Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 14:16

ich glaube ein gutes gefühl hat hier keine von uns. dennoch denke ich man sollte menschen, die sich überwinden hier in der anonymität offen und ehrlich über ihre ängste und gefühle zu sprechen ein wenig sanfter empfangen? sie selbst schrieb doch auch wie geschockt sie von deiner reaktion war.
wenn einem menschen so viel ärger bevor steht, so viel ent-täuschung, dann sollte man ihm den rücken stärken. das ist meine meinung - in sofern war lieb-erté in dem fall gerechtfertigt;-)
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Verzweifelt24
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 18. Sep 2012, 22:00

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 14:19

Und verheiratet sind sie ganz sicher nicht also zumindest nicht hier in Deutschland das weiß ich sicher..

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 14:19

Shonya hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:Verzweifelt24


Hallo auch. Bist du Deutsch, Schweizerisch oder Albanisch oder????

A. Hoffe deine Geschichte ist nicht frei Erfunden.

B. Warum kamst du nie drauf die Kinder von ihm nach der Mutter zu fragen?

C. Du hast diese Vorbehalte gehabt und bist schwanger geworden? Hört sich jetzt vielleicht Herzlos aber warum hast du sowas getan? Wolltest du ihn so an dich binden?

D. Ich hoffe deine Geschichte ist erfunden, denn jetzt hat dein Betrügerfreund, die Ehefrau, die Eltern und vorallem dein Kind wohl kein gutes Ende.

Sorry aber bin nur empört und erstaunt über dich und dein Handeln oder Verhalten.......

Damit wenigstens noch was korregiert werden kann..........schwingst du dein Aller Wertisten in begleitung seines Onkels den du ja kennst mit deinem Sohn zu dem Vater deines Betrügerfreundes.

Schenke reinen Wein ein und sucht nach einer Lösung die am wenigsten schlimm ist für alle beteiligte.


Sorry aber nicht er hat dich betrogen sondern ein ganzes Stück weit hast du dich selbst betrogen.


Strellc i Verrtet

ps. und dann sagt man die Männer würden mit dem Glied denken. :evil:
Sag mal brennst Du? :evil:
Sie wusste überhaupt nicht das er eine Frau hat und muss sich sowas von Dir anhören? Ich fass es nicht...
Ich glaube kaum das sie aus Notgeilheit 4 Jahre ihres Lebens an diesen Mann verschenkt hat (von wegen Männer denken mit dem Sch...)...er hat sie mies belogen und betrogen und Du gibst ihr die Schuld?
Das einzig sinnvolle in Deinem Beitrag war, dass sie den Vater aufsuchen oder kontaktieren sollte!

Shonya........mein Gefühl sagt mir, dass dies kein Gutes Ende nimmt, wenn nicht ab sofort diese Linda zu 100% ehrlich zu sich selbst ist und vorallem zu den Eltern von ihm und zu der Ehefrau.

Sie ist von ihrem Freund betrogen worden......aber da gibt es jemanden oder einige die sie als Ehebrecherin sehen könnten........und wenn sie nicht offen und ehrlich sich dieser Situation stellt......na ja...Reaktionen sind schwer voraussehbar.....

Das wenigste uebel was passiern kann, ist dass der Freund von ihr wegen Ehebruch zu einer Geldbusse verdonert wird. EUR 50'000 wegen Ehebruch und wegen den Zwei kindern mit der Ehefrau + ca. EUR 20'000


Liebe Grüsse strellc i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 14:31

Verzweifelt24 hat geschrieben:Und verheiratet sind sie ganz sicher nicht also zumindest nicht hier in Deutschland das weiß ich sicher..
Nach unserem Rechtsverständniss brauht es keine Urkunde die besagt das X mit Y verheiratet ist.

HAben die Hochzeit gefeiert? Fall erledigt.

Liebe Grüsse strellc i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Verzweifelt24
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 18. Sep 2012, 22:00

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 14:41

liberté hat geschrieben:ich glaube ein gutes gefühl hat hier keine von uns. dennoch denke ich man sollte menschen, die sich überwinden hier in der anonymität offen und ehrlich über ihre ängste und gefühle zu sprechen ein wenig sanfter empfangen? sie selbst schrieb doch auch wie geschockt sie von deiner reaktion war.
wenn einem menschen so viel ärger bevor steht, so viel ent-täuschung, dann sollte man ihm den rücken stärken. das ist meine meinung - in sofern war lieb-erté in dem fall gerechtfertigt;-)
So hatte ich es zumindest gehofft das ich momentan mir selber was vor mache und mich auch oft dabei erwische vieles schön zureden das weiß ich aber es ist nicht einfach ..es wird sicher noch viel auf mich zukommen und dem muss ich mich stellen..Ich hoffe nur das ich nicht noch mehr so negative Reaktionen ernte ich bin schon fertig genug..:(

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 14:41

Ich kann mich nur anschliessen, es gibt leider nur 2 Möglichkeiten und Dir sollte immer bewusst sein, dass Du den Kürzeren ziehen wirst. Selbst wenn er Dich liebt und seine Frau nicht, so wird er immer in die Familienstruktur eingebunden sein. Es tut mir leid für Dich.
Wie schon gesagt, seine Eltern aufklären würde die Fronten nur verhärten (wahrscheinlich). Sie würden es der albanischen Frau auch nicht erzählen und wenn die alb. Frau es erfährt, wird sie wahrscheinlich auch bleiben, weil sie sonst die Kinder dort lassen müsste unter Umständen. Man weiss nicht, wie traditionell die Familie ist.
Ich kenne leider viele Frauen, die von der kompletten Familie belogen wurde und BLut ist immer dicker als Wasser.
Wünsche Dir viel Kraft.

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 14:58

Verzweifelt24 hat geschrieben:
liberté hat geschrieben:ich glaube ein gutes gefühl hat hier keine von uns. dennoch denke ich man sollte menschen, die sich überwinden hier in der anonymität offen und ehrlich über ihre ängste und gefühle zu sprechen ein wenig sanfter empfangen? sie selbst schrieb doch auch wie geschockt sie von deiner reaktion war.
wenn einem menschen so viel ärger bevor steht, so viel ent-täuschung, dann sollte man ihm den rücken stärken. das ist meine meinung - in sofern war lieb-erté in dem fall gerechtfertigt;-)
So hatte ich es zumindest gehofft das ich momentan mir selber was vor mache und mich auch oft dabei erwische vieles schön zureden das weiß ich aber es ist nicht einfach ..es wird sicher noch viel auf mich zukommen und dem muss ich mich stellen..Ich hoffe nur das ich nicht noch mehr so negative Reaktionen ernte ich bin schon fertig genug..:(
*****samdhandschuhe auspgepackt.*******

Liebe Linda

na na....es wird alles gut. es braucht nur Zeit. wer wird denn gleich den Kopf hängen lassen? ****liebevollundverständnissvollmitderHandüberdeinKopfstreicht****

Liebe Grüsse Strellci i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Verzweifelt24
Member
Beiträge: 14
Registriert: Di, 18. Sep 2012, 22:00

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 15:01

verarschen lassen muss ich mich nu auch nicht..

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 15:04

Verzweifelt24 hat geschrieben:verarschen lassen muss ich mich nu auch nicht..
na endlich...... :!: Sag dies bitte auch so in aller deutlichkeit und handle.

auf Zeit gewinnst du nicht viel.....nur noch mehr unmut.

Liebe Grüsse Strellc i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 15:06

http://www.albanien.ch/forum/newinst/vi ... 59#p221259

hier mein Beitrag der ehrlich und gut gemeint ist


Linda.


Sterllci i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4386
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Doppelleben!?!?!

Mi, 19. Sep 2012, 21:38

Strellc ich glaube sie hat dich gemeint mit dem nicht mehr ver... lassen :wink:

Verzweifelt, leider hat aber Strellc recht damit, dass man auch traditionell verheiratet sein kann, ohne standesamtlich, das ist dann auch niergends eingetragen, aber gilt genauso wenn nicht noch mehr bei manchen.
Aber wenn du wirklich Klarheit willst und brauchst, dann gehts nur durch Konfrontation, er wird sich wahrscheinlich immer irgendwie rausreden.
Gruss

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Doppelleben!?!?!

