Seite 1 von 1

Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 12:02
von jersey200783
Hallo, ich bin neu hier und habe mal eine frage!
ich bin seit einem jahr mit einen kosovaren zusammen, wir wollen demnächst heiraten. ist es möglich in deutschland/ berlin zu heiraten.
Er ist zur zeit noch in Kosovo um seine papiere fertig zu machen!
was benötigt man um in deutschland heiraten zu können,
hier hat er festen arbeitasplatz, kann gut deutsch!
wenn er die 3 monatsasyl beantragt, könnten wir dann heiraten ohne problem oder wie läuft das ab!
es wäre super lieb um schnelle beantwortung!
danke :)

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 14:23
von daylight
jersey200783 hat geschrieben:Hallo, ich bin neu hier und habe mal eine frage!
ich bin seit einem jahr mit einen kosovaren zusammen, wir wollen demnächst heiraten. ist es möglich in deutschland/ berlin zu heiraten.
Er ist zur zeit noch in Kosovo um seine papiere fertig zu machen!
was benötigt man um in deutschland heiraten zu können,
hier hat er festen arbeitasplatz, kann gut deutsch!
wenn er die 3 monatsasyl beantragt, könnten wir dann heiraten ohne problem oder wie läuft das ab!
es wäre super lieb um schnelle beantwortung!
danke :)


hallo jersey

wenn dein freund in deutschland eine feste arbeit hat,
dann hat er doch wohl eine aufenthaltserlaubnis...
wofür dann 3 monate asyl ????

hat er keinen genehmigten aufenthalt in deutschland... ist nach meinem kenntnisstand
nur eine heirat im kosovo möglich - später dann antrag auf familienzusammenführung.



welche papiere DU für eine heirat im kosovo benötigst - kann ich dir nicht
genau sagen.... benutze mal die suchfunktion, das wurde hier schon öfter
besprochen.

gruß
daylight

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 15:53
von jersey200783
3 monate ist er hier und 3 monate da!
wenn er jetzt asyl hier bekommt, gibt es die möglichkeit hier zu heiraten?
wenn ja, welche papiere benötigt er hier.

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 15:59
von Lula
Dann ist er wohl mit serbischem Aufenthalt da.
Am Besten fragst Du beim Standesamt nach, aber das mit 3 MOnate hier und Arbeit würde ich dann erstmal nicht sagen ;)

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 16:36
von jersey200783
wenn wir hier heiraten benötigt er eine Aufenthaltserlaubnis wie bekommt er die?
ohne diese darf er ja nicht heiraten!

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 16:37
von Strellci i Vertet
jersey200783 hat geschrieben:3 monate ist er hier und 3 monate da!
wenn er jetzt asyl hier bekommt, gibt es die möglichkeit hier zu heiraten?
wenn ja, welche papiere benötigt er hier.


wenn er aus dem Kosovo ist, bekommt er kein Asyl und deine Heiratsabsichtig könntest du nicht vollziehen.

Ihr könnt bestimmt hier in Deutschland auf dem Standesamt heiraten. Was es braucht verrät dir das Standesamt direkt.

Erst dannach kannst du dann Familiennachzug beantragen.

Liebe Grüsse Strellci i vertet

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 16:39
von Strellci i Vertet
jersey200783 hat geschrieben:wenn wir hier heiraten benötigt er eine Aufenthaltserlaubnis wie bekommt er die?
ohne diese darf er ja nicht heiraten!


ER kann und wird dich heiraten ohne Aufenthaltserlaubnis. Er muss dann wenn der Heiratstermin beim Standesamt fest steht nur auf Prishtina auf die Botschaft und bekommt ein Visum. Dannach muss es wieder ausreisen und du kannst den Familiennachzug beantragen.

Dauer je nach dem zwischen 3-8 Monate.

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 17:21
von egnatia
jersey200783 hat geschrieben:Hallo, ich bin neu hier und habe mal eine frage!
ich bin seit einem jahr mit einen kosovaren zusammen, wir wollen demnächst heiraten. ist es möglich in deutschland/ berlin zu heiraten.
Er ist zur zeit noch in Kosovo um seine papiere fertig zu machen!
was benötigt man um in deutschland heiraten zu können,
hier hat er festen arbeitasplatz, kann gut deutsch!
wenn er die 3 monatsasyl beantragt, könnten wir dann heiraten ohne problem oder wie läuft das ab!
es wäre super lieb um schnelle beantwortung!
danke :)


Hier kannst Du dich informieren:
http://www.konsularinfo.diplo.de/Vertre ... emein.html
http://www.konsularinfo.diplo.de/Vertre ... recht.html
http://www.konsularinfo.diplo.de/Vertre ... tsurk.html

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 17:33
von jersey200783
wenn wir in deutschland heiraten benötigt er auch ein ehefähigkeitszeugnisses. dann braucht er meine unterlagen oder?
geburtsurkunde mit überstzung, reisepass, eheurkunde und scheidungsbeschluss

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 18:29
von jersey200783
also am einfachsten ist es in kosovo zu heiraten dann komme ich zurück und was muss ich nach der hochzeit machen?

