albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Albaner in deutschen Konzentrationslagern.

Die albanische Kultur ist vielen Mitteleuropäern fremd - Fragen und Diskutieren ist hier erlaubt.

Albaner in deutschen Konzentrationslagern.

Beitragvon TiranaAlb » Mo, 07. Nov 2016, 15:24

Hallo nachdem ein Thema hier gesperrt wurde wegen Provokaton kommt ein neues.

Auch der zweite WK hatte das Schicksal das viele Hundert Albaner nach Nazi Deutschland deportiert wurden. Diese Menschen stammen fast alle aus Albanien. Selten aus dem heutigen Kosovo.

Es gab Massaker wie das von Borova oder Shen Vasil. Überall stehen Denkmäler. Über 28000 Menschen starben im albanischen Staat. Und trotzdem wurde soweit provoziert dass es alles Roma waren da die Albaner wohl sehr gut mit den Nazis waren. :cry: Traurig. Im Kosovo ist es so gewesen aber wieso man hier für ein Kollektiv redet ist unklar.

http://telegraf.al/opinion/anastas-gurm ... ondrovunit

Massaker von Hondruvunit.

Leider kann man nichts kopieren aber es steht im Artikel wieviele Menschen nach Nazi Deutschland gebracht wurden, ua auch Verwandte von uns.


https://www.youtube.com/watch?v=3srBBudKqzs


Ein Zeitzeuge berichtet wie er als Jugendlicher nach Deutschland musste ab Minute 27.00.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Albaner in deutschen Konzentrationslagern.

Beitragvon TiranaAlb2 » Do, 18. Mai 2017, 3:17

Neulich war ja der 5 Mai. Der Tag der Helden.

Wer es vergessen hat. 28000 Albaner starben in diesem zweiten Weltkrieg. Viele wurden interniert in Nazi-Deutschland.



Hier jemand der im KZ Mauthausen war mit Erion Veliaj zum diesmaligen Feiertag. Dieser Tag zeigt zudem seine Bedeutung.


Abdullah Krutanihttps://pbs.twimg.com/media/C_aegjHWAAAPyR0.jpg
TiranaAlb2
Member
 
Beiträge: 66
Registriert: Do, 18. Mai 2017, 1:39


Zurück zu Kultur & Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste