Seite 2 von 2

BeitragVerfasst: Fr, 30. Jul 2010, 15:52
von Alket
kein Kommentar

BeitragVerfasst: So, 29. Aug 2010, 16:21
von Albanesi2008
Ich hab einen Torbeshen kennengelernt , der magt keine Albaner

:lol:

BeitragVerfasst: So, 29. Aug 2010, 17:28
von Melanie31
zanezane hat geschrieben:dragi kefalo,
o shok kefallo,
ich glaube, du als "New Albaner" solltest erst mal deine Name richtig schrieben, nämlich "kefallo" und nicht "kefalo"...so liest man auf serbisch "kefaljo".
Nesto bi ti preporucio, pre nego sto i dalje izmisljas i ubedjujes neke lakomislene posetioce ovog foruma, da tvoje potomstvo zadrzis za sebe i ne izdajes citav "nasinski" narod na ovaj jevtin nacin.
...vrlo bi ti vazno bilo za tvoj ponos da obratis paznju na ovaj citat koji sledi...
"BOLJE NEK ME MRZE ZA ONO STO JESAM,
NEGO DA ME VOLE ZA ONO STO NISAM".
Mada, niko nas nebi trebao da mrzi, jer nikome zlo ili stetu naneli nismo.
Ja sam Musliman *NASINEC ili GORANAC* i s ponosom to kazem, a maternji jezik mi nije Albanski, vec Makedonsko-srpski.

Pozdrav iz Nebrooste







Also Nation bezeichnet größere Gruppen oder Kollektive von Menschen, die über kulturelle Merkmale wie Sprache, Tradition, Sitten, Gebräuche, Abstammung guburt usw.

Ich denke ihr wisst selber nicht wo ihr hin gehort also,

Gjith diten folim maqedonischt dhe ne mbremje flasim serbisht :-)
es gibt zwei möglichkeiten ihr seid bosnia oder no name volk such dir ein richtug aus,bitte nicht albanischen

und hier ist es albanisches forum wo albanisch oder deutsch geschreiben wird da versteht nicht jede dein meterni jezik beitrag

BeitragVerfasst: So, 29. Aug 2010, 19:12
von Nurije
zanezane hat geschrieben:dragi kefalo,
o shok kefallo,
ich glaube, du als "New Albaner" solltest erst mal deine Name richtig schrieben, nämlich "kefallo" und nicht "kefalo"...so liest man auf serbisch "kefaljo".
Nesto bi ti preporucio, pre nego sto i dalje izmisljas i ubedjujes neke lakomislene posetioce ovog foruma, da tvoje potomstvo zadrzis za sebe i ne izdajes citav "nasinski" narod na ovaj jevtin nacin.
...vrlo bi ti vazno bilo za tvoj ponos da obratis paznju na ovaj citat koji sledi...
"BOLJE NEK ME MRZE ZA ONO STO JESAM,
NEGO DA ME VOLE ZA ONO STO NISAM".
Mada, niko nas nebi trebao da mrzi, jer nikome zlo ili stetu naneli nismo.
Ja sam Musliman *NASINEC ili GORANAC* i s ponosom to kazem, a maternji jezik mi nije Albanski, vec Makedonsko-srpski.

Pozdrav iz Nebrooste






ta shkerdhefsha gjuhen e nones

BeitragVerfasst: Sa, 04. Sep 2010, 20:04
von Albanesi2008
Illyrian^Prince hat geschrieben:Wie kann man Torbesh sein und zugleich zu einem albanischen Stamm angehören?


Wie kann man nur so blöd sein und einfach simple Sätze stehen lassen ohne dass einer darauf antwortet

Hast du keine Freunde ?

Re: "Torbesh" - Eure Meinung

BeitragVerfasst: Do, 29. Sep 2016, 23:57
von AmyCa
Hallo zusammen

Ich bin Torbeshka aus Mazedonien.
Die Kultur der Torbeschen aus Mazedonien unterscheidet sich wesentlich von der albanischen oder der slawisch-mazedonischen.
Grosse Ähnlichkeiten bestehen aber mit Traditionen der Pomaken in Bulgarien, Goranen und Torbeshen in Kosovo und die Torbeschen in Golobrdo, Albanien. Alle diese Ethnien leben in Grenzgebieten und sprechen eine sehr ähnliche Spache die wir "Nashinski" nennen. Das ist ein Dialekt, slawisch.
Ich war darüber erstaunt, als ich ein mal eine Frau die sich als Bosnierin bezeichnete aber aus Serbien oder Kosovo stammte, kennen gelernt habe und wir zusammen festgestellt haben, dass wir die apsolut gleiche Sprache sprechen.
Wir Torbeschen aus Mazedonien sind nicht Albaner. Keiner von uns kann albanisch.
Hingegen sprechen wir eine Sprache- Dialekt die sich vom mazedonischen ableitet.
Ich habe einen mazedonischen Pass, spreche die mazedonischen Sprache die ich als Muttersprache kenne, also ist meine Nationalität Mazedonien. Das hat nicht zu tun mit meiner ethnischen Zugehörigkeit oder meiner Religion, denn diese zwei definieren keine Nation!
Man soll in der Lage sein, ethnische Zugehörigkeit, Reliogion und Nationalität auseinander zu halten.
Wie kann jemand behaupten, dass er Albaner ist, wenn er weder albanisch spricht noch aus Albanien kommt?!!
Identität ist ein Grundbedürfnis...
In euren Beiträgen lese ich diverses über die Torbeschen, bitte legt euch Fachliteratur zu und kommentiert dann.

Re:

BeitragVerfasst: Fr, 30. Sep 2016, 0:04
von AmyCa
zanezane hat geschrieben:dragi kefalo,
o shok kefallo,
ich glaube, du als "New Albaner" solltest erst mal deine Name richtig schrieben, nämlich "kefallo" und nicht "kefalo"...so liest man auf serbisch "kefaljo".
Nesto bi ti preporucio, pre nego sto i dalje izmisljas i ubedjujes neke lakomislene posetioce ovog foruma, da tvoje potomstvo zadrzis za sebe i ne izdajes citav "nasinski" narod na ovaj jevtin nacin.
...vrlo bi ti vazno bilo za tvoj ponos da obratis paznju na ovaj citat koji sledi...
"BOLJE NEK ME MRZE ZA ONO STO JESAM,
NEGO DA ME VOLE ZA ONO STO NISAM".
Mada, niko nas nebi trebao da mrzi, jer nikome zlo ili stetu naneli nismo.
Ja sam Musliman *NASINEC ili GORANAC* i s ponosom to kazem, a maternji jezik mi nije Albanski, vec Makedonsko-srpski.

Pozdrav iz Nebrooste


Danke, wenigstens einer mit Vernunft und Einsicht hier.

Re: "Torbesh" - Eure Meinung

BeitragVerfasst: So, 02. Okt 2016, 10:46
von TiranaAlb
Was soll man für eine Meinung haben ? Mensch ist Mensch.

Re: "Torbesh" - Eure Meinung

BeitragVerfasst: So, 13. Nov 2016, 13:33
von Alket
Torbesh Braut aus Donje Lubinje, Kosove. Bild