Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Skitourenfahrer vom Korab gerettet

Di, 23. Jan 2024, 11:59

Zwei Schweizer Skitourenfahrer mussten die Nacht bei -18 Grad Celsius am Korab in einer Schneehöhle verbringen. Nach einem Schneebrett und einem gebrochenen Bein ging es nicht weiter.

Zum Glück hatten sie das Wissen und die Ausrüstung, um eine solche Situation zu überstehen. Weitere Begleiter alarmierten die Rettungskräfte. Albansiche Polizei, albanisches Militär, Bewohner aus der Region Kalaja e Dodës und die KFOR halfen. Es brauchte wohl eine Helikopter-Rettung mit Seilwinde, was das albanische Militär nicht hat.

Die zwei Schweizer wurden ins Spitali i Traumës nach Tirana geflogen.

https://www.botasot.al/en/shpetimi-i-tu ... e-traumes/
https://zeri.ai/aktualitet/dy-turiste-z ... it-i190353
https://zeri.ai/aktualitet/si-te-mbijet ... to-i190393
https://www.facebook.com/albaniench/pos ... 2HXuxMPLhl
https://www.facebook.com/nikopeleshi/po ... Q157bJj3Rl

.
-900-0-1705927098x593e1e37-b5f6-4253-bf40-0537c39a61a1-526.jpg
Korab Biwak
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Di, 23. Jan 2024, 23:59

Lars hat geschrieben:Zwei Schweizer Skitourenfahrer mussten die Nacht bei -18 Grad Celsius am Korab in einer Schneehöhle verbringen. Nach einem Schneebrett und einem gebrochenen Bein ging es nicht weiter.

Zum Glück hatten sie das Wissen und die Ausrüstung, um eine solche Situation zu überstehen. Weitere Begleiter alarmierten die Rettungskräfte. Albansiche Polizei, albanisches Militär, Bewohner aus der Region Kalaja e Dodës und die KFOR halfen. Es brauchte wohl eine Helikopter-Rettung mit Seilwinde, was das albanische Militär nicht hat.

Die zwei Schweizer wurden ins Spitali i Traumës nach Tirana geflogen.

https://www.botasot.al/en/shpetimi-i-tu ... e-traumes/
https://zeri.ai/aktualitet/dy-turiste-z ... it-i190353
https://zeri.ai/aktualitet/si-te-mbijet ... to-i190393
https://www.facebook.com/albaniench/pos ... 2HXuxMPLhl
https://www.facebook.com/nikopeleshi/po ... Q157bJj3Rl

.
-900-0-1705927098x593e1e37-b5f6-4253-bf40-0537c39a61a1-526.jpg
Noch der Bericht der kosovarischen Bergretter, die wesentlich beteiligt gewesen waren bei der nächtlichen Aktion.

https://www.facebook.com/share/p/ySMnJv ... tid=WC7FNe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10221
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Mo, 05. Feb 2024, 18:16

Bereits gestern Nachmittag gab es Meldungen, in den Bergen bei Boga hätte eine Touristengruppe einen Notruf abgesetzt. Heute wurde nun deren Rettung gemeldet. Ein 26 jähriger Bergsteiger hatte sich schwer am Bein verletzt.
Nach 12 Stunden Einsatz über Nacht unter schwierigen Wetter- und Geländebedingungen konnte die Polizei die Gruppe erreichen, alle sind außer Gefahr, der Verletzte wird im Krankenhaus Shkodra behandelt. Als Einsatzort wird Maja e Çardakut (2275 m) genannt. Archivbilder zum Berg: https://youtu.be/p7BlGz380YM
https://youtu.be/dVQDGaqUDeA
https://youtu.be/-joRWN0xqhY

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Mo, 05. Feb 2024, 18:49

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 05. Feb 2024, 18:16
Bereits gestern Nachmittag gab es Meldungen, in den Bergen bei Boga hätte eine Touristengruppe einen Notruf abgesetzt. Heute wurde nun deren Rettung gemeldet. Ein 26 jähriger Bergsteiger hatte sich schwer am Bein verletzt.
Nach 12 Stunden Einsatz über Nacht unter schwierigen Wetter- und Geländebedingungen konnte die Polizei die Gruppe erreichen, alle sind außer Gefahr, der Verletzte wird im Krankenhaus Shkodra behandelt. Als Einsatzort wird Maja e Çardakut (2275 m) genannt. Archivbilder zum Berg: https://youtu.be/p7BlGz380YM
Maja e Çardakut: Wohl der Berg südlich von Boga, auf den Karten mit Maja e Rabës verzeichnet. Bis ganz in die Gipfelregion sind sie wohl nicht vorgestossen.
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10221
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Mo, 05. Feb 2024, 23:13