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 18:40
von daylight

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 19:38
von liberté
den partner nach D zu holen ist super schwierig, das wird kaum noch genehmigt. war selbst vor 13 jahren, als ich geheiratet habe, sehr schwer und soll heute noch schwieriger sein.
dieses 3-monats-ding ist dann, wie die anderen sagten, geschummelt. da wird er noch einen serbischen pass zum kosovarischen haben, denn sonst dürfte er nicht reinreisen.
asyl bekommt er nicht mehr, es ist ja (gott sei dank) kein krieg mehr dort. wenn er asyl beantragt, wird er irgendwo hin in D geschickt und darf auch von dort nicht weg bis zur untersuchung des antrags. wenn ich mich recht erinnere auch nicht heiraten in dieser zeit. und wenn, müsstet ihr euch einen anwalt nehmen, der euch dann sagen kann, ob er ausreisen muss oder nicht usw.

fazit: es geht schneller, wenn du ihn dort heiratest. ihr könnt auch hier eine standesamtliche trauung nachholen, falls dir das für die familie und dich wichtig ist.

hier ein sehr nützlicher link, der mir damals sehr geholfen hat:

http://www.info4alien.de/

dein zuständiges standesamt und die ausländerbehörde können dich aufklären, ich bin auch aus berlin und direkt dort hin gegangen. lass dich nicht abschrecken, viele sind sehr unfreundlich und der erste satz den ich hörte war "sie wissen schon, daß 90% der kosovo-albaner kriminell sind und nur für die papiere heiraten". blabla :roll:

ich brauchte damals eine ledigkeitsbescheinigung, geburtsurkunde international, meldebescheinigung meine ich auch...aber das ist eh lange her. auf der botschaft muss dein mann erfragen was er alles braucht.

toi toi toi und alles gute euch zwein!

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 20:49
von jersey200783
wielange hatte es bei euch gedauert?

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 20:56
von daylight
jersey200783 hat geschrieben:wielange hatte es bei euch gedauert?


ich habe dir zwei links eingestellt,
wenn du da mal reingeschaut hättest....
wäre obige frage bereits beantwortet.

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mi, 13. Feb 2013, 21:10
von liberté
jersey200783 hat geschrieben:wielange hatte es bei euch gedauert?

wir haben am 03.09. geheiratet und am 22.12. hatte ich mein verfrühtes weihnachtsgeschenk bei mir;-). allerdings ist das, wie gesagt, 12 jahre her und wir hatten es damals noch mit einer botschaft in albanien zu tun, da es im kosovo keine gab / es den kosovo ja noch gar nicht gab. ich weiß nicht wie es inzwischen ist. dein mann muss glaube ich, das war früher auch nicht so, noch einen deutschtest absolvieren .... dann gibt es noch die interviews. vor allem aber mussten wir warten, weil ich so lange auf den termin bei der ausländerbehörde warten musste. die hatten mir dann gesagt was für papiere ich mitbringen muss (das waren fotos von der hochzeit, mietvertrag, arbeitsvertrag) und ich wurde gefragt wie wir kontakt halten. danach haben sie die botschaft benachrichtigt und mein mann ist auf gut glück hingeflogen und hat das visum gsd bekommen (ich hatte vorsichtshalber auch eine bestätigung des zukünftigen arbeitgebers hingefaxt, damit sie sehen, daß er gleich beschäftigung haben könnte).

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Mo, 13. Jul 2015, 20:09
von Steffi_Lumi84
Hallo,

ich werde Ende des Jahres auch meinen Verlobten der noch in KS lebt heiraten.
Dein Freund muss ein Heiratsvisum beantragen kein Asyl. Dann darf er zum Heiraten nach Deutschland kommen. Muss aber nach der Eheschliessung wieder ausreisen. Dann musst du einen Antrag auf Ehegattennachzug stellen.
Papiere brauch er zum einen eine Geburtsurkunde, ein Ehefähigkeitszeugnis, eine Meldebescheinigung und einen Staatsangehörigkeitsnachweis.
Diese Papiere musst du in DE beglaubigen und übersetzten lassen und dann kann geheiratet werden :)

Zudem musst du Berufstätig sein um ihn her zu holen.

Viel Glück euch 2

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: So, 09. Jul 2017, 14:08
von Villa
Habe schon Geschichten von Kosovaren gehört die eine deutsche geheiratet haben und ihr Haus von innen rot und Schwarz gestrichen haben.


Fehlende Identität ist wohl der Grund

Re: Heirat mit einen Kosovaren

BeitragVerfasst: Sa, 14. Okt 2017, 14:29
von fation
Ich werde bald auch auf einer albanischen Hochzeit sein, da die Schwester meines Freundes heiratet. Die Beiden haben sich schlussendlich ebenfalls für die Hochzeit im Kosovo entschieden, da der behördliche Aufwand sowie die Voraussetzungen schlichtweg zu umfangreich waren. Nun wird die Zeromonie in Tirana stattfinden, was dem Ganzen jedoch keinen Abbruch tut. Der Flug sowie die Unterkunft wird von den Beiden bezahlt und so verbringen wir ein paar schöne Tage in deren Heimat. Ich freue mich auch schon wirklich auf die Reise und deren Vermählung, weil ich auch schon länger nicht mehr in Albanien war. Die Hochzeit findet Ende nächsten Monats statt und selbst ich bin schon aufgeregt und kann mir vorstellen, wie die Schwester meines Freundes fühlt. Hier auf der Seite https://www.ullapopken.ch/ habe ich mich die Tage schon mal nach große Größen Mode umgesehen, da ich überhaupt nichts Passendes mehr zum Anziehen hatte. Ich bin ein wenig auseinander gegangen und aus meinen schicken Klamotten leider herausgewachsen. Auf einer Hochzeit möchte man natürlich auch gut aussehen, wenn es nicht um einen selbst geht, da dies ein besonderer Tag für das Paar sein sollte. Wenn ich zurück bin, kann ich gerne mal meine Eindrücke und das ein oder andere Bild hier preisgeben...