albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Babynamen

Fragen rund um Beziehungen mit Albanern und Suche von Kontakten.

Re: Babynamen

Beitragvon Estra » Di, 17. Sep 2013, 13:43

Orgesa, Tana, Alket sind zwar in Albanien bekannt, sind aber, so wie ich denke, weder abgleitet von der albanischen Sprache, noch albanischer Herkunft
Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
 
Beiträge: 4323
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Babynamen

Beitragvon Alket » Di, 17. Sep 2013, 20:12

Tana ist alt-albanisch und heist perendi,
Alket ist ebenso alt-albanisch und hies ein illyrischer König
Orgesa ist eine alt-albanische Stadt
Alket
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Babynamen

Beitragvon Estra » Di, 17. Sep 2013, 21:33

hm ok sorry in dem Fall
Ich kenne Tana als (etruskisch) ist eine mächtige Mondgöttin, eine mit ihren Hunden jagende Tochter der Nacht.
Und Alket mit der Herkunft aus der Antike und war ein griechischer, männlicher Personenname.
Orgesa kenne ich überhaupt nicht, habe aber auch nichts im Netz gefunden dazu
Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
 
Beiträge: 4323
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Babynamen

Beitragvon Alket » Mi, 18. Sep 2013, 9:49

Alket ist nicht griechisch sondern alt-toskisch, konkreter epirotisch. Da Griechenland Cameria und Laberia okkupiert hat bzw. Südepirus, versucht es auch die Geschichte dementsprechend zu "okkupieren" bzw. gräzisieren da Sie genau wissen dass die geschichte nicht für sie spricht.

Tana wird allgemein als eine Gottheit (perendi) verstanden, wusste auch nicht das ertrusken eine mondgötin namens tana hatten, aber ertruskisch und alt-albanisch sind ja auch eng verwandt, wen nicht aus einer Familie und stammen aus illyrien.
Zuletzt geändert von Alket am Mi, 18. Sep 2013, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.
Alket
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Babynamen

Beitragvon Strellci i Vertet » Mi, 18. Sep 2013, 9:58

Alket hat geschrieben:Tana ist alt-albanisch und heist perendi,
Alket ist ebenso alt-albanisch und hies ein illyrischer König
Orgesa ist eine alt-albanische Stadt


du kennst dich in der Altalbanischen Sprache?

Unsere Sprach ist doch im Ursprung Indo-Germanisch oder nicht?

Wenn Orgesa ne Stadt war, wo kann man was über deren Mythologie finden?

esa ist doch nur eine Endung habe ich gemeint, dann müsste ja die Stadt Org geheissen haben. :?:
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?
Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Babynamen

Beitragvon Alket » Mi, 18. Sep 2013, 10:17

Ich verstehe deine Logik betreffend der indo-europäischen sprache nicht.

müsste ich wieder in den büchern suchen, geblieben ist mir nur dass eine illyrische stadt so hies
Alket
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Babynamen

Beitragvon Strellci i Vertet » Mi, 18. Sep 2013, 10:24

Alket hat geschrieben:Ich verstehe deine Logik betreffend der indo-europäischen sprache nicht.

müsste ich wieder in den büchern suchen, geblieben ist mir nur dass eine illyrische stadt so hies


Alket(a) ist doch im Ursprung ein Mädchen Name.

Ich kann mich nicht erinnern, dass ein König der Ilirer so geheissen hat.

Ableitungen her zu stellen ist fast ein ding der unmöglichkeit, da unsere Sprache einen sehr starken Einfluss gehabt hat in den verschiedesten Epochen, von Griechen, Römern, Slaven.

Selbiges wie heute, wo Albanisch sich sehr viele Wörter von Italien sich leiht. Lavatriçe...nur als Beispiel.

Jetzt kannst du ja kommen und sagen, dass ist von '' e lava'' abstammen, doch ist es so, dass dieses Wort ''e lava'' wir schon von den Römern abgekupfert hatten. :wink:

Es gibt nur sehr wenige Wörter die wir uns direkt ilirischer oder dardanischer herkunft anheften könnten.
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?
Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Babynamen

Beitragvon Alket » Mi, 18. Sep 2013, 12:16

Ich verstehe immer noch nicht was du sagen möchtest, es hat ja niemand gesagt dass es AUS der albanischen sprache abgeleitet ist,ich sprach Davon dass es albanisch sei in dem sinne dass es AUS Dem alb-alt.alb kulturkreis Oder geschichte stammt.

was die sprache angeht,nur ca.7% ist "rein" albanisch, nur zur info.