Lars hat geschrieben:
Mo, 05. Feb 2024, 18:49
GjergjD hat geschrieben:
Mo, 05. Feb 2024, 18:16
Bereits gestern Nachmittag gab es Meldungen, in den Bergen bei Boga hätte eine Touristengruppe einen Notruf abgesetzt. Heute wurde nun deren Rettung gemeldet. Ein 26 jähriger Bergsteiger hatte sich schwer am Bein verletzt.
Nach 12 Stunden Einsatz über Nacht unter schwierigen Wetter- und Geländebedingungen konnte die Polizei die Gruppe erreichen, alle sind außer Gefahr, der Verletzte wird im Krankenhaus Shkodra behandelt. Als Einsatzort wird Maja e Çardakut (2275 m) genannt. Archivbilder zum Berg: https://youtu.be/p7BlGz380YM
Maja e Çardakut: Wohl der Berg südlich von Boga, auf den Karten mit Maja e Rabës verzeichnet. Bis ganz in die Gipfelregion sind sie wohl nicht vorgestossen.
Hier noch die Bilder der Bergretter https://www.facebook.com/permalink.php? ... 9074570349
Maja e Rabës ist auch exakt

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Di, 06. Feb 2024, 0:16

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 05. Feb 2024, 23:13
Lars hat geschrieben:
Mo, 05. Feb 2024, 18:49
GjergjD hat geschrieben:
Mo, 05. Feb 2024, 18:16
Bereits gestern Nachmittag gab es Meldungen, in den Bergen bei Boga hätte eine Touristengruppe einen Notruf abgesetzt. Heute wurde nun deren Rettung gemeldet. Ein 26 jähriger Bergsteiger hatte sich schwer am Bein verletzt.
Nach 12 Stunden Einsatz über Nacht unter schwierigen Wetter- und Geländebedingungen konnte die Polizei die Gruppe erreichen, alle sind außer Gefahr, der Verletzte wird im Krankenhaus Shkodra behandelt. Als Einsatzort wird Maja e Çardakut (2275 m) genannt. Archivbilder zum Berg: https://youtu.be/p7BlGz380YM
Maja e Çardakut: Wohl der Berg südlich von Boga, auf den Karten mit Maja e Rabës verzeichnet. Bis ganz in die Gipfelregion sind sie wohl nicht vorgestossen.
Hier noch die Bilder der Bergretter https://www.facebook.com/permalink.php? ... 9074570349
Maja e Rabës ist auch exakt
Macht mich etwas sauer: Berggänger, die um 16:30 Uhr in Albanien im Winter noch hoch oben am Berg sind, habenn definitiv falsch geplant. Und natürlich kommt dann noch ein Beinbruch dazu … So gefährdet man nicht nur sich selbst, sondern auch die Helfer, die da Mitten in der Nacht den Berg hochsteigen müssen.

Hier noch der Dank der Schweizer Botschaft in Prishtina für den Einsatz der Retter bei den verunglückten Schweizern am Korab:
https://www.facebook.com/SwissEmbassyPr ... Fz81175JXl
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Mo, 12. Feb 2024, 0:34

2 Belgische Touristen mussten bei der Pëllumbas-Höhle gerettet werden.

https://www.facebook.com/share/p/QG5Wcz ... tid=WC7FNe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Mi, 28. Feb 2024, 15:50

Lars hat geschrieben:
Di, 23. Jan 2024, 23:59
Lars hat geschrieben:Zwei Schweizer Skitourenfahrer mussten die Nacht bei -18 Grad Celsius am Korab in einer Schneehöhle verbringen. Nach einem Schneebrett und einem gebrochenen Bein ging es nicht weiter.

Zum Glück hatten sie das Wissen und die Ausrüstung, um eine solche Situation zu überstehen. Weitere Begleiter alarmierten die Rettungskräfte. Albansiche Polizei, albanisches Militär, Bewohner aus der Region Kalaja e Dodës und die KFOR halfen. Es brauchte wohl eine Helikopter-Rettung mit Seilwinde, was das albanische Militär nicht hat.

Die zwei Schweizer wurden ins Spitali i Traumës nach Tirana geflogen.

https://www.botasot.al/en/shpetimi-i-tu ... e-traumes/
https://zeri.ai/aktualitet/dy-turiste-z ... it-i190353
https://zeri.ai/aktualitet/si-te-mbijet ... to-i190393
https://www.facebook.com/albaniench/pos ... 2HXuxMPLhl
https://www.facebook.com/nikopeleshi/po ... Q157bJj3Rl

.

-900-0-1705927098x593e1e37-b5f6-4253-bf40-0537c39a61a1-526.jpg
Noch der Bericht der kosovarischen Bergretter, die wesentlich beteiligt gewesen waren bei der nächtlichen Aktion.

https://www.facebook.com/share/p/ySMnJv ... tid=WC7FNe
Blick war natürlich auch dabei - fast. Das hatte ich bis jetzt verpasst.
https://www.blick.ch/ausland/dort-besuc ... 58312.html
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10221
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

So, 10. Mär 2024, 20:56

Der albanische Bergrettungsdienst trainiert https://youtu.be/92STABVDT6E
Das heutige Training fand in Valbona mit Freiwilligen des Bergsteigerverbandes aus Valbona sowie weiteren Freiwilligen aus Tirana, Vlora, Kruja und Elbasan statt.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10221
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Sa, 30. Mär 2024, 21:35

Wieder ein Rettungseinsatz am Berg Jezerca, diesmal wurden kroatische Bergfreunde gesucht, eine 43 jährige Frau ist tödlich verunglückt. An der Such- und Rettungsaktion beteiligte sich auch die Bergrettung des Kosovo. Ein Teil der Touristen konnte nach Montenegro zurückkehren, zwei wurden nach Bajram Curr ausgeflogen.
https://youtu.be/8VAE0mpXC6I
Gestern wurde ein Fallschirmspringer aus einem Baum am Berg Dajti gerettet.
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 9074570349

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Mo, 15. Apr 2024, 12:40

und dann hatten wir noch die zwei deutschen Touristinnen, die sich auf dem Weg zum Syri i Ciklopit (oder zurück) bei Krraba verirrt hatten:
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 9074570349
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

So, 21. Apr 2024, 13:57

Aktuell auch in Albanien kaltes Wetter mit viel Schneefall in den Bergen bis in tiefere Lagen :!:
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Bergunfall an der Jezerca

Do, 13. Jun 2024, 11:40

Ein bulgarischer Bergsteiger konnte an der Jezerca nicht mehr gerettet werden. Er war in eine Spalte zwischen Schnee und Fels gefallen. Die Bergretter, unterstützt von Polizei und Armee-Hubschrauber, konnten nichts mehr machen.

https://www.facebook.com/permalink.php? ... 9074570349
https://top-channel.tv/2024/06/12/humb- ... /?foto=4#g

Die Bergretter verbinden die Meldung mit einem Aufruf: »Wir bitten Sie dringend, sicher zu reisen und alle Sicherheitsprotokolle einzuhaltne und die erforderliche Ausrüstung zu verwenden.«

Das war schon der zweite tödliche Unfall dieses Jahr an der Jezerca.
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10221
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

So, 16. Jun 2024, 17:48

Heute schon wieder ein Einsatz für ausländische Touristen (Nikaj-Mërtur)
https://www.facebook.com/artur.guni/pos ... 7296664191

Edit
Die 50 jährige französische Touristin wurde nach Tirana geflogen
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 9074570349
https://www.oranews.tv/vendi/foto-turis ... m-i1167582

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9373
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Di, 25. Jun 2024, 16:13

Französische Berggängerin, die wohl alleine in abwegigem Gebiet an der Jezerca unterwegs war, musste gerettet werden. Sass wohl fest mitten in der Nacht, erschöpft und kam nicht mehr weiter.

Alles gut gegangen. Immerhin konnte sie Hilfe organisieren und ihre genauen Koordinaten übermitteln.

https://www.facebook.com/share/v/SgzkXn ... tid=WC7FNe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10221
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Sa, 29. Jun 2024, 22:37

Heute Abend wieder ein Rettungseinsatz: Eine Touristin hatte sich am Valbona-Pass verletzt. Der Helikopter wurde angefordert.
https://www.facebook.com/ornoldbazaj/po ... 2983055121
https://top-channel.tv/2024/06/29/nje-v ... -spital-1/

Zurück zu „Albanien: Reisen“