shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Mi, 09. Feb 2011, 19:42

bitte schön

bashkim1987
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 182
Registriert: Do, 10. Feb 2011, 23:35

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Fr, 11. Feb 2011, 0:44

Also Junge was ist mit dir los! Liebe gibt es nicht, weil sie nur eine Einbildung ist, schau dir die Scheidungsraten an, jede 2 Ehe wird geschieden. Liebe ist eine Wort ohne Bedeutung!!

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Fr, 11. Feb 2011, 9:20

da ist wohl jemand verbittert??

Die Scheidungsrate liegt so hoch.. weil viele nicht mehr wissen, wie man miteinander umgeht... jeder interessiert sich für sich.. beim kleinsten streitt wird gleich mit scheidung gedroht...

liebe ist wie eine pflanze... man muss sie intensiv pflegen, sonst verwelkt sie...

bashkim1987
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 182
Registriert: Do, 10. Feb 2011, 23:35

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Fr, 11. Feb 2011, 13:26

Ich war selbst verheiratet und bin seit einem Jahr geschieden. Und ich habe meine Ex-Frau auch nie geliebt. Ich war noch nie in meinem Leben verliebt. Und warum die Scheidungsraten so hoch sind. Kann ich dir leider nicht pauschal beantworten, weil man muss von Fall zu Fall urteilen. Und einfach pauschallisieren mache ich nicht.

Benutzeravatar
Klara
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 500
Registriert: So, 26. Apr 2009, 20:53

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Fr, 11. Feb 2011, 23:28

bashkim1987 hat geschrieben:Also Junge was ist mit dir los! Liebe gibt es nicht, weil sie nur eine Einbildung ist, schau dir die Scheidungsraten an, jede 2 Ehe wird geschieden. Liebe ist eine Wort ohne Bedeutung!!
Es ist ein Wort ohne Bedeutung, aber nur bei denen die nicht fähig sind zu lieben.....
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren.

bashkim1987
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 182
Registriert: Do, 10. Feb 2011, 23:35

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Fr, 11. Feb 2011, 23:54

Klar und jede 2 Ehe wird geschieden, weil die Menschen nicht fähig waren zu lieben. Schau mal, wenn du der Meinung bist, dass es Liebe gibt. Ist es in Ordnung, aber dann erkläre mir mal, warum sich Menschen scheiden lassen. Früher hielten bei uns Albaner die Ehen fast Leben lang und heute wird jede 2 geschieden.

Lula
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2880
Registriert: Fr, 11. Mär 2005, 17:30

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Fr, 11. Feb 2011, 23:58

War hier früher auch so zu Zeiten meiner Grosseltern, lag aber wohl eher daran, dass Scheidungen sehr verpönt waren und zudem meist die finanzielle Abhängigkeit bestand...

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Sa, 12. Feb 2011, 0:15

ich denke zum einen liegt es daran, daß die möglichkeit einer scheidung so einfach nicht bestand.

aber auch daran, daß die menschen in der lage waren krisen auszuhalten, was dann auch die liebe wachsen lässt.

es gab keine illusionen à la hollywood, die vorgaukeln liebe wäre lebenslanges verliebtsein. heute gehen viele mit falschen erwartungen in eine ehe. das lässt sie zwangsläufig scheitern.

ein leben ohne liebe wäre für mich mein todesurteil-
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Sa, 12. Feb 2011, 0:20

bashkim1987 hat geschrieben: Ich war noch nie in meinem Leben verliebt.

wenn das stimmt.... bist du aber arm dran.

was hat dich so verletzt ?
hast du evtl. in deiner kindheit wenig liebe erfahren
und deshalb ängste aufgebaut ?

an deiner stelle würde ich diese dinge mal mit einem guten therapeuten besprechen,
denn normal ist das auf keinen fall.

sehr sehr schade für dich.

bashkim1987
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 182
Registriert: Do, 10. Feb 2011, 23:35

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Sa, 12. Feb 2011, 0:21

Ich war sehr glücklich in meiner Ehe auch ohne Liebe!!

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Sa, 12. Feb 2011, 0:25

bashkim1987 hat geschrieben:Ich war sehr glücklich in meiner Ehe auch ohne Liebe!!
dann verstehe ich nicht, warum du jetzt geschieden bist.....

oder veräppelst du uns etwa :?

bashkim1987
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 182
Registriert: Do, 10. Feb 2011, 23:35

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Sa, 12. Feb 2011, 0:59

Ich habe mich scheiden lassen, weil meine Ex Frau mir auf die Nerven ging, wegen Dingen, die absolut Schwachsinn waren. Wie Religion und Politik. Weißt du ich bin Moslem und sie ist Christlic-Katolisch gewesen. Sie wollte meine wegen konvertieren, aber das wollte ich nicht. Und Kinder wollte ich auch nicht! Nun ja nicht so schnell. Als ich geheiratet habe, war ich 18 und sie 21. Ich bin nun 25 Jahr alt. Vor 1 einen Jahr ist unsere Scheidung auch rechtskräftig. Aber ich bin seit mehr als 2 Jahren von ihr getrennt. Weißt du ihre Eltern waren mit unsere Ehe nicht einverstanden. Sie haben sich permanent eingemischt, deswegen gab es auch öfteren Stress, weil ich den Kontakt zu meinen Schwiegereltern gemieden habe. Nun ja mit meiner Frau hatte ich eine schöne Zeit, aber irgendwann konnte ich einfach diese permanente Einmischungen von meinen Schwiegereltern nicht mehr hinnehmen.Ich habe meine Frau gesagt, dass sie den Kontakt zu ihren Eltern für eine Zeit einstellt, aber das wollte sie nicht. Und als ich ich nach dem Grund fragte, wieso sie sind meine Eltern und ich kann sie nicht einfach für dich aufgeben. Nun ja auf Dauer wollte ich das auch nicht mehr. Nun ja Schwiegereltern können ein Fluch oder ein Segen sein, bei mir waren sie ein Fluch.