Do, 20. Sep 2012, 2:01

Verzweifelt24 hat geschrieben:Und verheiratet sind sie ganz sicher nicht also zumindest nicht hier in Deutschland das weiß ich sicher..

Was sie hier in Deutschland sind spielt keine Rolle. Viele Albaner heiraten nicht standesamtlich wenn es nicht nötig ist (Papiere). Sie hätte schon wegen der Kinder her kommen können (wenn er unbefristet oder einen deutschen Ausweis hat) oder sie hat schlicht schon hier gelebt.
Es tut mir leid für Dich, aber Dein Freund ist auf gar keinen Fall ehrlich zu Dir...wenn die Nuse bei den Eltern wohnt, dann ist er auch mit ihr verheiratet (so sieht es zumindest die albanische Gesellschaft) und wenn sie Kinder haben, dann ist eine Trennung nicht so einfach möglich.
Wenn Du deinem Freund seine Unehrlichkeit erneut verzeihen willst, dann tu das...aber dann doch bitte nur dann, wenn Du auch die 2te Frau sein wirst und das ganz offiziell oder er sich trennt von seiner Frau. Er ist vermutlich Muslim (nehm ich jetzt einfach mal an) und könnte mehr als eine Frau haben...was man davon halten mag, dass sei jedem selber überlassen. Bedenke in Deiner Entscheidung bitte, dass Du gerade mal 24 Jahre alt bist (bestimmt noch einen Mann findest, der nur für Dich da ist), aus einer Kultur kommst in der Bigamie nicht gang und gebe ist, Du dich als Zweitfrau immer vor Deiner Familie/Deinem Umfeld erklären musst und am Ende damit leben musst, dass er eben auch ihr Mann ist.
Egal wie Du dich entscheidest, lass ihn nicht so billig und mit Ausreden davon kommen...rede mit den Eltern und lass nicht zu, dass er euren Sohn verleugnet.

Ich denke übrigens nicht das Du schuld bist...Liebe kennt gar keine Schuld und Du wusstest von der Frau nichts...aber für Deine Zukunft kann ich nur raten, dass Du weniger vertrauensvoll bist :wink:
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Do, 20. Sep 2012, 10:46

Shonya hat geschrieben:
Er ist vermutlich Muslim (nehm ich jetzt einfach mal an) und könnte mehr als eine Frau haben...
ist in der Albanischen Kultur unüblich, egal welcher Religion dieser Typ angehört. :wink:


@Estra

Ich weiss das es mir galt....aber es passte gut zur Antwort.

Liebe Grüsse Strellc i vertet

ps. gestern hatte sie die Ausprache mit ihrem ''Freund'', wann sie uns übers Resultat informiert......nicht dass sie müsste...oder so....ist keinem was schuldig.
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Doppelleben!?!?!

Do, 20. Sep 2012, 11:00

Strellci i Vertet hat geschrieben:
Shonya hat geschrieben:
Er ist vermutlich Muslim (nehm ich jetzt einfach mal an) und könnte mehr als eine Frau haben...
ist in der Albanischen Kultur unüblich, egal welcher Religion dieser Typ angehört. :wink:
Hö? Ich kenne ja nun nicht alle Albaner, aber bei den kleinen %-Satz sind dann schon erstaunlich viele mit Zweitfrau, um hier von unüblich zu reden. Wenn ich so nachrechne und nur die berücksichtige, bei denen das alles ganz offiziell so läuft, komme ich auf 6 Männer mit 2 Frauen. Aus Erzählungen Anderer weiß ich, dass sie auch solche Konstelationen kennen...also für etwas Unübliches kommt das ganz schön oft vor :wink:
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Do, 20. Sep 2012, 11:28

Shonya hat geschrieben:
Strellci i Vertet hat geschrieben:
Shonya hat geschrieben:
Er ist vermutlich Muslim (nehm ich jetzt einfach mal an) und könnte mehr als eine Frau haben...
ist in der Albanischen Kultur unüblich, egal welcher Religion dieser Typ angehört. :wink:
Hö? Ich kenne ja nun nicht alle Albaner, aber bei den kleinen %-Satz sind dann schon erstaunlich viele mit Zweitfrau, um hier von unüblich zu reden. Wenn ich so nachrechne und nur die berücksichtige, bei denen das alles ganz offiziell so läuft, komme ich auf 6 Männer mit 2 Frauen. Aus Erzählungen Anderer weiß ich, dass sie auch solche Konstelationen kennen...also für etwas Unübliches kommt das ganz schön oft vor :wink:
Du solltest dir mal gedanken machen über deinen Umgang... :wink: bei uns ist es jedenfalls unüblich.

halt stopp...jetzt verstehe ich was du meinst....diese Scheinehen für Aufenthaltsrecht?

Liebe Grüsse Strellci i vertet
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Re: Doppelleben!?!?!

Do, 20. Sep 2012, 11:34

Danke, ich weiß schon mit wem ich mich abgebe und mit wem nicht...
Und nein, ich meine Männer die 2 Frauen haben und mit beiden ein Ehe führen, über viele Jahre bis Jahrzehnte hinweg. Wenn wir Dein angesprochenes Thema nehmen, dann kommen wir sicher auf weitaus mehr bigamie Ehen :wink:

Und wer ist bei euch? In Deinem Umfeld oder Deinem Dorf/Deiner Stadt? Deiner Familie?
Bei Albanern allgemein ist es nicht so unüblich wie Du es darstellst!
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Benutzeravatar
traurig077
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1585
Registriert: Mo, 12. Jul 2010, 23:38

Re: Doppelleben!?!?!

Do, 20. Sep 2012, 11:41

Stimme ich shonya zu und wenn mein bauch nicht wär, hätte man mich vor ein paar tagen eventuell als drittfrau angeworben :lol:
Hast du der dame nochmal gesagt, dass ich kein aufenthaltserbringer bin shonya? :lol:
te jetosh do te thote te luftosh

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4386
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Doppelleben!?!?!

Do, 20. Sep 2012, 11:43

ich finde es immer wieder interessant, dass hier oft dieser Satz kommt: du solltest dir mal Gedanken um deinen Umgang machen" wenn man ein Verhalten dass man öfters beobachtet bei manchen, aufzeigt.
Ich kenne auch verschiedenste die zwei Frauen mit Kindern, also zwei Familien haben, manche eine Albanerin in der Heimat eine Nichtalbanerin hier, manche eine Albanerin in der Heimat eine Albanerin hier, manche beide Frauen hier, mal Albanerin und Nichtalbanerin, aber auch Albanerin und Albanerin. Bei einige wissen die Frauen dass es so ist bei anderen nicht und es gibt auch die die es nicht wissen wollen, aber wohl ahnen.
Ich würde auch nicht sagen dass es zur albanischen Kultur gehört, aber es gibt ein paar die das so handhaben und es wird von der Gesellschaft toleriert.

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Do, 20. Sep 2012, 11:43

mit uns meine ich......dukagjin tal im kosova.......


in meinem gesammten Umfeld kenne ich niemanden der mehr als eine Frau hat........egal welcher Generation.....kein wunder diejenigen sind alle bei dir wohl... :cry:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Doppelleben!?!?!

Do, 20. Sep 2012, 11:46

Estra hat geschrieben:ich finde es immer wieder interessant, dass hier oft dieser Satz kommt: du solltest dir mal Gedanken um deinen Umgang machen" wenn man ein Verhalten dass man öfters beobachtet bei manchen, aufzeigt.
Ich kenne auch verschiedenste die zwei Frauen mit Kindern, also zwei Familien haben, manche eine Albanerin in der Heimat eine Nichtalbanerin hier, manche eine Albanerin in der Heimat eine Albanerin hier, manche beide Frauen hier, mal Albanerin und Nichtalbanerin, aber auch Albanerin und Albanerin. Bei einige wissen die Frauen dass es so ist bei anderen nicht und es gibt auch die die es nicht wissen wollen, aber wohl ahnen.
Ich würde auch nicht sagen dass es zur albanischen Kultur gehört, aber es gibt ein paar die das so handhaben und es wird von der Gesellschaft toleriert.
oh mein got....noch mehr..........man bin ich immer mehr froh aus dem Dukagjin tal zu sein und in der Schweiz im Baselraum zu leben.....denn dies ist zum Glück hier sehr unüblich...
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?

Zurück zu „Liebe & Kontakte“