rallioso
Member
Beiträge: 14
Registriert: Sa, 19. Feb 2011, 15:58

Nördl. Grenzbereich Albanien-Kosovo

So, 20. Feb 2011, 10:22

Ich möchte im Sommer :sun: mit dem Motorrad Albanien und Kosovo bereisen.

Kann mir jemand Informationen geben zur Beschaffenheit der Straße Fierza-Kolgecaj-Gjakova? Ist der Grenzübergang dort für "ausländische" Fahrzeuge offen?

Noch eine Frage zur Ausreise aus Kosovo: weiß jemand, ob die Straße durch die Rugovo-Schlucht über den Cakorpass hinein nach Crna Gora wieder frei befahrbar ist? Wie sieht es da mit dem Grenzübergang aus?

Danke!

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6902
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Nördl. Grenzbereich Albanien-Kosovo

So, 20. Feb 2011, 14:48

rallioso hat geschrieben:Ich möchte im Sommer :sun: mit dem Motorrad Albanien und Kosovo bereisen.

Kann mir jemand Informationen geben zur Beschaffenheit der Straße Fierza-Kolgecaj-Gjakova? Ist der Grenzübergang dort für "ausländische" Fahrzeuge offen?

Noch eine Frage zur Ausreise aus Kosovo: weiß jemand, ob die Straße durch die Rugovo-Schlucht über den Cakorpass hinein nach Crna Gora wieder frei befahrbar ist? Wie sieht es da mit dem Grenzübergang aus?

Danke!
a) problemlos. vor ein paar Jahren asphaltiert. keine Einschränkungen am Grenzübergang
b) würde mich überraschen, wenn passierbar
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

rallioso
Member
Beiträge: 14
Registriert: Sa, 19. Feb 2011, 15:58

Re: Nördl. Grenzbereich Albanien-Kosovo

So, 20. Feb 2011, 19:18

Danke für die rasche Antwort!

stickedy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 224
Registriert: Mi, 12. Aug 2009, 14:12

Re: Nördl. Grenzbereich Albanien-Kosovo

Mi, 23. Feb 2011, 1:31

Ja, leider gibt es nach wie vor keinen Grenzübergang am Cakor :( Ein Jammer...

Mittlerweile dürfte auch die Straße derart verwachsen sein, dass man sie nicht mehr ohne weiteres auf die Schnelle eröffnen könnte.

Auf den Pass selber kann man in Montenegro aber fahren, die Grenze ist erst westlich davon im Tal. Also wenn man Zeit hat und sowieso in der Gegen ist, sollte man sich den Cakor unbedingt ansehen! Echt tolle Landschaft

rallioso
Member
Beiträge: 14
Registriert: Sa, 19. Feb 2011, 15:58

Re: Nördl. Grenzbereich Albanien-Kosovo

Mi, 23. Feb 2011, 21:34

Danke für deine Antwort - zu schade!

noha4210
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 119
Registriert: Mi, 01. Okt 2008, 18:09

Re: Nördl. Grenzbereich Albanien-Kosovo

Mo, 28. Feb 2011, 11:14

@rallioso:

Mit welchem Motorrad bist denn unterwegs?

Ich war 2010 in Kosova unterwegs, die Rugovo Schlucht selber ist befahrbar, wir sind auch einen kleinen Teil des geschotterten Stückes ganz hinten gefahren, haben aber dann abgebrochen weil es zuvor stark geregnet hatte. Offiziell offen ist die Grenze dort nicht! Solltest du mit einem wirklich gut geländegängigem Motorrad unterwegs sein, wird der Übertritt kein Problem sein, ich würde aber trotzdem davon abraten, man weiß ja nie was noch so an Kriegsrelikten (Mienen) im Gebüsch rumliegt.

lg
Hannes
-------------------------------------------------------------------
Albanien - hier wird dir geholfen!

stickedy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 224
Registriert: Mi, 12. Aug 2009, 14:12

Re: Nördl. Grenzbereich Albanien-Kosovo

Do, 03. Mär 2011, 0:22

Vor allem ist ein illegaler Grenzübertritt kein Kavaliersdelikt!! Davon kann man nur abraten!

rallioso
Member
Beiträge: 14
Registriert: Sa, 19. Feb 2011, 15:58

Re: Nördl. Grenzbereich Albanien-Kosovo

So, 06. Mär 2011, 16:44

@ Hannes - wir sind mit 2 TransAlp und einer BMW 1150GS unterwegs.

@ stickedy - einen illegalen Grenzübertritt machen wir garantiert nicht.

Wir haben auf unserer Tour unendlich viele Ziele, die wir anfahren wollen. Da müssen wir ggf. einige Sachen ausfallen lassen - selbst wenn sie noch so schön sein mögen. Insofern könnte die Rugovo-Schlucht 2011 ausfallen - je nach Zeitpolster.

Aber: in den nächsten Jahren kann es beim Grenzübergang zwischen dem Cakorpass und der Rugovoschlucht ganz anders aussehen... und dann fahren wir eben nochmal hin. :D

Zurück zu „Albanien: Reisen“