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Sa, 12. Feb 2011, 11:29

du sagst du hast sie nie geliebt?? warum hast du sie dann geheiratet?? und mit 18?? juuuuunge da warst du ja noch ein kind..

und dann hattet ihr es ja noch echt schwer wegen der religion usw...

war das nicht einwenig egoistisch von dir das von ihr zu verlangen? hättet ihr nicht einen mittelweg finden können?? dass sie die eltern sieht usw... du aber mit denen nicht viel zu tun hast??

ehrlich gesagt ist das für mich kein grund zur scheidung, aber jedem das seine...

es tut mir leid für dich, dass es so gekommen ist... aber wenn man etwas wirklich will, dann klappt es auch... aber wenn man natürlich nicht sicher ist oder zu jung und unreif, dann sind die probleme vorprogrammiert..

bashkim1987
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 182
Registriert: Do, 10. Feb 2011, 23:35

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Sa, 12. Feb 2011, 14:31

Ich habe sie auch liebte sie auch nicht, aber sie war meine beste Freundin und wir verstanden uns gut. Sie war 3 Jahre älter als. Mit der Religion hatten wir unsere Schwierigkeiten, weil sie wollte nicht, dass wenn wir Kinder gehabt hätten mit 2 Religionen aufwachsen.
Ich habe keine Eltern mehr, denn meine Mutter ist nach meiner Geburt gestorben und mein Vater 1999. Mein Vater war Imam einer Moschee und auch Lehrer in Kosovo. Ich bin ein sehr gläubiger Mensch nur, dass ich im Gegensatz zu meinen Vater nicht bete oder fast. Ich habe ihr von Anfang an gesagt, dass ich niemals zum Christentum konvertieren werde und das ich es auch nicht möchte, dass sie es tut. Weil man sollte, wenn man eine andere Religion annimmt auch davon überzeugt sein. Aber die größten Probleme gab es mit ihren Eltern. Sie waren mit unsere Ehe nie einverstanden, aber irgendwann mussten sie es ein sehen, dass wir geheiratet haben. Nur sie mischten sich permanent in unsere Beziehung ein. Ich wollte, dass sie den Kontakt zu ihnen für eine Zeit einstellt, weil sie sollten begreifen, dass es nicht in Ordnung ist, wenn sie sich in unsere Ehe ständig einmischen. Als sie meine Forderung nicht akzeptieren wollte, zog ich die Konsequenzen. Als ihre Eltern bemerkten, dass ich meine Sachen packte, waren sie sehr froh darüber. Nur meine Schwiegermutter fing an darüber nach zu denken, was sie an richtete. Sie suchte mich auf, da sie mich umstimmen wollte, aber ich ließ mich nicht um stimmen. Ich sagte meine damaligen Frau, dass unsere Trennung für mich endgültig ist. Sie sagte nichts dazu, deswegen kann ich nicht sagen, dass ich traurig bin. Als wir uns schieden, war sie anderes sie wollte mit mir noch reden, ich sprach mit ihr. Sie meinte, dass es ihr Leid tue, dass ich so einfach Schluss gemacht hätte. Aber sie konnte ihre Eltern für mich aufgeben, denn es seien ihre Eltern. Ich hätte kein Verständnis für sie.
Ich sagte ihr nur, dass deine Eltern ihr Ziel erreicht haben. Sie waren mit unsere Ehe ehe nie einverstanden gewesen waren und heute endet alles. Ich hoffe, dass es dir die Sache Wert war, weil deine Eltern sind verheiratet unsere Ehe ist vorbei. Nun ja als mein Schwiegervater noch meinen Vater erwähnt hat, dass er wohl kein guter Prister war, da knallte ich ihn eine. Und warnte ihn, dass wenn er meinen Vater noch mal erwähnt, dass er sich selber lieber verkriechen soll.

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Sa, 12. Feb 2011, 15:55

das ist hart was du schreibst.. auch das mit deinen eltern.. das ist ein verlust den man nicht nachvollziehen kann, wenn man es selbst nicht erlebt..

aber es war evt. falsch sie zu heiraten... ohne gefühle aber mit freundschaft... nur hast du für dich entschieden und nicht einfach alles so dahingenommen sondern dich getrennt.. was sicherlich auch nicht einfach war, nimm ich mal an..

aber sieh es als neuanfang... und wenn du mit dir zufrieden bist und dein leben in den griff kriegst... wirst auch du, wenn du dafür bereit bist und es willst, deine liebe erfahren...

hättet ihr euch sehr geliebt und wärt ihr auch genug reif dafür gewesen, so hätten ihre eltern niemals so einen einfluss nehmen können... aber wenn man unsicher ist usw, dann lässt man sich leicht beeinflussen...

bashkim1987
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 182
Registriert: Do, 10. Feb 2011, 23:35

Re: Wie steht ihr zu dem Thema Liebe!

Sa, 12. Feb 2011, 16:26

Das mit meinem Eltern lässt sich nun mal nicht ändern. Ich bin traurig, dass ich sie nicht mehr habe, aber das Leben geht weiter. Sie hatte sich selbst dafür entscheiden, dass sie ihren Eltern das erlaubt hat. Ich für mein Teil bereue meine Ehe nicht. Und ob sie es bereut? Ich weiß es nicht. Ihre Eltern bedeuten ihr nun mal mehr. Selavi !!

Zurück zu „Liebe & Kontakte“