Ich müsste in den Büchern suchen, ich bin Mir nicht ganz sicher ob er dalmatisch (illyrisch-alt-geghisch) Oder epirotisch (alt-toskisch) war, er hat irgend was "heldenhaftes" vollbracht Oder jemanden sogar hintergangen oder ein aufstand, ich habe nur noch ein bild von einem piraten im Kopf.

und von mir aus kannst deine kinder hasan und Olivia nennen, das IST jedem selbst überlassen, ich finde einfach dass man ALS albaner auch albanische namen verwenden sollte
Alket
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Babynamen

Beitragvon Alket » Mi, 18. Sep 2013, 13:01

Estra hat geschrieben:hm ok sorry in dem Fall
Ich kenne Tana als (etruskisch) ist eine mächtige Mondgöttin, eine mit ihren Hunden jagende Tochter der Nacht.
Und Alket mit der Herkunft aus der Antike und war ein griechischer, männlicher Personenname.
Orgesa kenne ich überhaupt nicht, habe aber auch nichts im Netz gefunden dazu



was ich hier noch sagen wollte, ich find es interessant das tana bei den ertrusken ALS mondgöttin verehrt wurde, da der mond auf alb. Hana heist. In Kosova, südserbien und albanien wurden auch inschriften mit dem namen thana gefunden, ich nehme an es IST DAs gleiche
Alket
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Babynamen

Beitragvon Estra » Mi, 18. Sep 2013, 14:28

Gut möglich dass das eine vom andern her kommt oder auch das gleiche ist.
Aber da muss man schon recht geschichtlich interessiert ist, dass man bei einigen der Namen auf den albanischen Hintergrund kommt :wink:
Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
 
Beiträge: 4323
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Babynamen

Beitragvon Strellci i Vertet » Mi, 18. Sep 2013, 14:54

Alket hat geschrieben:
Estra hat geschrieben:hm ok sorry in dem Fall
Ich kenne Tana als (etruskisch) ist eine mächtige Mondgöttin, eine mit ihren Hunden jagende Tochter der Nacht.
Und Alket mit der Herkunft aus der Antike und war ein griechischer, männlicher Personenname.
Orgesa kenne ich überhaupt nicht, habe aber auch nichts im Netz gefunden dazu



was ich hier noch sagen wollte, ich find es interessant das tana bei den ertrusken ALS mondgöttin verehrt wurde, da der mond auf alb. Hana heist. In Kosova, südserbien und albanien wurden auch inschriften mit dem namen thana gefunden, ich nehme an es IST DAs gleiche



thana ist eine art frucht/baum. man macht tee damit.
thana = hagebutten

http://www.shape.de/diaet-und-ernaehrun ... entee.html

liebe grüsse strellci i vertet
Zuletzt geändert von Strellci i Vertet am Mi, 18. Sep 2013, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?
Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Babynamen

Beitragvon Strellci i Vertet » Mi, 18. Sep 2013, 14:58

Estra hat geschrieben:Gut möglich dass das eine vom andern her kommt oder auch das gleiche ist.
Aber da muss man schon recht geschichtlich interessiert ist, dass man bei einigen der Namen auf den albanischen Hintergrund kommt :wink:



Vabona, Vlora usw....sind typisch Albanische Namen.

Gazmend, ilir, dardan usw...sind auch typische Albanische Namen.

Florentina klingt albanisch.

Das wohl grösste Mysterium ist der Name Antigone....bei den Albaern noch sehr oft gängig aber bei den Griechen hört man diesen überhaupt nicht.....obwohl ja in der Griechischen Mytologie sehr bekannt.
I pasun esht ai i cili din se per qka ka jetu. Pytja osht: per qka jeton ti?
Strellci i Vertet
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2541
Registriert: Do, 21. Jun 2012, 13:33

Re: Babynamen

Beitragvon Alket » Mi, 18. Sep 2013, 15:36

Estra hat geschrieben:Gut möglich dass das eine vom andern her kommt oder auch das gleiche ist.
Aber da muss man schon recht geschichtlich interessiert ist, dass man bei einigen der Namen auf den albanischen Hintergrund kommt :wink:


Das ist einfach eine vermutung meinerseits wegen mondgötin und Hana.

aber solche fragen kann nur EIN linguist richtig beantworten
Zuletzt geändert von Alket am Mi, 18. Sep 2013, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.
Alket
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Babynamen

Beitragvon Alket » Mi, 18. Sep 2013, 15:38

Strellci i Vertet hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:
Estra hat geschrieben:hm ok sorry in dem Fall
Ich kenne Tana als (etruskisch) ist eine mächtige Mondgöttin, eine mit ihren Hunden jagende Tochter der Nacht.
Und Alket mit der Herkunft aus der Antike und war ein griechischer, männlicher Personenname.
Orgesa kenne ich überhaupt nicht, habe aber auch nichts im Netz gefunden dazu



was ich hier noch sagen wollte, ich find es interessant das tana bei den ertrusken ALS mondgöttin verehrt wurde, da der mond auf alb. Hana heist. In Kosova, südserbien und albanien wurden auch inschriften mit dem namen thana gefunden, ich nehme an es IST DAs gleiche



thana ist eine art frucht/baum. man macht tee damit.
thana = hagebutten

http://www.shape.de/diaet-und-ernaehrun ... entee.html

liebe grüsse strellci i vertet


Weis ich, aber auf vielen illyrischen inschriften würde thana gefunden ALS wine person Oder gott die verehrt wurde.
Alket
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Babynamen

Beitragvon shqiptare » Mi, 18. Sep 2013, 17:53

Thana heissen / sind im Deutschen Kornellkirschen

Hagebutten = trendafil i eger
Bild
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
K.A.
Benutzeravatar
shqiptare
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1551
Registriert: Mo, 09. Jul 2007, 10:10
Wohnort: Tirana

Re: Babynamen

Beitragvon liberté » Mi, 18. Sep 2013, 18:36

ah, thana liebt mein mann....sehen den hagebutten schon verdammt ähnlich, schmecken aber roh ganz anders.
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"
Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Babynamen

Beitragvon Alket » So, 22. Sep 2013, 12:42

@Estra habe jetzt noch mal nachgeschaut, die ertruskische MondGöttin heist Lusna. Tana ist wahrscheinlich von Thana abgeleitet worden, einfach ohne das "h", Thana wurde in vielen illyrischen Inschriften in ex-jugoslawien gefunden, womöglich leitet es sich von Diana ab oder umgekehrt, der römischen Göttin des Mondes (unter anderem)

@strellci, betreffend Orgesa, die illyrische Stadt hies ursprünglich Orgestra, und lag in der jetzigen Grenzregion zwischen Albanien und Montenegro.
Alket
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Babynamen

Beitragvon Estra » So, 22. Sep 2013, 15:47

ja ich habe auch nochmals geschaut, je nachdem wo man schaut/googlet, bekommt man verschiedene Ergebnisse, einmal so einmal so...
Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
 
Beiträge: 4323
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Babynamen

Beitragvon familie kelmendi » So, 11. Jan 2015, 17:39

Hey,
ich habe drei Jungs, meine heißen: Adnan (6 Jahre), Medin(3 Jahre) und Luan (2 Monate)
Wir sind stolz auf unsere Jungs und auf ihre Namen.
Und wie findet ihr sie ??? :X: :X:
familie kelmendi
New Member
New Member
 
Beiträge: 1
Registriert: So, 11. Jan 2015, 17:16

Re: Babynamen

Beitragvon trileqe » Do, 01. Jun 2017, 16:49

Ich leiste auch mal meinen Beitrag :mrgreen:

Es wird sicher noch eine Weile vergehen bis ich Kinder habe, jedoch gefallen mir folgende Namen sehr gut:

Rafaela
Mimoza
Hana
Maria
Ariana
Helena
Estela

Aron
Samuel
Dardan
Ezekiel (alter biblischer Name)
Damian
Emanuel
Mateo

Sind mehrheitlich katholische Namen, vllt gefällt euch ja der eine oder andere!

LG
Hast du einen Albaner zum Freund, brauchst du Gott nicht.
Ist er jedoch dein Feind, ist der Teufel nichts dagegen.

- altes kroatisches Sprichwort
trileqe
Member
 
Beiträge: 6
Registriert: Do, 01. Jun 2017, 14:54

VorherigeNächste

Zurück zu Liebe & Kontakte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste