cuty
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 14:59

Hilfe!!

Mo, 24. Jan 2011, 15:08

Ich brauche dringend eure Hilfe, oder von jemandem, der sich mit den albanischen Traditionen auskennt. Ich bin seit kurzem mit einem Kosovo-Albaner zusammen. Es passt alles wunderbar. Gestern hat er mir dann eröffnet, dass er im Kosovo eine Verlobte hat, die er aber nicht liebt. Er war mal mit ihr zusammen, in der Zeit haben sie sich verlobt, sagt er. Mittlerweile will er aber nichts mehr von der Frau und sagt, dass es ein großer Fehler war. Allerdings kann er die Verlobung nicht einfach auflösen, weil er Angst hat, dass seine FAmilie dort unten dann in Schwierigkeiten gerät. Seine Mutter will, dass er diese andere Frau heiratet wegen der Ehre und weil er es versprochen hat. Seine Familie weiß von mir, auch seine Mutter weiß, dass er sich in mich verliebt hat und eigentlich mit mir zusammen ist und zusammen sein will. Er weiß jetzt nicht, was er tun soll, einerseits will er seine Familie schützen, andererseits liebt er mich. Ich fühl mich vollkommen hilflos. Er lebt seit zehn Jahren hier, sein gesamter Lebensmittelpunkt ist auch hier. Diese andere Frau weiss natürlich nichts von mir, weil sie dann sicher ihren Eltern bescheid geben würde und es dann eine Katastrophe gibt. Nun meine Frage: Es muss doch eine Möglichkeit geben, so eine Verlobung wieder aufzulösen, oder wie ist das? Was für Konsequenzen hätte das denn für seine Familie?
Bitte, ich bin um jeden Rat dankbar... :cry: :cry: :cry:

Albanienfan
Member
Beiträge: 26
Registriert: Mo, 15. Nov 2010, 14:06

Mo, 24. Jan 2011, 15:27

Liebe Cuty

Auch wenn es sehr hart ist, aber in den allermeisten Fällen gibt es keine Chance. :cry:

Hier im Forum wurden wegen solchen Fällen schon sooo viele Tränen geweint ... :cry:

Versuche Abstand zu nehmen und dich anderweitig zu beschäftigen ...

Alles Gute für dich und liebe Grüsse

cuty
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 14:59

Mo, 24. Jan 2011, 15:39

Aber dass es keine Chance gibt, das kann doch nicht sein....Er sagt, er müsste vielleicht viel Geld bezahlen...es kann doch nicht sein, dass seine Familie will, dass er unglücklich ist....er sagt, wenn es einen Weg gibt, würde er es sofort tun.....hat denn Liebe in der Kultur keinen Wert? ich versteh das nicht..... :cry:

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Mo, 24. Jan 2011, 15:47

klar hat liebe einen wert. nur hatte es für ihn anscheinend keinen wert, denn er hat sich ja ohne verliebt zu sein verlobt..

es gibt eine chance und einen ausweg. indem er es auflöst.. so schwer es auch sein mag, wenn er das nicht mehr will, dann kann er es schaffen. es kann gut sein, das er viel geld bezahlen muss, so ist es nunmal bei uns. ganz ungeschoren kommt man in so fällen leider nicht davon..

also wenn er dich wirklich soooo liebt und nicht mit ihr zusammen sein will und sich trennen möchte und frei mit dir zusammen sein will, dann gib ich dir einen tip:
halte abstand von ihm und mach ihm das ultimatum, dass es zwischen euch erst wieder läuft, wenn er ein freier mann ist. und wenn er das ist und ihr euch noch liebt und eine gemeinsame zukunft sieht, dann ist ja gut.. wenn er es aber nicht tut und sich nicht um diese trennung mit der verlobten bemüht udn diese nicht stattfindet, würde ich ihm den laufpass geben.

cuty
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 14:59

Mo, 24. Jan 2011, 16:00

@Pejane: vielen danke für den Rat, wahrscheinlich hast du recht, auch für mich, um herauszufinden, wie wichtig ihm die Beziehung zu mir wirklich ist...heute Abend wollen wir uns treffen, um noch einmal darüber zu reden...dann werde ich ihm auch klar machen, dass ich mich auf keine halben Sachen einlassen möchte....es ist eben schwer, weil es noch nie mit einem Mann so war, wie mit ihm. Und ich merke auch, dass er sehr leidet, es geht ihm seit Wochen nicht gut. Ich verstehe auch, dass er es seiner Mutter gern recht machen würde, sein VAter ist vor zehn JAhren gestorben und er hat sich dann um sie gekümmert, als jüngster Sohn der Familie. Er fühlt sich wohl verpflichtet...Und wenn er tatsächlich Geld zahlen müsste für die Auflösung, dann wäre das auch kein Problem, daran scheitert es bei ihm am Wenigsten....aber ist es wahr, dass seiner Familie dort unten dann was passieren kann, wenn er die Verlobung auflöst?

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Mo, 24. Jan 2011, 16:06

er ist schuld, dass es ihm jetzt so schlecht geht... immerhin wird es dieser verlobten auch nicht grad gut gehen.. und dir gehts auch nicht gut. wenn er einen fehler gemacht hat, soll er dafür gradestehen wie ein mann..

wenn er weiss dass er dich nicht sehen wird bis das erledigt ist und er dich wirklich sehr liebt, dann wird er darum kämpfen glücklich mit dir zusammensein zu können. wenn nicht, dann war er es nicht wert und du solltest es lieber abschliessen und dich auf dein leben konzentrieren.

wie alt seit ihr eigentlich?

je nach dem, wie er es aufgleist und wie die familie dieser verlobten ticken, kann es sein, dass etwas schlimmes passieren wird.. heutzutage geben sich die meisten mit geld zufrieden und es fliesst kaum noch blut... aber noch schlimmer ist es, wenn er es mit dir einfach so laufen lässt und die würden das mitkiregen.

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Mo, 24. Jan 2011, 16:06

er ist schuld, dass es ihm jetzt so schlecht geht... immerhin wird es dieser verlobten auch nicht grad gut gehen.. und dir gehts auch nicht gut. wenn er einen fehler gemacht hat, soll er dafür gradestehen wie ein mann..

wenn er weiss dass er dich nicht sehen wird bis das erledigt ist und er dich wirklich sehr liebt, dann wird er darum kämpfen glücklich mit dir zusammensein zu können. wenn nicht, dann war er es nicht wert und du solltest es lieber abschliessen und dich auf dein leben konzentrieren.

wie alt seit ihr eigentlich?

je nach dem, wie er es aufgleist und wie die familie dieser verlobten ticken, kann es sein, dass etwas schlimmes passieren wird.. heutzutage geben sich die meisten mit geld zufrieden und es fliesst kaum noch blut... aber noch schlimmer ist es, wenn er es mit dir einfach so laufen lässt und die würden das mitkiregen.

cuty
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 14:59

Mo, 24. Jan 2011, 16:24

Ja, das ist eben auch seine Angst, dass es auffliegen könnte, deswegen meinte er auch, ob wir uns vielleicht besser in der nächsten Zeit nur als "Freunde" treffen, bis das alles geklärt ist. Ich denke aber, das wird nicht funktionieren, besser ist wohl, wie du sagst, dass man sich gar nicht sieht.....auch wenn es echt hart ist....
Man muss dazu sagen, die Eltern von der Verlobten leben in Deutschland, sie aber selbst im Kosovo. Weiß ja nicht, wieviel das ausmacht, was die Konsequenzen angeht....
Blut fließen? Warum das denn? Ich dachte, so was würde es da schon gar nicht mehr geben...oh man, das alles macht mir Angst und dann kann ich auch verstehen, dass er sich Sorgen macht, wenn seine Mutter und sein Bruder da ganz allein sind...

Er ist übrigens 30 und ich 28.

Danke, faleminderit, für deinen Rat, das hilft mir sehr, einfach mal drüber zu reden....vor allem, weil ich so gar keine Ahnung von den Bräuchen und Traditionen habe... :?

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 24. Jan 2011, 16:30

Ja klar die böse böse Mutter ist mal wieder Schuld wenn sich einer in Kosovo und in der Schweiz eine Frau halten will.

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Mo, 24. Jan 2011, 16:30

als freunde treffen, dass geht dohc nicht, wenn man sich liebt... ;)

pass auf dich auf, aber mach dir keine sorgen, er wird das schon klären können, ohne das ihm oder seiner familie was passiert.

aber denk jetzt an dich und ich würd sagen das recht auf eine gewisse sicherheit mit ihm hast du ganz klar.. (mit sicherheit meine ich, dass er keine weiteren optionen offen hat und nur mit dir zusammen ist)

Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22

Mo, 24. Jan 2011, 16:38

kleshtrimania hat geschrieben:Ja klar die böse böse Mutter ist mal wieder Schuld wenn sich einer in Kosovo und in der Schweiz eine Frau halten will.


Ja es sind doch immer die Müttter / Väter oder gleich die Komplette Famielie ,das ist doch nix neues mehr ,wenn die Männer sowas erzählen ah jeee und wieder einer der meint er muss es auf seine Eltern schieben is klar .


Er kann wenn er will alles auflösen und lass dir nicht so viel Storys von Pferd erzählen ,er ist und wird nicht letze Mann sein der so was erzählt weil er zu Feige oder was weis ich ist ,um sich aus der Affäre zu ziehen .Das Thema hatten wir hier schon so oft und immer wieder die gleichen Ausreden der Männer meine Fam.Mutter Vater bla bla .

_tetovare_
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 128
Registriert: Mi, 24. Nov 2010, 13:40

Mo, 24. Jan 2011, 16:41

wenn man(n) will geht alles, wenn er nicht will sind Mutter, Vater usw. schuld, dass er das nicht machen kann.

Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22

Mo, 24. Jan 2011, 16:52

cuty hat geschrieben:Ja, das ist eben auch seine Angst, dass es auffliegen könnte, deswegen meinte er auch, ob wir uns vielleicht besser in der nächsten Zeit nur als "Freunde" treffen, bis das alles geklärt ist. Ich denke aber, das wird nicht funktionieren, besser ist wohl, wie du sagst, dass man sich gar nicht sieht.....auch wenn es echt hart ist....
Man muss dazu sagen, die Eltern von der Verlobten leben in Deutschland, sie aber selbst im Kosovo. Weiß ja nicht, wieviel das ausmacht, was die Konsequenzen angeht....
Blut fließen? Warum das denn? Ich dachte, so was würde es da schon gar nicht mehr geben...oh man, das alles macht mir Angst und dann kann ich auch verstehen, dass er sich Sorgen macht, wenn seine Mutter und sein Bruder da ganz allein sind...

Er ist übrigens 30 und ich 28.



Danke, faleminderit, für deinen Rat, das hilft mir sehr, einfach mal drüber zu reden....vor allem, weil ich so gar keine Ahnung von den Bräuchen und Traditionen habe... :?





Die meisten Männer mit 30 sind da unten oft schon Verh.aber ich kenn deinen Freund nicht ,nur sei Vorsichtig und achte auf sein Verhalten und wie er sich gibt ,es kann gut sein das er vll schon Vehr. ist wer weis das schon ausser seiner Fam.und die ihn kennen ,aber sie werden es dir nie sagen .Warst du schon bei ihm zuhause ?? hast du seine Fam.Persöhnlich kennen gelernt ?? das sind alles Dinge auf die ich achten würde und beobachten ,Drück dir die Daumen das er errlich mit dir ist und dich Wirklich so Liebt wie er sagt.

cuty
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 14:59

Mo, 24. Jan 2011, 16:54

Ich denke eben auch, dass es eine Lösung gibt, wenn er will...er will es eben allen recht machen, hab ich das Gefühl...ich will mir auch keine Märchen erzählen lassen, es ist halt nur schwer, herauszufinden, ob er das nur sagt, um sich aus der Affäre zu ziehen oder ob er wirklich Angst um seine Familie hat....Ich hatte eigentlich bisher nicht den Eindruck, dass er lügt, und es ist nicht meine erste Beziehung, dass ich so blauäugig wäre....allerdings die erste mit einem Kosovo-Albaner...er sagt ja auch direkt, dass er mich will und nicht die andere Frau, er aber niemanden enttäuschen möchte und nicht in Gefahr bringen will....aber vielleicht könnt ihr mich ja eines besseren belehren....

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Mo, 24. Jan 2011, 16:58

ich würde dem wo kira sagt viel gewicht geben... woher weisst du das er nicht verheiratet ist, zivilstandsamtlich oder sogar schon mit hochzeit??? am besten du frägst beim amt nach und evt. kriegst du da eine information..

wenn seine mutter unten lebt, dann hat die ja nix von der schwiegertochter, wenn die ja hie rmit ihm leben würde.. also auch wenn er seine mama soo liebt, nur für sie hat er das bestimmt nicht getan..

lass einfach nicht mit dir spielen und zeig ihm klar was du willst... tust du das nicht, spielt er mit 2 frauen gleichzeitig und kommt wahrscheinlich noch ungeschoren davon.

cuty
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 14:59

Mo, 24. Jan 2011, 16:58

@Kira, also bei ihm zu Hause im Kosovo war ich noch nicht, bei ihm daheim hier schon und auch seinen Bruder und seine Schwester habe ich kennengelernt, mit denen ich mich auch sehr gut verstehe. Wir verstecken uns auch in der Öffentlichkeit nicht, ganz im Gegenteil, er klebt förmlich an mir und lässt mich nie los, ist immer sehr charmant, aufmerksam und macht alles für mich.....
Seiner Mutter hat er wohl auch von mir erzählt und Fotos gezeigt, sie war wohl nicht so begeistert von der Beziehung zu mir, weil er eben diese Verlobte dort hat....sagt er, überprüfen kann ich das natürlich nicht...
Danke fürs Daumen drücken, ich hoffe auch, dass das alles irgendwie gut für uns ausgeht....

cuty
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 14:59

Mo, 24. Jan 2011, 17:01

@Pejane: meinst du man bekommt beim Amt einfach so Auskunft? Ich habe ihn auch gefragt, ob er nur verlobt oder schon verheiratet ist, aber er meinte, ganz sicher nur verlobt....Kinder gibt es auch nicht...hoffe ich...
Aber ich werde das mit dem Amt mal versuchen...
Er macht das wohl auch nicht nur, weil seine mutter das so will, sondern weil er Angst hat, dass sie dann in Gefahr ist...oder sein Bruder, der da auch noch lebt...

pejane
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 186
Registriert: Mo, 04. Okt 2010, 16:19

Mo, 24. Jan 2011, 17:08

die familie kennenlernen heisst noch nichts.. manchmal spielt die ganze familie mit, weil die oftmals denken, wir stimmen ihn schon wieder um, das ist nur grad ne phase..

ja wenn du glück hast kriegst du ne antwort.. wenn nicht, soll er dir einen zivilstandsbestätigung bringen, damit du es schwarz auf weiss hast.. vertrauen ist gut, kontrolle ist besser ;)

hat er es denn schon versucht, dass er so genau weiss wie die familie von ihr reagieren wird?

Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22

Mo, 24. Jan 2011, 17:16

cuty hat geschrieben:@Kira, also bei ihm zu Hause im Kosovo war ich noch nicht, bei ihm daheim hier schon und auch seinen Bruder und seine Schwester habe ich kennengelernt, mit denen ich mich auch sehr gut verstehe. Wir verstecken uns auch in der Öffentlichkeit nicht, ganz im Gegenteil, er klebt förmlich an mir und lässt mich nie los, ist immer sehr charmant, aufmerksam und macht alles für mich.....
Seiner Mutter hat er wohl auch von mir erzählt und Fotos gezeigt, sie war wohl nicht so begeistert von der Beziehung zu mir, weil er eben diese Verlobte dort hat....sagt er, überprüfen kann ich das natürlich nicht...
Danke fürs Daumen drücken, ich hoffe auch, dass das alles irgendwie gut für uns ausgeht....


Also seine Geschwister kennst du ?? ok aber seinen Mama nicht und das sie nicht Begeistert ist ,hat er dir das erzählt oder hast es von ihr Persöhnlich gehört ????? Ich denke und glaube das mit dem Überprüfen im Kosovo wird recht schwer ob Verh oder vll auch schon Kinder da sind ,ich glaube auch das sie dir keine Auskunft geben werden ,das Problem ist aus dem Kosovo was raus zu bekommen wird recht schwer werden ,da du dich damit nicht auskennst die Sprache vll auch nicht kannst Verstehst ?? oder kannst du Albanisch??? die Geschwister sind eigentlich immer Nett zu einem das ist normal da ,aber ob sie dich mögen oder was weis ich ,das kannst nur du rausbekommen in dem du ein bisschen drauf achtest wie ich in meinem Letzen Beitrag schon geschrieben habe ,frag ihn doch einfach mal ob er mit dir auch dieses Jahr in den Kosovo geht zu seiner Mama und Famielie ??? und warte was er dir sagt .Oder versuch ihn ein bisschen mehr von seinem Land und Famielie erzählen ,an bekommt wenn man oft so einiges raus wie was wo ,nur lass bitte nicht mit dir Spielen ,du wärst nicht die erste die auf sowas reinfällt oder reingefallen ist .

cuty
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 14:59

Mo, 24. Jan 2011, 17:17

Gute Idee, ich werde ihn danach fragen....wenn ich ihm wichtig bin und er die Wahrheit sagt, dann kann er mir das auch ohne schlechtes Gewissen zeigen....ich bin auf seine Reaktion gespannt...
Also versucht hat er es bei der Familie seiner Verlobten bisher noch nicht, er meint halt, eben weil er Angst davor hat, dass es für seine Familie schlimme Folgen haben könnte....aber wenn die Eltern von ihr seit 35 Jahren hier leben, dann müssen die doch auch ein bisschen weltoffener sein...kann doch nicht sein....

Zurück zu „Liebe & Kontakte“