albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Online-Kurs Albanisch

Erlernen der albanischen Sprache und Übersetzungen.

Online-Kurs Albanisch

Beitragvon kadrie » So, 01. Aug 2004, 21:15

Hallo ihr alle
Wie versprochen 10 albanische buchstaben 10 worter auf albanich und deutsch :
Albanische buchstaben und worter die mit diesen buchstaben anfangen:
A=arra =nuss
B=burr-i=Mann ,ein Mann
C=cop,një cop Tokë=stück,ein stück land(oder errde,Tokë bedeutet Erde)
ç=çaj=Tee
D=dora=hand
Dh=dhoma=zimmer
E=era=wind
ë=ënderr=treume
F=fjal-ë-a=wort,worter
G=gota=glass

Wichtig ist das jede buchstabe ausgesprochen wird,auf Albanisch so wie es gesprochen wird wird gelesen und geschrieben.Diese buchstaben findet ihr auf deutsch so:

C= wird ausgeprochen wie Cirkus

ç=(tsch)=deutsch ,bitte spricht es laut diesen wort oder endliche worter wie dies damit ihr hört wie diese buchtsabe tönt.

dh=jede wies wie auf Spanisch bitte heist=denada spricht es laut damit ihr hört wie dise buchtabe tönt

ë=das ist wie die ö aber viel weicher

F=ist auf albanisch F wie auf deutsch Fabrik
G= wie Gott

Achtet darauf jede buchstabe wird ausgesprochen .

Deutsche wörter die ihr die buchstaben hören könnt wenn ihr die wörter laut spricht:
A=Anna
B=Buch
C=Cirkus
ç=Deu-tsch
D=Dinstag
DH=gibt keine schaut die obere beispie
E=Endlich
ë=schautdie obere beispiel
F=Frau
G=Gott
Grüss euch alle kadriel
kadrie
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 218
Registriert: Mi, 07. Jan 2004, 18:34

Re: Online-Kurs Albanisch

Beitragvon anita » Mo, 02. Aug 2004, 1:26

Hallo ihr Lernwilligen!

Hier eine kleine Hilfe vielleicht bei einigen Fällen, die dem deutschsprechenden Lerner Schwierigkeiten bereiten. Da wahrscheinlilch nur wenige von euch das phonetische Alphabet und die Traskriptionszeichen der Laute kennen, werde ich eher eine physiologische Beschreibung von diesen Lauten machen.

-C hat Kadrie schon sehr gut und einfach erklärt (wie Z beim Zirkus)
Artikulationsvorgang: Zungenspitze berührt den Zahndamm (im oberen Gaumen die Stelle direkt hinter den oberen Vorderzähnen). Zuerst wird ein Verschluss gebildet, der durch das Explodieren des Luftstroms in der letzten Sekunde wieder geöffnet wird. Man könnte den albanischen Laut C auch mit dem deutschen Phonem (tz) in Zeit vergleichen.

-Beim C mit einem Kringel unten (ihr wisst schon was ich meine, den Buchstaben direkt nach den C im Alphabet - ich wüsste nicht, wo ich dieses "Sonderzeichen" hernehmen soll!), also bei diesem Buchstaben passiert das Gleiche wie beim ersten C, allerdings berührt in diesem Fall die Zungenspitze die Alveolen, das ist im oberen Gaumen die Stelle oder das Fleisch direkt hinter den oberen Zähnen.

-das DH ist im Albanischen interdental, d.h. die Zungenspitze kommt auf einmal aus dem Munde raus und in dem Moment, in dem Sie ganz wenig rausguckt, schliessen die oberen und unteren Zähne und berühren dabei die Zunge, die zwischen den Zähnen bleibt. Auch DH ist von der Artikulationsart her ein Verschlusslaut, d.h. dass am Enfang ein Verschluss gebildet wird, der in der letzen Sekunde gelöst wird, so dass der Luststrom durch einen engen im Munde gebildeten Weg rausströmt.
(Im Falle von DH gibt es zwei enge Wege an den Seiten der Zunge)

-Das "E mit den zwei Punkten" oben drauf, ist es insofern ähnlich mit dem deutschen Ö, weil die Zunge bei beiden Lauten bei der Artikulation in der mittleren Position im Mundraum bleibt. Während sie aber, also die Zunge beim deutschen Ö ganz leicht nach oben tendiert, bleit sie im Albanischen "faul" und unbewegt in der Mitte. Ein anderer Unterschied ist, dass, während beim deutschen Ö die Lippen gespannt und gerundet sind, sie beim albanischen "E mit den zwei Punkten" ganz im Gegenteil ungespannt und ungerundet sind. Das E mit den zwei Punkten ist ein Vokal und deswegen stimmhaft.

So, das war es erstmal für diesen ersten Online-Kurs. Falls ihr mit der Aussprache von irgendeinem Laut besonders Schwierigkeiten habt, oder einfach irgendetwas wissen wollt, fragt ruhig.
Ich hoffe, das ist euch hilfreich. :D
Liebe Grüße,
Anita
Zuletzt geändert von anita am Mi, 22. Dez 2004, 22:36, insgesamt 3-mal geändert.
tirana
anita
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa, 24. Jul 2004, 22:53
Wohnort: Bonn/Deutschland

Sonderzeichen

Beitragvon Lars » Mo, 02. Aug 2004, 10:19

anita hat geschrieben:ihr wisst schon was ich meine, den Buchstaben direkt nach den C im Alphabet - ich wüsste nicht, wo ich dieses "Sonderzeichen" hernehmen soll!

Tipp: :idea: Zur Not einfach mit der Maus im Beitrag von Kadrie oder unten übermalen, dann kopieren und dann wieder einfügen.
Code: Alles auswählen
ç Ç ë Ë
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6197
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Sonderzeichen

Beitragvon kadrie » Mo, 02. Aug 2004, 16:56

Lars hat geschrieben:
anita hat geschrieben:ihr wisst schon was ich meine, den Buchstaben direkt nach den C im Alphabet - ich wüsste nicht, wo ich dieses "Sonderzeichen" hernehmen soll!

Tipp: :idea: Zur Not einfach mit der Maus im Beitrag von Kadrie oder unten übermalen, dann kopieren und dann wieder einfügen.
Code: Alles auswählen
ç Ç ë Ë

Hallo
Für die Sonderzeichen :wie :ë drücke ich zuerst(!) und dan die buchstabe E.Für ç die ist unter nr 4 zu fienden drücke ich gliechzietig die taste für gross buchstaben und nr 4.
viel spass am albanisch lernen wünscht euch kadrie
kadrie
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 218
Registriert: Mi, 07. Jan 2004, 18:34

Re: Online-Kurs Albanisch

Beitragvon kadrie » Mo, 02. Aug 2004, 18:20

anita hat geschrieben:Hallo ihr Lernwillige!

Hier eine kleine Hilfe vielleicht bei einigen Fällen, die dem deutschsprechenden Lerner Schwierigkeiten bereiten. Da wahrscheinlilch nur wenige von euch das phonetische Alphabet und die Traskriptionszeichen der Laute kennen, werde ich eher eine physiologische Beschreibung von diesen Lauten machen.

-C hat Kadrie schon sehr gut und einfach erklärt (wie Z beim Zirkus)
Artikulationsvorgang: Zungenspitze berührt den Zahndamm (im oberen Gaumen die Stelle direkt hinter den oberen Vorderzähnen). Zuerst wird ein Verschluss gebildet, der durch das Explodieren des Luftstroms in der letzten Sekunde wieder geöffnet wird. Man könnte den albanischen Laut C auch mit dem deutschen Phonem (tz) in Zeit vergleichen.

-Beim C mit einem Kringel unten (ihr wisst schon was ich meine, den Buchstaben direkt nach den C im Alphabet - ich wüsste nicht, wo ich dieses "Sonderzeichen" hernehmen soll!), also bei diesem Buchstaben passiert das Gleiche wie beim ersten C, allerdings berührt in diesem Fall die Zungenspitze die Alveolen, das ist im oberen Gaumen die Stelle oder das Fleisch direkt hinter den oberen Zähnen.

-das DH ist im Albanischen interdental, d.h. die Zungenspitze kommt auf einmal aus dem Munde raus und in dem Moment, in dem Sie ganz wenig rausguckt, schliessen die oberen und unteren Zähne und berühren dabei die Zunge, die zwischen den Zähnen bleibt. Auch DH ist von der Artikulationsart her ein Verschlusslaut, d.h. dass am Enfang ein Verschluss gebildet wird, der in der letzen Sekunde gelöst wird, so dass der Luststrom durch einen engen im Munde gebildeten Weg rausströmt.
(Im Falle von DH gibt es zwei enge Wege an den Seiten der Zunge)

-Das "E mit den zwei Punkten" oben drauf, ist es insofern ähnlich mit dem deutschen Ö, weil die Zunge bei beiden Lauten bei der Artikulation in der mittleren Position im Mundraum bleibt. Während sie aber, also die Zunge beim deutschen Ö ganz leicht nach oben tendiert, bleit sie im Albanischen "faul" und unbewegt in der Mitte. Ein anderer Unterschied ist, dass, während beim deutschen Ö die Lippen gespannt und gerundet sind, sie beim albanischen "E mit den zwei Punkten" ganz im Gegenteil ungespannt und ungerundet sind. Das E mit den zwei Punkten ist ein Vokal und deswegen stimmhaft.

So, das war es erstmal für diesen ersten Online-Kurs. Falls ihr mit der Aussprache von irgendeinem Laut besonders Schwierigkeiten habt, oder einfach irgendetwas wissen wollt, fragt ruhig.
Ich hoffe, das ist euch hilfreich. :D
Liebe Grüße,
Anita

Danke Anita
So wie Anita beschrieben hat wird heute in der schule der ganze Alfabet gelernt,fragt euchere kinder oder nachbars kindern wie sie das heute lernen,es wird euch helfen.
grüss euch kadrie
kadrie
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 218
Registriert: Mi, 07. Jan 2004, 18:34

Re: Online-Kurs Albanisch

Beitragvon kadrie » Mo, 09. Aug 2004, 20:53

Der zweite Teil
Gj=Gjermanisht=Deutsch
H=Hunda=Die Naze
I=Iriq=Igel
J=Jon=Das Meer Jon
K=Kuptoj=Verstehe
L=Lule=Blume
Ll=Llaf=Wort
M=Moter=Schwester
N=Natë=Nacht
Nj=Njeri=Mensch
Worter auf deutsch und andere sprachen wo ihr diesen buchstaben findet:
Gj=ist eine buchstabe die mann auf italienisch endliech tönt wie Maghi (zauberei)
H=Hund
I=Igel
J=Ja
K=Komme
L=Licht
Ll=diese buchstabe tont wie das L am schlus von das wort Igel einbichen stercker.
M=Mutter
Nj=tönt wie Siniore auf italienisch
Ich wünsche euch viel spas ,das nechste mal werde ich noch einfache setze
schreiben die ihr für den alltag brauchen könntet.
grüss euch kadrie
kadrie
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 218
Registriert: Mi, 07. Jan 2004, 18:34

Re: Sonderzeichen

Beitragvon Baton84 » Fr, 13. Aug 2004, 8:49

ç = "Shift 4"


Ç = Alt 0199


ë = Alt 0235

Ë = Shift ! - Gross E
Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 1780
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Beitragvon LP0401 » Fr, 13. Aug 2004, 18:52

Hallo Baton84, also --> Ç und ë bekomme ich hin. Aber das große ë und das kleine Ç klappt nicht wie angegeben. Kannst du vielleicht noch mal einen Code mittels Alt + "irgendwas" erklären?!

Danke, Lars
Benutzeravatar
LP0401
Member
 
Beiträge: 68
Registriert: Mi, 09. Jul 2003, 22:11

Re: Online-Kurs Albanisch

Beitragvon anita » Fr, 13. Aug 2004, 22:27

kadrie hat geschrieben:Der zweite Teil
Gj=Gjermanisht=Deutsch
H=Hunda=Die Naze
I=Iriq=Igel
J=Jon=Das Meer Jon
K=Kuptoj=Verstehe
L=Lule=Blume
Ll=Llaf=Wort
M=Moter=Schwester
N=Natë=Nacht
Nj=Njeri=Mensch
Worter auf deutsch und andere sprachen wo ihr diesen buchstaben findet:
Gj=ist eine buchstabe die mann auf italienisch endliech tönt wie Maghi (zauberei)
H=Hund
I=Igel
J=Ja
K=Komme
L=Licht
Ll=diese buchstabe tont wie das L am schlus von das wort Igel einbichen stercker.
M=Mutter
Nj=tönt wie Siniore auf italienisch
Ich wünsche euch viel spas ,das nechste mal werde ich noch einfache setze
schreiben die ihr für den alltag brauchen könntet.
grüss euch kadrie




Hallihallo,

hier als Hilfe noch mein Beitrag für den zweiten Teil. Und vielleicht auch ein paar einfache Wörter, die man für den Alltag braucht.

Dieser zweite Teil fängt mit einem schwierigen Buchstaben an (Gj, gj) und endet mit einem von der Aussprache her noch schwierigeren Buchstaben (Nj, nj).


Gj, gj - Das albanische GJ ist kaum in einer anderen Sprache zu finden (ich glaube noch im Griechischen). Deswegen ist seine Ausprache auch recht schwierig, aber nicht unmöglich. Es ist natürlich nicht einfach, einen Laut nur durch Beschreibung aussprechen zu lernen. Deswegen hier ein Vorschlag als kleines Experiment für diejenigen, die noch nie gehört haben, wie dieser Laut klingt: Ihr kennt das deutsche ch bei "ich" (nicht bei ach!!) (ich glaube, beim Schweiezerdeutsch und beim österreichen Deutsch ist das auch noch mal etwas Anderes als im Deutschen, aber ihr wisst trotzdem alle, wie das deutsche ch klingt). Also zuerst vergewissert ihr euch, was im Munde passiert, wenn mann das deutsche ch ausspricht. Ihr werdet merken, dass eure Lippen rund werden und die Zunge nach oben tendiert (Richtung Zahndamm, also direkt hinter den oberen Schneidezähnen) aber, ohne den oberen Gaumen zu berühren.
Diese Anmerkung soll als Vergleich dienen, denn das albanische gj ist dem deutschen ch ähnlich. Der Unterschied ist nur, dass bei der Aussprache vom albanischen gj die Zunge den oberen Gaumen berührt und zwar die Stelle hinter dem Zahndamm. Falls das für euch viel zu logisch bzw. kompliziert ist, dann versucht mal einfach das deutsche ch auszusprechem und dabei berührt ihr aber den oberen Gaumen mit der Zungenspitze. Noch ein Hinweis: während das deutsche ch stimmlos ist, ist das albanische gj stimmhaft. Also bei der Artikulation kommt nicht nur Luft, sondern auch Stimme raus. Also einfach mal versuchen, ch etwas stärker als sonst, mit Stimme und Spannung auszusprechen.

Das ist nämlich ein wichtiger Buchstabe im Albanischen, und dessen Aussprache solltet ihr schon können, sonst könnt ihr z.B den Namen des albanischen Nationalhelden nicht ausprechen: "Gjergj Kastrioti Skëndërbeu". Genauso wenig könnt ihr dann nach "Gjirokastra", in diese schöne südalbanische Stadt. Bis "gjashtë" (sechs) solltet ihr auch zählen können. So, das war es erstmal alles über das anstrengende gj.


Die folgenden Buchstaben dürften für euch kein Problem sein, sie werden nämlich wie im Deutschen ausgesprochen:

H, h - ha = essen (im Albanischen haben die Verben keinen Infinitiv, vertretend wird immer die erste Person Singular, also "unë" (ich) benutzt.


I, i - i madh = groß (Im albanischen gibt es viele Adjektive die nach dem Muster gebildet werden: i+ das Adjektiv, wobei das immer die maskuline Form. Die feminine wird meistens gebildet: e+ das Adjektiv+e. Also i madh/ e madhe, je nach Geschlecht des Nomens, auf das sich das Adjektiv bezieht. Einen e haben vor dem Wort als Teil des Wortes auch alle Wochentage: e hënë/Montag usw.)


J, j - jo = nein, müsstet ihr auch sagen können, wenn ihr z.B nicht mehr und noch mehr essen oder trinken (meistens handelt es sich ja auch nicht um "ujë" = Wasser) wollt und oder vielmehr könnt, auch wenn das vom Gast nicht gerne gehört wird.


K, k - kokë = Kopf bzw. koka = der Kopf. Die etwas Fortgeschrittenen wissen bestimmt, dass der Artikel eines Nomens im Albanischen sich nicht vom Nomen trennt. Er ist im Körper des Nomens und zwar am Ende eines Wortes zu finden. Die maskulinen Nomen enden normalerweise mit -u oder -i, während die femininen mit -a. Z.B: fshat/fshati = Dorf/das Dorf, mik/miku = Gast/der Gast, tavolinë/tavolina = Tisch/der Tisch. Genau so wie im deutschen gibt es im Albanischen auch alle drei Geschlechter (Maskulinum, Femininum, Neutrum), allerdings gibt es im Albanischen nur eine beschränkte Anzahl an Wörtern, die Neutrum sind. Das sind meistens vergängliche Situationen oder Phenomene: të korrat = die Ernte.


L, l - lumë/lumi = Fluß/der Fluß; laj = waschen, abwaschen.


Beim Ll, ll wird es etwas schwieriger, obwohl das für diejenigen, die z.B Englisch können, kein großes Problem sein dürfte. Das albanische ll wird nämlich wie das englische ll bei "all" (alles) ausgesprochen. Allerdings ist es nicht ganz so einfach, ll mitten im Wort auszusprechen. Versucht doch mal "akullore" = Eis (zum essen) zu sagen, und jetzt mehr als ein Mal. Es klappt auch im Wort bestimmt ganz schnell.


M, m - motër/motra = Schwester/die Schwester (oft fällt bei der bestimmten Form eines Nomens das ë aus); e martë = Dienstag.


N, n - nënë/nëna = Mutter/die Mutter. Dieser Buchstabe kommt auch bei der wichtigen Präposition "në" = in vor. Das albanische "në" wird öfter als das deutshe "in" benutzt.


Nj, nj - klingt so wie das spanische ñ. Für die jenigen, die kein Spanish können, ein Einstieg wäre schon mal, wenn ihr versucht n+j gleichzeitig auszusprechen. Im Idealfall solltet ihr beide Buchstaben mit
einander "schmelzen". Dann habt ihr es geschafft, "njeri/njeriu" = Mensch/der Mensch zu sagen, oder auch einfach "një" = eins.



So, viel Spass und bis zum nächsten Mal,
lieben Gruß an alle :) ,
Anita
Zuletzt geändert von anita am Mi, 22. Dez 2004, 22:37, insgesamt 1-mal geändert.
tirana
anita
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa, 24. Jul 2004, 22:53
Wohnort: Bonn/Deutschland

Re: Online-Kurs Albanisch

Beitragvon kadrie » Mo, 16. Aug 2004, 18:24

Der Dritte Teil
O=Ora=Uhr
P=Peshk=Fisch
Q=Qepë=Zwibel
R=Radio=Radio
Rr=Rrugë=Strase
S=Sapun=Seife
Sh=Shkollë=Schule
T=Tabelë=Tabelle
Th=Thatësir=Trockenhei
U=Unazë=Fingerring
V=Vera=Sommer
X=Xixëllon=Glanz,GlitzernFunkeln Z,b I xixëllojnë Sytë=Seine Augen funkeln
Xh=XHeloz=Eifersüchtig
Y=Yll,Yje=Stern,Sterne
Z=Zarzavate=Gemüse
Zh=Zhvillon=Entwickeln
So da siend alle buchstaben auf deutsch findet ihr ein paar davon so:
O=Onkel=Xhaxha
P=Packen=Paketoj
Q=Dise buchstabe findet ihr auf deutsch aber alls Qu,auf Albanisch wird sie
wie=ch aber stercker
R=Recht= e Drejtë
Rr=Diese buchstabe findet ihr =Fingerring spricht es laut diesen wort es tont genau wie Rr auf Albanich:Fingerring=Unaza
S=Sonne=Diell
Sh= tont wie schule,oder sport ,stul
T=Tafel
Th= tont wie Th Englisch Thanks
U=Unsinn=Absurditet
V=Vogel=Zog
X=Für diese buchstabe gibt auf deutsch kien biespiel aber vieleich könntet ihr ja wie auf Italienisch zero =null aussprechen
Xh=wird ausgesprochen wie der namme Gina
Y=ist wie ü =überall =gjithandej
Z=Zwei ja ein bischen sterker ausgesprochen Zwei=Dy
Zh=für diese buchstabe habe leider kein beispiel.
Anita wird ganz bestimmt alle buchstaben noch erkleren bitte liesst ihre Texte weil die siend sehr Fachgerecht erklert.Mein Deutsche wokabular ist nicht so rreich wie ihres.Noch mal bitte liesst die Texte von Anita.Danke

Wie versprochen schreibe ich ein paar Setze die ihr in allttag braucht:
Si quheni,oder Si e keni Emrin?=Wie heisen Sie,oder Wie ist euchre Name?
Uë quhem Anna=Ich heise Anna.
Si jeni?=Wie geht?
Unë jam mir =Mir geht gut
Po ju si jeni? =Und ihnen wie geht?
Hilfverben=është=sein,ka=haben
Konjugation(hallo die buchstabe Nj kommt auch auf deutsch vor nicht vergesen laut sprechen Konjugation)
Unë =Ich
Ti=Du
Ai,Ajo=Er,Sie

Ne =Wir
Ju=Ihr
Ata ,Ato=Sie

Jam=Bin Kam=Habe
1 Unë jam =Ich bin 1 =kam=habe
2 Ti je=Du bist 2 =Ke =hast
3 Ai ,Ajo është=Er,Sie ist 3 =ka =hat

4 Ne jemi=Wir siend 4 =kemi =haben
5 Ju jeni=Ihr seid 5 =keni =habt
6 Ata Ato janë=Sie sind 6 =kanë =haben
Zwie setse mit die beiden verben:
Unë jam Kadria=Ich bin Kadrie
Unë kam një Libër=Ich hab ein Buch
grüss euch alle kadrie
kadrie
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 218
Registriert: Mi, 07. Jan 2004, 18:34

Re: Online-Kurs Albanisch

Beitragvon anita » Di, 17. Aug 2004, 9:31

Anita wird ganz bestimmt alle buchstaben noch erkleren bitte liesst ihre Texte weil die siend sehr Fachgerecht erklert.Mein Deutsche wokabular ist nicht so rreich wie ihres.Noch mal bitte liesst die Texte von Anita.Danke




Hallihallo,

für diejenigen, die es kaum erwarten können, meinen Beitrag zu diesem Teil zu lesen: werde ihn nächste Woche erst schreiben können, da ich diese Woche auf Deutschland - Tour bin. Aber für diese Woche habt ihr genug Stoff von Kadrie, zumal das diesmal mehr als nur 10 Buchstaben sind. Wünsche euch allen eine schöne Zeit!

Bis dann,
und liebe Grüße,
Anita
Zuletzt geändert von anita am Mi, 15. Sep 2004, 0:41, insgesamt 1-mal geändert.
tirana
anita
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa, 24. Jul 2004, 22:53
Wohnort: Bonn/Deutschland

Re: Online-Kurs Albanisch

Beitragvon kadrie » Mo, 23. Aug 2004, 17:55

Hallo alle
Wir haben alle Buchstaben durch,und jetzt könnten wir mal Sätze schreiben.Es wehre gut wen ihr z.b sätze auf deutsch schreibt und zusamen
überzetzen.Ich denke es wehre nicht schlecht wenn ab und zu auch von gramatig was zu schreiben.Was meint ihr dazu?
Heute schreibe ich wieder ein paar sätze.
Wo wohnen Sie?=Ku Jetoni (Ju)?
Was arbeiten Sie?=çfar pune bëni( ju)?
Was Studieren Sie?=çfar Studioni( ju)?
Ich schreibe gerade einen Brief=Unë po shkruaj një Letër
Ich lese die Zeitung.=Unë po lezoj Gazetën.
Sie hat ein Pferd=Ajo ka një Kalë
Ich rauche eine Zigarette=Unë po pi një Zigare.
Er schenkte mir ein Buch.=Ai më dhuroi një Libër.
Ich habe das Buch noch nicht gelesen.=Unë nuk e kam lezuar akoma atë Libër.
Morgens esse ich ein Brötchen.=Në Mëngjes ha një cop Bukë
Wie ihr sieht es wird nicht wort wörtlich überzetst z.b der letzte Satz auf Albanisch =Morgens esse ich ein stück Brot.
Oder Wo wohnen Sie?= Auf Albanisch (Sie=Ju)wird nicht umbedingt gesant weil das Form Sie versteht mann bei Jetoni unter i.
Ich wünsche euch viel spas bis bald kadrie
kadrie
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 218
Registriert: Mi, 07. Jan 2004, 18:34

Beitragvon fabienne » Mo, 23. Aug 2004, 18:02

ich hab eine frage und zwar: warum setzt man oft ein po mit in den satz? drückt das dann das jetzt aus oder wozu dient das? :?
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.
Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
 
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 22:37
Wohnort: Hamburg meine Perle

Beitragvon kadrie » Mo, 23. Aug 2004, 18:36

fabienne hat geschrieben:ich hab eine frage und zwar: warum setzt man oft ein po mit in den satz? drückt das dann das jetzt aus oder wozu dient das? :?

Hallo Fabienne
Richtig das Po ist der asdruck für jetzt:Po Lexoj.=ich lesse..Po shruaj.=Ich schreibe. Po flet.=Er oder Sie sprechen.Po ha =Ich esse.und so weiter.Es ist ein neutrale form die mann für maskulin und feminin brauchen kann.
Aber Po=heist auch Ja.Mann bejacht das was gerade tut.
Es wird auch in vergangen form gebraucht wie=Po lexonte....das heist so viel wie=wahr am lessen
grüss dich kadrie
kadrie
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 218
Registriert: Mi, 07. Jan 2004, 18:34

Beitragvon fabienne » Mo, 23. Aug 2004, 19:37

dankeschön kadrie. das frag ich mich nämlich schon seit einiger zeit. jetze bin ich ja vollstens aufgeklärt! hehe :wink:
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.
Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
 
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 22:37
Wohnort: Hamburg meine Perle

Re: Online-Kurs Albanisch

Beitragvon anita » Mo, 30. Aug 2004, 1:50

kadrie hat geschrieben:Der Dritte Teil
O=Ora=Uhr
P=Peshk=Fisch
Q=Qepë=Zwibel
R=Radio=Radio
Rr=Rrugë=Strase
S=Sapun=Seife
Sh=Shkollë=Schule
T=Tabelë=Tabelle
Th=Thatësir=Trockenhei
U=Unazë=Fingerring
V=Vera=Sommer
X=Xixëllon=Glanz,GlitzernFunkeln Z,b I xixëllojnë Sytë=Seine Augen funkeln
Xh=XHeloz=Eifersüchtig
Y=Yll,Yje=Stern,Sterne
Z=Zarzavate=Gemüse
Zh=Zhvillon=Entwickeln
So da siend alle buchstaben auf deutsch findet ihr ein paar davon so:
O=Onkel=Xhaxha
P=Packen=Paketoj
Q=Dise buchstabe findet ihr auf deutsch aber alls Qu,auf Albanisch wird sie
wie=ch aber stercker
R=Recht= e Drejtë
Rr=Diese buchstabe findet ihr =Fingerring spricht es laut diesen wort es tont genau wie Rr auf Albanich:Fingerring=Unaza
S=Sonne=Diell
Sh= tont wie schule,oder sport ,stul
T=Tafel
Th= tont wie Th Englisch Thanks
U=Unsinn=Absurditet
V=Vogel=Zog
X=Für diese buchstabe gibt auf deutsch kien biespiel aber vieleich könntet ihr ja wie auf Italienisch zero =null aussprechen
Xh=wird ausgesprochen wie der namme Gina
Y=ist wie ü =überall =gjithandej
Z=Zwei ja ein bischen sterker ausgesprochen Zwei=Dy
Zh=für diese buchstabe habe leider kein beispiel.
Anita wird ganz bestimmt alle buchstaben noch erkleren bitte liesst ihre Texte weil die siend sehr Fachgerecht erklert.Mein Deutsche wokabular ist nicht so rreich wie ihres.Noch mal bitte liesst die Texte von Anita.Danke

Wie versprochen schreibe ich ein paar Setze die ihr in allttag braucht:
Si quheni,oder Si e keni Emrin?=Wie heisen Sie,oder Wie ist euchre Name?
Uë quhem Anna=Ich heise Anna.
Si jeni?=Wie geht?
Unë jam mir =Mir geht gut
Po ju si jeni? =Und ihnen wie geht?
Hilfverben=është=sein,ka=haben
Konjugation(hallo die buchstabe Nj kommt auch auf deutsch vor nicht vergesen laut sprechen Konjugation)
Unë =Ich
Ti=Du
Ai,Ajo=Er,Sie

Ne =Wir
Ju=Ihr
Ata ,Ato=Sie

Jam=Bin Kam=Habe
1 Unë jam =Ich bin 1 =kam=habe
2 Ti je=Du bist 2 =Ke =hast
3 Ai ,Ajo është=Er,Sie ist 3 =ka =hat

4 Ne jemi=Wir siend 4 =kemi =haben
5 Ju jeni=Ihr seid 5 =keni =habt
6 Ata Ato janë=Sie sind 6 =kanë =haben
Zwie setse mit die beiden verben:
Unë jam Kadria=Ich bin Kadrie
Unë kam një Libër=Ich hab ein Buch
grüss euch alle kadrie








Hallihallo,
hier endlich noch mein Beitrag zu dem dritten Teil. Ich werde eher auf die problematischen Buschtaben eingehen, zu den anderen werde ich einfach nur Beispiele geben.


