Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Mo, 07. Jul 2008, 19:29

Man warum musst du immer so alles dazudichten!!:mrgreen: :wink: :mrgreen:

Lese mein Beitrag nochmal. Ich habe geschrieben was ich denke

Die Sache ist doch die das die Religion bei den Kriegen in Nahosten unter anderem eine wichtige Rolle gespielt haben und immernoch spielen,und bei uns hatte es keine Rolle gespielt, weil wir nur für die Freiheit gekämpft haben.

Da haben christliche Albaner und moslemische Albaner nur für eine Sache zusammen gegen die Serben gekämpft, nämlich für die Freiheit.

Bei den anderen Fall wie in Nahosten ist das unter anderem ein Religionskonflikt, aber auch diese Menschen sehnen sich nach Frieden und Freiheit, zumindest die meisten... das ist gar keine Frage!

Das ist eigentlich der einzigste Unterschied, bei uns spielte die Religion keine Rolle und das ist Fakt, Masar ! ;)

Naja hoffen wir es mal das die Menschen egal welcher Herkunft lernen, was Frieden und Krieg bedeuten kann und das Krieg nichts nützt.

Doch sollten wir uns bewusst sein, meines Erachtens zumindest, das die Religion ausnutzbar ist.
Moment , unterstelle mir bitte nicht, was ich nicht geschrieben habe immerhin soll das Gespräch ja friedlich ablaufen.

Aber lassen wir das ganze, nicht das es in einer Sackgasse endet.
Zuletzt geändert von Koby Phoenix am Mo, 07. Jul 2008, 20:25, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Mo, 07. Jul 2008, 19:42

Anscheinend hast du die Situation da unten genau unter die Lupe genommen und die Leute befragt weshalb sie sich bekriegen. Nur zur Info, es gab ne Zeit da lebten die Menschen in Frieden miteinander, trotz verschiedener Religionen. Es gab auch ne Zeit da wurden Menschen beherzt mit offenen Armen aufgenommen, als sie gejagt wurden, trotz verschiedener Religionen. Seltsam, dass der Krieg erst ausbrach, als man anfing Menschen zu unterdrücken und ihnen ihr Land wegzunehmen...aber stimmt der Krieg brach aus wegen den Religionen. In Palästina wehren sich auch die Christen und die Muslime gegen die Unterdrücker....aber da ist es was anderes. Auch sie wollen Frieden und Freiheit...aber da ist es was anderes.
Aber hauptsache immer lachen und sich von den Menschen distanzieren die in einer Situation stecken, in der wir ebenfalls vor ein paar Jahren steckten...denn auch die UCK wurden als Terroristen bezeichnet...aber das ist was anderes.

p.s. ja wir können mit so einer Diskussion aufhören, nur frage ich mich wieso man sowas überhaupt anfängt.

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Mo, 07. Jul 2008, 19:46

Masar hat geschrieben:Anscheinend hast du die Situation da unten genau unter die Lupe genommen und die Leute befragt weshalb sie sich bekriegen. Nur zur Info, es gab ne Zeit da lebten die Menschen in Frieden miteinander, trotz verschiedener Religionen. Es gab auch ne Zeit da wurden Menschen beherzt mit offenen Armen aufgenommen, als sie gejagt wurden, trotz verschiedener Religionen. Seltsam, dass der Krieg erst ausbrach, als man anfing Menschen zu unterdrücken und ihnen ihr Land wegzunehmen...aber stimmt der Krieg brach aus wegen den Religionen. In Palästina wehren sich auch die Christen und die Muslime gegen die Unterdrücker....aber da ist es was anderes. Auch sie wollen Frieden und Freiheit...aber da ist es was anderes.
Aber hauptsache immer lachen und sich von den Menschen distanzieren die in einer Situation stecken, in der wir ebenfalls vor ein paar Jahren steckten...denn auch die UCK wurden als Terroristen bezeichnet...aber das ist was anderes.

p.s. ja wir können mit so einer Diskussion aufhören, nur frage ich mich wieso man sowas überhaupt anfängt.
Ich habe nur meine Meinung dazu gesagt, ob es dir passt ist mir egal. Ich sehe gerade , das du einiges mitbedacht hast, schön und gut, doch die 2Kriege haben viele Unterschiede und darunter ist die Religion, bei uns gab es keine Selbstmordattentäter oder Osamas, obwohl ich denke das Osama eine Erfindung der Amis ist.

Religion hat bei uns keine große Rolle gespielt / spielte keine Rolle.

Nun ja wie dem auch sei...

Ich habe übrigens das Thema nicht angefangen , aber auch egal. :lol:

Lassen wir mal den Kindergartenshit
Zuletzt geändert von Koby Phoenix am Mo, 07. Jul 2008, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Mo, 07. Jul 2008, 19:50

Masar hat geschrieben:Anscheinend hast du die Situation da unten genau unter die Lupe genommen und die Leute befragt weshalb sie sich bekriegen. Nur zur Info, es gab ne Zeit da lebten die Menschen in Frieden miteinander, trotz verschiedener Religionen. Es gab auch ne Zeit da wurden Menschen beherzt mit offenen Armen aufgenommen, als sie gejagt wurden, trotz verschiedener Religionen. Seltsam, dass der Krieg erst ausbrach, als man anfing Menschen zu unterdrücken und ihnen ihr Land wegzunehmen...aber stimmt der Krieg brach aus wegen den Religionen. In Palästina wehren sich auch die Christen und die Muslime gegen die Unterdrücker....aber da ist es was anderes. Auch sie wollen Frieden und Freiheit...aber da ist es was anderes.
Aber hauptsache immer lachen und sich von den Menschen distanzieren die in einer Situation stecken, in der wir ebenfalls vor ein paar Jahren steckten...denn auch die UCK wurden als Terroristen bezeichnet...aber das ist was anderes.

p.s. ja wir können mit so einer Diskussion aufhören, nur frage ich mich wieso man sowas überhaupt anfängt.
Wann war diese Zeit? Also ich kenne keine Flüchtlingswelle nach Irak, im gegenteil , Sadam hat Menschen getötet was das Zeug hielt , Kurden, Iraker, Politische Gegner...
Würd mich interessieren welche Zeit du meinst

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Mo, 07. Jul 2008, 19:51

Bei uns gab es auch Menschen die Kriegsverbrechen begangen haben. Es gab auch Menschen die eine große serbische Kirche angezündet haben.

Ich meinte mit der Zeit die Zeit als in Palästina Menschen aufgenommen wurden. Saddam war ein kriegsverbrechen über den ich nicht rede.

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Mo, 07. Jul 2008, 19:55

Masar hat geschrieben:Bei uns gab es auch Menschen die massakriert haben und Kriegsverbrechen begangen haben. Es gab auch Menschen die eine große serbische Kirche angezündet haben.
Ja das mit der Kirchen war nicht im Krieg sondern nach dem Krieg, wo die serbische Seite provoziert hat und darauf sind tausende junge Männer reingefallen. Man muss bedenken das die serbische Seite das perfekt geplant hat und das sie schon seit Jahren versuchen uns als Radikal zu stellen obwohl das nicht der Fall ist.

Wenn ich das schon immer hörte= radikal albanse musliman ....

da bekam ich Wut!! Weil wir immer sehr tolerant mit anderen Glaubensgesinnten geleben haben

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Mo, 07. Jul 2008, 19:57

Masar hat geschrieben:Bei uns gab es auch Menschen die Kriegsverbrechen begangen haben. Es gab auch Menschen die eine große serbische Kirche angezündet haben.

Ich meinte mit der Zeit die Zeit als in Palästina Menschen aufgenommen wurden. Saddam war ein kriegsverbrechen über den ich nicht rede.
Achso Palestina, da haben doch die Juden selbst die Länder genommen und das mit den Amerikanern, soweit ich weiss, da wurden sie nicht mit offenen Armen empfangen, denn schon seit Jahrtausenden Jahren ist die Frage: Wem gehört Palestina?

Da gabs doch diese Kriege bevor Israel gegründet wurde und danach auch.

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Mo, 07. Jul 2008, 20:03

Koby Phoenix hat geschrieben:
da bekam ich Wut!! Weil wir immer sehr tolerant mit anderen Glaubensgesinnten geleben haben
Das haben die Palästinensa ebenfalls mit den Juden und den Christen.
Und nein es gibt nicht seit Jahrtausenden die Frage wem das gehört.
Ich erkläre dir das in kurz wie es aussah. Juden wurden von Europa vertrieben. Die Araber nahmen sie in Spanien auf und brachten sie mit Schiffen nach Palästina. Dort lebten sie friedlich und bauten sich auf. Sie waren geschickter als die Palästinensa und bauten sich aus (auch mit Hilfe von den Freunden aus Amerika) und übernahmen kurzer Hand das Haus des Gastgebers. Aus 99 % Arabern leben wurden 99% Jahoudis.... Übrigens gab es anfangs auch eine Bewegung der Juden gegen die Machthaberei der Zionisten. Diese wurde aber ebenso niedergeschlagen wie die Bewegung der muslimischen und christlichen Araber.
Ach genau und aufgrund der Kriege wurde vor einigen vielen Jahren von allen Staaten unterschrieben dass Palästina und Israel einen eigenen Staat bekommen wenn sie bestimmte Gebiete so und so einteilen. Dies wurde gemacht, die Israelis bekamen ihren Staat....die Palästinensa wurden veräppelt. Ein sehr großer Betrug in der Geschichte der Menschheit, doch das schlimme ist, dass die Menschen die Betrogen und umgebracht wurden und werden auch noch von den Rest der Menschheit als :-) betrachtet wird und als Terroristen hingestellt werden.

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Mo, 07. Jul 2008, 20:21

Aha, und wie erklärt sich das mit Moses?Moses war doch der der das Jüdische Volk 40 Jahre durch die Wüste führte bis er das heilige Land gefunden hat, nämlich das heutige Israel. Moses lebte ja in Ägypten und ich denke die Araber waren erst nachher in Europa, also kann es nicht sein das die Juden aus Europa kamen oder irre ich mich?
Scheinst sehr an diesen Thema informiert zu sein, kannst du mir einpaar Quellen geben, die das bestätigen was du da schreibst?

Danke, Gruß,
Koby
Zuletzt geändert von Koby Phoenix am Mo, 07. Jul 2008, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Mo, 07. Jul 2008, 20:30

Koby Phoenix hat geschrieben:Meines Erachtens ist es im Kosovo nicht üblich. Ehrlich gesagt höre ich erst jetzt das diese Musikrichtung auch bei uns Einzug gefunden hat , was aber meines Erachtens den Arabischen Stil entspricht.
Nun ja, mich persönlich spricht diese Musikrichtung nicht so an, weil der beinahe traurige Gesang und die nahöstliche Melodien etwas gewöhnungsbedürftig für mich sind und ich ein anderen Musikgeschmack habe, was aber nicht heisst das ich diese Musik hassen oder nicht tolerieren würde, denn wenn wir ehrlich sind hat jeder sein eigenen spezifischen Geschmack, den er selber ausüben kann, was zu einem Demokratischen Staat dazugehört.
Ich finde das das Albanische von Akzent her nicht so passend zu diesen fernöstlichen Musikstil , das arabische hört sich meines Erachtens zu diesen Musikstil harmonischer an. Es ist mein Empfinden dazu und ich möchte niemanden meine Meinung aufzwingen oder jemand damit persönlich angreifen. Peace ;)


Grüße,
Koby
Hier mal meine Meinung zu das eigentliche Thema was ich vor Monaten geschrieben habe.( bezieht sich auf die Friedlichen Lieder).


Damit wir zurück zu den Themen kommen, schreib mir per pn, weil ich möchte nicht das wegen uns/ mir wieder ein Thema gesperrt wird , denn es gibt sicherlich noch Leute die sich hier zum Thema unterhalten wollen.

Gruß,
Koby
Zuletzt geändert von Koby Phoenix am Mo, 07. Jul 2008, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lolita
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 402
Registriert: Fr, 22. Feb 2008, 15:11

Mo, 07. Jul 2008, 20:38

Koby Phoenix hat geschrieben:
Damit wir zurück zu den Themen kommen, schreib mir per pn, weil ich möchte nicht das wegen uns/ mir wieder ein Thema gesperrt wird , denn es gibt sicherlich noch Leute die sich hier zum Thema unterhalten wollen.
ja! sehe ich auch so!

gruss lolita
>:>:>Wer immer nur tut,was er schon kann,bleibt immer nur das,was er ist!<:<:<

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Mo, 07. Jul 2008, 20:41

lolita hat geschrieben:
Koby Phoenix hat geschrieben:
Damit wir zurück zu den Themen kommen, schreib mir per pn, weil ich möchte nicht das wegen uns/ mir wieder ein Thema gesperrt wird , denn es gibt sicherlich noch Leute die sich hier zum Thema unterhalten wollen.
ja! sehe ich auch so!

gruss lolita
schön das du es auch so siehst!

Gruß zurück,
Koby

Benutzeravatar
amina
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2668
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 14:46

Mo, 07. Jul 2008, 22:52

Masar hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=7FhN9Y-neQ0


hier, das ist ebenfalls sehr sehr schön

ncncncncncnc was soll ich sagen masar? ausser danke für die erinnerung :wink:
Bild

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Di, 08. Jul 2008, 13:32

Masar hat geschrieben:Ich finde nichts an dem Video schlimm von dir Viktor. Was ist los ? Ein Krieg gegen einen serbischen Angreifer ist ok und man schaut sich weinend videos von Adem Jashari an, aber gleichzeitig beschwert man sich über die Verteidiger anderer Länder ? Man lobt die Helden die für ihr Land gestorben sind und man lacht die jenigen aus die mitlerweile mehr durchmachen als wir im Kosovo durchgemacht haben ? Schäm dich für deine Doppelmoral ! Eines Tages wirst du dich vor Gott für dein dummes Lachen verantworten müssen, vergiss das nicht.
Es ist mir schon klar dass das für dich nicht schlimm ist, wie kann denn etwas schlimm sein wenn es von "Gott" kommt. Und bitte, erwähne mir nicht Adem Jashari, nicht so einer wie du.
Was interesseren mich Araber oder sonst wer? Mein Volk interessiert mich.

@amina

Ich weis nicht was erschreckender ist, dass es so was auf albanisch giebt oder dass ich nicht mal erschrocken war als ich es sah..und jap, ich liebe provokationen.

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Di, 08. Jul 2008, 15:12

Viktor hat geschrieben: Es ist mir schon klar dass das für dich nicht schlimm ist, wie kann denn etwas schlimm sein wenn es von "Gott" kommt. Und bitte, erwähne mir nicht Adem Jashari, nicht so einer wie du.
Was interesseren mich Araber oder sonst wer? Mein Volk interessiert mich.
Ja sag mir was an einem Krieg für die Freiheit schlimm ist ? War der Krieg von Kosova gegen die Serben schlimm ? Wenn dich die Araber nicht interessieren und sonnst auch nichts was mit dem Islam zu tun hat, wieso hälst du dich dann nicht raus ?
Wieso soll ich nicht Adem Jashari erwähnen, sollst du ihn etwa erwähnen ? Ich war mit meinem Vater die letzten verbleibenden seiner Familie besuchen und ihnen Trost spenden, weil ich es sehr respektiert habe, dass er in einer solchen Situation gekämpft hat. Aber okay, du scheinst zu entscheiden wer Albaner ist und wer nicht. Also alles klar, viel Spaß ich sehe schon du bist ein Mensch mit dem man nicht reden sollte. Keine Ahnung wovon du redest, hauptsache aber reden.
@amina
Ich weis nicht was erschreckender ist, dass es so was auf albanisch giebt oder dass ich nicht mal erschrocken war als ich es sah..und jap, ich liebe provokationen.
Es ist viel erschreckender, dass dein Herz so kalt geworden ist und dich die toten arabischen, jüdischen und christlichen Kinder und die leidenden Eltern garnicht berühren.
Was interesseren mich Araber oder sonst wer? Mein Volk interessiert mich.

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Di, 08. Jul 2008, 15:36

Masar hat geschrieben:
Viktor hat geschrieben: Es ist mir schon klar dass das für dich nicht schlimm ist, wie kann denn etwas schlimm sein wenn es von "Gott" kommt. Und bitte, erwähne mir nicht Adem Jashari, nicht so einer wie du.
Was interesseren mich Araber oder sonst wer? Mein Volk interessiert mich.
Ja sag mir was an einem Krieg für die Freiheit schlimm ist ? War der Krieg von Kosova gegen die Serben schlimm ? Wenn dich die Araber nicht interessieren und sonnst auch nichts was mit dem Islam zu tun hat, wieso hälst du dich dann nicht raus ?
Wieso soll ich nicht Adem Jashari erwähnen, sollst du ihn etwa erwähnen ? Ich war mit meinem Vater die letzten verbleibenden seiner Familie besuchen und ihnen Trost spenden, weil ich es sehr respektiert habe, dass er in einer solchen Situation gekämpft hat. Aber okay, du scheinst zu entscheiden wer Albaner ist und wer nicht. Also alles klar, viel Spaß ich sehe schon du bist ein Mensch mit dem man nicht reden sollte. Keine Ahnung wovon du redest, hauptsache aber reden.
@amina
Ich erwarte keine auseinandersetzung, mit einer relativierung hab ich gerechnet.
Ich weis nicht was erschreckender ist, dass es so was auf albanisch giebt oder dass ich nicht mal erschrocken war als ich es sah..und jap, ich liebe provokationen.

Es ist viel erschreckender, dass dein Herz so kalt geworden ist und dich die toten arabischen, jüdischen und christlichen Kinder und die leidenden Eltern garnicht berühren.

Was interesseren mich Araber oder sonst wer? Mein Volk interessiert mich.
Besser nicht interessieren, als wie du, so was befürworten... meinst du nicht?

Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: Mo, 10. Mär 2008, 0:40

Di, 08. Jul 2008, 15:39

Kein Sinn mit dir weiterzureden, verschwende nur meine Energien und letztendlich werde nicht ich über dich richten.

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Di, 08. Jul 2008, 15:41

Masar hat geschrieben:Kein Sinn mit dir weiterzureden, verschwende nur meine Energien und letztendlich werde nicht ich über dich richten.
Wie gesagt, erwarte ich auch nicht.

Ich richte über mich, sonst niemand, so wie du über dich richten wirst.

Benutzeravatar
Bandita
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 904
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 15:06

Di, 08. Jul 2008, 23:20

Was heisst denn Ilahi auf albanisch?
"Ich weiß, dass ich nichts weiß"

Benutzeravatar
Denisa*
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 462
Registriert: Mi, 02. Mai 2007, 11:09

Mi, 09. Jul 2008, 9:11

Viktor hat geschrieben:http://de.youtube.com/watch?v=RrQXTYot0 ... re=related


Auch schön so was??????
Alles anderes als schön !
Amore, gli uomini che cambiano, sono quasi un ideale che non c'è


Je t'aime ma mie.

Zurück zu „Musik“