stromprobleme in Albanien

 
Ich hab über so "aufladbare Stromkarten" eine Doku im TV gesehn, kann mich aber grad absolut nicht mehr daran erinnern in welchem Land das war.
Nach oben Antworten mit Zitat
Morganlefay

Beiträge: 754   Senior Member
Senior Member
Wohnort: Moers (bei Düsseldorf)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do, 27. Jul 2006, 13:23    Re: Stromprobleme in Albanien

 
Finde ich ja schon originell, "keine Karte" = keinen Strom Embarassed

Ich weiß von meinem Freund aus Mazedonien, dass dort sehr viel getrickst wird mit dem Stromanschluss. Die Leute melden sich an, melden sich ab aber "mopsen" den Strom dann z. B. Nachbarn, Armut
macht eben erfinderisch Embarassed

Im Kosovo soll im Stundenrhythmus der Strom geschaltet werden, ist das wahr?

Für mich sind solche Informationen sehr wichtig, ich kann sie gut weitergeben.
Da ich selber Statistiken über Kundenzufriedenheit erstellt habe, ist das so ein bißchen mein "Hobby" Laughing

_________________
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)
Nach oben Antworten mit Zitat
mogli_at

Beiträge: 1223   Senior Member
Senior Member
Wohnort: Wien
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do, 27. Jul 2006, 13:41    Re: Stromprobleme in Albanien

 
Ja, das in Kosovo ist richtig so.
Das hängt davon ab wie regelmässig bzw. ob überhaupt die jeweiligen Gemeinden die Stromrechnungen zahlen.
Je nachdem wird dann für mehr oder weniger Stunden der Strom ab- bzw. angeschaltet.
Inwieweit sich das aktuell verbessert hat weiß ich nicht genau, jedenfalls war es in den ersten Monaten des Jahres noch so.

In der Dokumentation (wie gesagt, ich weiß nicht in welchem Land das war) ging es nicht nur um Wertkarten für Strom sondern auch ein System wie in der Art eines Münzfernsprechers, da konnt man Geld bzw. Chips einwerfen und dann eine gewisse Menge Strom dafür konsumieren.
Nach oben Antworten mit Zitat
Yllsen

Beiträge: 348   Senior Member
Senior Member
Wohnort: Wien (A) / Pejë (KS)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

BeitragVerfasst am: Do, 03. Aug 2006, 14:27    Re: Stromprobleme in Albanien

 
Ich bin eben aus dem Urlaub zurück und war 2 Wochen in Kosova!

Und die verkaufen momentan Strom an Albanien und Montenegro, wegen der dort momentan herrschenden Touristen-Hauptsaison!

Die eine Woche in Ulqin, die ich auch war, gab es nonstop Strom und in Albanien soll es auch nicht anders sein!

_________________
National Albanian American Council
Nach oben Antworten mit Zitat
Kusho

Beiträge: 741   Senior Member
Senior Member
Wohnort: Prishtina
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do, 03. Aug 2006, 18:27    Re: Stromprobleme in Albanien

 
vor etwa 2 wochen sagte der KEK verwalter, das KEKu Strom an Albanien und Macedonien verkaufen würde.


als hätten wir in Kosova genug Rolling Eyes
Nach oben Antworten mit Zitat
Kusho

Beiträge: 741   Senior Member
Senior Member
Wohnort: Prishtina
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Do, 03. Aug 2006, 18:29    Re: Stromprobleme in Albanien

 
in AL gab es in den etzten 4 jahren wo ich da war auch non stop strom
Nach oben Antworten mit Zitat
Kusho1983

Beiträge: 1711   Senior Member
Senior Member

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: Mi, 30. Aug 2006, 17:51    Re: Stromprobleme in Albanien

 
Kusho hat folgendes geschrieben:
vor etwa 2 wochen sagte der KEK verwalter, das KEKu Strom an Albanien und Macedonien verkaufen würde.


als hätten wir in Kosova genug Rolling Eyes

kek verkauft nicht den strom,sondern das sind schulden die kek an kesh(albanien),an den maz.und montenegr.stromverteiler zurueckzahlt...sie verkaufen also keinen strom,sondern sie zahlen die schulden zurueck,die sie letzten winter bei ausl.stromunternehmen genommen hat...

_________________

hey jimmy, crack the system,crack windows!!!
Nach oben Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  



Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Du kannst in diesem Forum keine Beiträge schreiben.
Du kannst in diesem Forum auf Beiträge nicht antworten.
Du kannst in diesem Forum deine Beiträge nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge nicht löschen.
Du kannst an Umfragen nicht mitmachen.


 


Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group