O, o - orë/ora = Uhr/die Uhr und Stunde/die Stunde; dorë/dora = Hand/die Hand


P, p - para/paraja = Geld/das Geld; pranoj = akzeptieren, annehmen


Q, q - wird genauso wie das deutsche "ch" bei ich (nicht bei ach!) ausgesprochen. Qartë = klar (als Adverb) und i /e qartë = klar als Adjektiv ("i" für männlich und "e" für weiblich); qaj = weinen


R, r - hier wird es etwas schwieriger. Der Unterschied zwischen dem komplizierten deutschen "r" und dem albanischen "r" muss euch klar werden. Im Deutschen selber gibt es auch vier Typen von "r". Im Deutschen wird das "r" meist ganz hinten im Rachenraum bzw. im Kehlkopf artikuliert. Was ihr euch auf jeden Fall abgewöhnen müsstet, wenn ihr richtig Albanisch sprechen wollt, ist dieses laryngale harte deutsche "r". Das schafft ihr, indem ihr beim Artikulieren von "r" mit der Zunge leicht nach oben hinten die oberen Schneidezähne schlagt.
I/e rëndesishëm = wichtig (als Adjektiv); raki/rakia (mit Betonung auf dem "i") = Schnaps/der Schnaps


Rr, rr - hier wird es auch etwas schwierig mit der Artikulation. Der beim letzten Buchstaben gemachte Unterschied gilt auch hier. Es kommt noch hinzu: mit der Zunge mehrmals kräftig hinter die oberen Schneidezähne schlagen, so dass die Zunge vibriert.
Ich denke, dass die richtige Aussprache dieses Lautes überall, außer im kalten Norddeutschland, einfacher zu erreichen ist. Das hängt, glaube ich auch mit den Dialekten bzw. Akzenten, die in verschiedenen Gebieten gesprochen werden, zusammen.
Rregull/rregulli = Ordnung/die Ordnung; rrudhë/rrudha = Falte/die Falte


S, s - sjell = bringen, mitbringen; Es wird oft vor einem Verb benutzt, getrennt von einem Akzent, dann bedeutet es das Gegenteil dieses Wortes. In diesen Fällen könnte man es durch "nuk"/nicht ersetzen z.B.: s´punoj = nuk punoj/ich arbeite nicht


Sh, sh - wird wie das deutsche "sch" ausgesprochen: shumë = viel; shaj = schimpfen; shall = Schal


T, t - tani = jetzt; trup/trupi = Körper/der Körper; tavolinë/tavolina = Tisch/der Tisch


Th, th - Gutes Beispiel von Kadrie: wie das englische "th" in thanks. Die Zunge dabei ganz nach draußen heraus strecken! Nicht scheu sein!
thikë/thika = Messer/das Messer; them = sagen; thërras = rufen


U, u - unë = ich; uri/uria (die Betonung auf dem "i") = Hunger/der Hunger;


V, v - wird so wie das deutsche "w" ausgesprochen, also immer stimmhaft.
vij = kommen; vëlla/vëllai (mit Betonung auf dem a)= Bruder/der Bruder


X, x - ich glaube, das ist wirklich ein Buchstabe, der sonst auch in anderen Sprachen, wenn überhaupt, selten vorkommt. Der Vergleich mit dem italienischen Z in zero ist gut. Man müsste nur hoffen, dass ihr auch Italinienisch könnt, und in der Schweiz ist das eher vorstellbar. Für die jenigen, die keine Ahnung haben: es ist so ähnlich wie das deutsche "z" nur es wird viel stärker und intensiver ausgesprochen. Während das deutsche "z" ungespannt ist, ist das albanische "x" gespannt. Dabei spürt ihr eure Zunge auch vibrieren; nxjerr = heraus nehmen; nxitoj = sich beeilen


Xh, xh - dieser Buchstabe ist auch nicht einfacher als der davor. Es wird wie das englische "j" im englichen Namen Jim oder auch Jenny ausgesprochen, oder jackett. Dieses Wort klingt im Albanischen auch so ähnlich: xhaketë/xhaketa = Jacke/die Jacke; xham/xhami = (Fenster)Scheibe; xhaxha/xhaxhai (mit Betonung auf dem zweiten "a") = Onkel/der Onkel


Y,y - wird so wie das deutsche "ü" (also mit Umlaut) ausgesprochen.
yll/ylli = Stern/der Stern; pyll/pylli = Wald/der Wald; mbyll = schließen


Z, z - dieser Buchstabe wird so wie das deutsche "s" am Anfang eines Wortes ausgesprochen z.B. beim "suchen", also stimmhaft: ziej = kochen; zgjohem = aufstehen; zonë/zona = Zone/die Zone


Zh, zh - wird wie das deutsche "g" in Wörtern wie Genie oder Geleé (deutsche Wörter, die eigentlich aus dem Französichen kommen) ausgesprochen. Zh ist stimmhaft. Zhurmë/zhurma = Lärm, der Lärm; zhytem = tauchen;




So, ihr Lieben, das war´s mit dem albanischen Alphabet.
Es wäre schön, wenn wir auch euer feedback hätten, wie euch das gefällt, ob das euch etwas bringt, und v.a. ob ihr Fragen habt. Jetzt müssten Kadrie und ich wahllos mit irgendetwas anderem weiter machen, deswegen wäre es hilfreich, wenn ihr auch sagt, was ihr braucht, bzw. wie weit ihr seid, oder ob ihr überhaupt mitkommt. Ihr könnt uns auch Tipps geben, wie wir das organisieren sollen, so dass ihr damit auch etwas anfangen könnt. Ich hoffe, da gibt es noch Interessierte, so dass unsere Arbeit nicht umsonst ist.

Also, bis dann,
liebe Grüße,
Anita
Zuletzt geändert von anita am Mi, 22. Dez 2004, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
tirana
anita
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa, 24. Jul 2004, 22:53
Wohnort: Bonn/Deutschland

Re: Online-Kurs Albanisch

Beitragvon kadrie » Mo, 30. Aug 2004, 18:08

Hallo Ihr alle
Anita hat ein super Bericht bereit geschriben,ich denke für heute ist das genug.Was ich vorschlage ist das ihr frage stelt oder selber sätze auf Deutsch schreibt und ich oder auch Anita in lauf der Woche antwortet.
Grüss euch kadrie
kadrie
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 218
Registriert: Mi, 07. Jan 2004, 18:34

Beitragvon Baton84 » Di, 31. Aug 2004, 12:56

1. Wo ist (liegt) das Haus?
2. Wie heisst diese Strasse?
3. Wer sagt das?
4. Was heisst auf albanisch folgendes?
5. Warum muss ich diese Strasse überqueren?
6. Wessen Auto ist das?
7. Ich bin (heisse) X.
8. Mir ist nicht gut (schlecht).
9. Wann treffen wir uns??
10. Ich liebe dich.

Punkt 10 ist sehr wichtig. Müsste an 1. Stelle kommen. Hahahahhaahaha
Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 1780
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Beitragvon kadrie » Di, 31. Aug 2004, 16:55

Baton84 hat geschrieben:1. Wo ist (liegt) das Haus?Ku ndodhet Shtëpia (juaj)?OderKu e keni ju Shtëpinë?
2. Wie heisst diese Strasse?Si quhet kjo Rrugë?oderSi e ka Emrin kjo Rrugë
3. Wer sagt das?Kush e thot këtë (Gjë)?
4. Was heisst auf albanisch folgendes?Si quhet (ose thuhet )në Shqip ..kjo Fjalë
5. Warum muss ich diese Strasse überqueren?Përse më duhet të kaloj në këtë Rrugë?
6. Wessen Auto ist das?E kujt është kjo Makinë?
7. Ich bin (heisse) X.Unë jam(ose quhem)x
8. Mir ist nicht gut (schlecht).Unë nuk ndjehem mirë
9. Wann treffen wir uns??Kur do të takohemi?
10. Ich liebe dich.Unë të Dua

Punkt 10 ist sehr wichtig. Müsste an 1. Stelle kommen. Hahahahhaahaha
Hiiiiiiiii
kadrie
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 218
Registriert: Mi, 07. Jan 2004, 18:34

Beitragvon anita » Di, 31. Aug 2004, 17:26

kadrie hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:1. Wo ist (liegt) das Haus?Ku ndodhet Shtëpia (juaj)?OderKu e keni ju Shtëpinë?
2. Wie heisst diese Strasse?Si quhet kjo Rrugë?oderSi e ka Emrin kjo Rrugë
3. Wer sagt das?Kush e thot këtë (Gjë)?
4. Was heisst auf albanisch folgendes?Si quhet (ose thuhet )në Shqip ..kjo Fjalë
5. Warum muss ich diese Strasse überqueren?Përse më duhet të kaloj në këtë Rrugë?
6. Wessen Auto ist das?E kujt është kjo Makinë?
7. Ich bin (heisse) X.Unë jam(ose quhem)x
8. Mir ist nicht gut (schlecht).Unë nuk ndjehem mirë
9. Wann treffen wir uns??Kur do të takohemi?
10. Ich liebe dich.Unë të Dua

Punkt 10 ist sehr wichtig. Müsste an 1. Stelle kommen. Hahahahhaahaha
Hiiiiiiiii






Hi,

wollte nur kurz etwas dazu sagen, was ihr wahrscheinlich nicht unbedingt wisst: Im Gegensatz zum Deutschen, wo auch alle Nomina groß geschrieben werden, werden im Albanischen nur groß geschrieben (mit groß meine ich natürlich nur den ersten Buchstaben eines Wortes):

- Eigennamen
- Namen von Kontinenten, Staaten, Städten und Dörfern
- Namen von Institutionen und Organisationen
- Titel von einer Zeitung, Zeitschrift usw.
- und natürlich am Anfang eines jeden Satzes



P.S Ich schätze mal, Kadrie hat einige Nomina im Albanischen groß geschrieben, damit man das mit dem Deutschen vergleichen kann oder damit man weiss, welches Wort was ist..

Schöne Grüße, Anita
tirana
anita
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 110
Registriert: Sa, 24. Jul 2004, 22:53
Wohnort: Bonn/Deutschland

Nächste

Zurück zu Albanische Sprache

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste