GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6957
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: "Stahl der Partei" (Elbasan)

Do, 19. Mai 2016, 19:53

GjergjD hat geschrieben:Das Stahlwerk in Elbasan (Firma Kurum) ist in Konkurs gegangen und hinterlässt riesige Altlasten. Die staatliche Umweltaufsicht wollte den Betrieb wegen andauernder Verstöße stillegen.
http://www.balkanweb.com/site/kurum-ne- ... alimentin/
Wenn der Bericht korrekt ist, hat Albanien viel vor, man will das Stahlwerk komplett abbauen, ich denke, die Altlasten werden den albanischen Staat überfordern. Eine umfassende Sanierung der Altlasten auf dem Gelände kann ich mir gar nicht vorstellen :o
http://www.balkaneu.com/albanias-absurd-giants/

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Re: Albanian Wirtschaft

Di, 26. Sep 2017, 8:54

Ich sehe die Zukunft Albaniens und andere südosteuropäischer Länder nicht so rosig. Es herrscht eine Arbeitslosigkeit aber es fehlen auch Arbeitskräfte weil die Menschen in den Westen auswandern. Wenn Albanien der EU beitritt wird es noch schlimmer. Ich weiss nicht wie es mit einem Land vorwärts gehen soll wenn alle weggehen aber ich kann auch die Leute irgendwie verstehen die das Land verlassen.

Deep
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 148
Registriert: Fr, 25. Aug 2017, 17:39

Re: Albanian Wirtschaft

Di, 26. Sep 2017, 10:09

Wird sich nie bessern.

War neulich wieder unten. Mir kam es so rüber als wenn die Leute ehrlich sich darum nicht kümmern. Kaffe trinken dagegen ist Volksport.

Das ist halt Albanien.

Vielleicht soll man es mal im Kosovo verbessern das laut einem Usern ja so eine Wirtschaftsmacht ist. Man verdiene mehr, deswegen gibts mehr Albaner dort. Was für ein Unsinn. :lol:

Zurück zu „Albanien: Wirtschaft“