Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4413
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 21:27

Re: Wandern im Kosovo

Do, 22. Jun 2017, 23:24

ich geb da keine Garantie ob oder ob nicht, wo es Bären gibt kann es auch zu Angriffen kommen, egal ob in Kosovo oder Albanien oder Kanada, vorallem wenn Jungtiere dabei sind, oder der Bär verletzt oder krank ist.
Ich habe aber nur von Bären gehört die Bienenstöcke geplündert haben, Menschenangriffe habe ich bisher keine mitbekommen in Kosovo.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9304
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Wandern im Kosovo

Sa, 11. Mär 2023, 19:11

Seimrich hat geschrieben:
Mi, 21. Jun 2017, 10:54
Ein "Profi-Wanderer" sagte uns im letzten Jahr im Blick auf die Gegend um die Rugova-Schlucht, dass er nunmehr mehr Angst vor Bären habe als vor Minen.

Detlev
Wohl nicht ganz unbegründet. Diese Aufnahmen (2019) stammen hingegen aus dem Sharr-Gebirge:
https://youtu.be/1AIbp4yVs-I
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9304
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Wandern im Kosovo

Do, 08. Jun 2023, 12:14

Deutsches Paar musste bei der Gjeravica aus Bergnot gerettet werden. Zum Glück konnten die kosovarischen Alpinisten helfen und alles ging gut aus.

Es folgt der Hinweis, dass die Verhältnisse im Gebiet Gjeravica-Dobërdol noch sehr schwierig seien wegen Schnee und Orientierung herausfordernd. Besser aktuell noch nicht da durch.

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 0733594610


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

Zurück zu „Kosova: Reisen“