albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Wie geht es für mich nach der Heirat im Kosovo weiter????

Fragen rund um Beziehungen mit Albanern und Suche von Kontakten.

Wie geht es für mich nach der Heirat im Kosovo weiter????

Beitragvon Schatzilein » Sa, 07. Aug 2010, 10:17

Hallöchen zusammen...

trotz aller verzweifelter Anstrengungen(Schreiben an TV und Zeitung,Petitionsausschuß)und natürlich aller Formulare hier und viel viele Kosten ist es uns nicht gelungen hier zu heiraten.Mein Zukünftiger hatte nur eine Duldung und stand jeden Tag vor der Abschiebung.Dank unserem Anwalt haben wir es geschafft dass er freiwillig ausreisen durfte,zweimal war schon ein Platz im Flugzeug für ihn reserviert..O.k. jetzt hat er wenigstens kein EU Verbot.
Trotzdem verreist es mir das Herz ohne meinen Liebsten zu sein.Diese ganzen Schwierigkeiten haben uns nur noch bestärkt dass wir es weiterhin versuchen und kämpfen.Wir wollen uns gemeinsam in Deutschland was aufbauen...
O.k.,nun steht die Heirat im Kosovo an..man darf bei mir nicht vergessen das ich momentan arbeitslos bin und aber im Herbst auf die Schule gehe für ne Ausbildung,danach arbeite ich halbtags im Alterseim.Gott sei Dank habe ich meine Familie,Mutter und Töchter und Omimi,die alle uns finanziell und vor allem moralisch unterstützen.Meine Mutter gibt sogar die eidesstattliche Versicherung ab für meinen Zukünftigen damit ich ein >Visum bekomme,sonst geht das nämlich nicht...obwohl es doch dem Staat egal sein kann ob wir was zum Fressen haben,unterschreiben muß er sowieso dass er keine Leistungen vom Staat in Anspruch nimmt.

Meine Frage ist nun,wie geht es weiter nach der Heirat im Kosovo?Kann ich von dort gleich ein Visum zur Familienzusammenführung beantragen oder geht das dann nur von Deutschland aus???Leider erreiche ich meinen Anwalt nicht übers Wochenende,vielleicht weiß jemand hier was ich machen muß???
Die Zeit drängt,nächste Woche Dienstag fahre ich mit dem Bus in den Kosovo....
Schatzilein
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 143
Registriert: Di, 15. Jun 2010, 15:55

Beitragvon +gebrochenesherz+ » Sa, 07. Aug 2010, 10:41

Hallo,
also irgendwie habe ich da ein komisches Gefühl dabei... dein Freund ist im Asyl und er ist gewaltig jünger als Du! Meinst Du nicht, dass er sich irgendwann mal Kinder wünscht? Ich würde es dir wirklich von tiefsten Herzen wünschen, dass er es ehrlich meint mit Dir, aber mich errinnert dies an eine ähnliche Geschichte im Freundeskreis meines Mannes. Die Frau dort wurde auch gezielt "ausgesucht" ! Und dannach (nach Hochzeit)und sogar währenddessen komplett verarscht! Sie meinte auch immer er liebt sie und sie würde so jung aussehen... und hintenrum hat er sich einen abgelästert. Ich hoffe für Dich und deine gesamte Familie dass ihr nicht auf einen Betrüger reinfallt! Es ist nicht böse gemeint-ich möchte nur,dass du dir das wirklich noch mal 1000Prozentig durch den Kopf gehen lässt, bevor es zu spät ist! lg
Benutzeravatar
+gebrochenesherz+
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 142
Registriert: Sa, 10. Apr 2010, 1:03

Beitragvon liberte » Sa, 07. Aug 2010, 11:03

ihr bzw. eigentlich er, aber wenn du mitkommst, kann das sicher nicht schaden, müsst zum einen bei der deutschen botschaft in pristina einen antrag auf s visum für familienzusammenführung stellen.

hier in D musst du dann zur ausländerbehörde. (meine ich, da bin ich mir nicht so sicher, ob die evtl. den antrag von der botschaft erhalten und dich dann einladen....aber das ist ja nebensächlich, erstmal geht es nur um dort).

hast du alle notwendigen dokumente zur eheschließung dort beisammen?

ich wünsche dir eine schöne reise und natürlich auch eine tolle hochzeit.

und übrigens gibt es auch in diesem forum einige beispiele, daß die liebe hinfällt wo sie hinfallen will und es gibt auch schon paare, die seit langem zusammen sind, wo die frau älter ist;-)

gewarnt worden die augen offen zu halten bis du sicher schon?!
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //
Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Beitragvon Schatzilein » Sa, 07. Aug 2010, 11:14

Lächel....natürlich hatte ich ganz am Anfang auch Zweifel...ich bin nunmal älter,13 Jahre genau und bei aller frischen Luft,den Lauf der Dinge bzw. Zeit kann auch ich nicht aufhalten,seufz...meine Mutter war am Anfang auch sehr zurückhaltend,sie hat aber ihm ne Chance gegeben um ihn kennenzulernen und ist mittlerweile unsere stärkste Verbündete!!!Er war jetzt über 3 Monate Tag und Nacht mit mir zusammen und ich bin bestimmt nicht immer leicht zu ertragen und trotzdem hat er mich nicht einmal enttäuscht...er ist sparsam,sagt immer dass wir das und das nicht brauchen,hat gekocht,bedient mich,nicht einmal ist der Vorhang gefallen und er hat ein anderes Gesicht gezeigt...vor Freunden nimmt er mich in den Arm und küsst mich...und das Gefühl dass zwisdchen uns ist,das kann ich eh so nicht beschreiben...
Doch ich glaube fest an unsere Liebe,er ist der Fels in der Brandung,nicht einmal ist er laut geworden oder unwirsch...im Gegenteil,ich mußte mich manchmal beherrschen angesichts der Schwierigkeiten die wir hatten...
Danke für eure Warnungen,ich bin leider ein gebranntes Kind im Thema Beziehungen,aber mit einem arbeitsscheuen Deutschen...und bin deshalb schon skeptisch und vertraue nicht so leicht.Meine Mutter ist da noch schlimmer wie ich...grinz...und trotzdem hat es mich jetzt so erwischt...
Niemand gibt mir eine Gewissheit wie alles in der Zukunft laufen wird,wer kann das schon??Aber selbst wenn ich vom aller Schlechtestem ausgehe,dann genieße ich jeden schönen Tag bis dahin mit ihm....
Schatzilein
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 143
Registriert: Di, 15. Jun 2010, 15:55

Beitragvon Schatzilein » Sa, 07. Aug 2010, 11:18

Noch zum Thema Frau ist älter.Sein Onkel ist mit einer 15 Jahre älteren Frau zusammen,sie ist Ungarin...und die sind seit 10 Jahren glücklich verheiratet...

Zum Thema Schwangerschaft...ich kann noch Kinder bekommen obwohl wir beide erst mal warten wollen bis wir uns was aufgebaut haben...und man kann sich doch trotzdem klieben und auch für das Kinder kriegen ne Lösung finden??Schließlich haben wir noch meine 10jährige Tochter im Haus,die Große ist schon ausgezogen,die Kleine vergöttert er...
Schatzilein
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 143
Registriert: Di, 15. Jun 2010, 15:55

Beitragvon +gebrochenesherz+ » Sa, 07. Aug 2010, 11:19

Das hast du jetzt aber schön gesagt! Ich wünsche es Dir auch wirklich von tiefsten Herzen! Genieß es wie du es schon sagst! Und wehe ihm es kommt in ein paar Jahren heraus, dass alles nur Lug und Betrug war-dann verhauen wir ihn - :wink: ...ne, war nur Spaß! Alles Liebe und viel Glück!
Benutzeravatar
+gebrochenesherz+
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 142
Registriert: Sa, 10. Apr 2010, 1:03

Beitragvon liberte » Sa, 07. Aug 2010, 11:23

die liebe hat dich gefunden. das ist die hauptsache - egal wie lange es dauert und was passieren wird weiß niemand, nicht bei einer jüngeren frau, nicht bei einem landsmann - genieße die zeit und die nächsten drei wochen. dort wirst du ihn noch mal von einer neuen seite kennenlernen.
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //
Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Beitragvon Schatzilein » Sa, 07. Aug 2010, 11:32

Meinst du das als Drohung...grinz???

Er hat mich schon vorgewarnt dass er da nicht andauernd mit mir knutschen kann und das Liebesbeweise nicht in der Öffentlichkeit bezeugt werden...
Aber das akzeptiere ich auch...oder meinst du noch was anderes ???
Schatzilein
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 143
Registriert: Di, 15. Jun 2010, 15:55

Beitragvon Schatzilein » Sa, 07. Aug 2010, 11:33

Er meinte zu mir:erst ab 11 Uhr abends wenn alle schlafen....natürlich im Spass...aber das wird schon ungewöhnlich für mich werden und ich darf das dann nicht mit mangelnder Liebe für mich verwechseln...andere Länder andere Sitten....

Danke für die Glückwünsche...ich trink dann nen Raki auf euch...
Schatzilein
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 143
Registriert: Di, 15. Jun 2010, 15:55

Beitragvon Darleen17 » Sa, 07. Aug 2010, 11:36

Den Raki würd ich den Männern überlassen. Macht keinen guten Eindruck als Nuse :wink:
Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Beitragvon liberte » Sa, 07. Aug 2010, 11:47

bei uns in der familie wäre raki sowohl für männer als auch für frauen verpöhnt. aber jau, für frauen erst recht.

es gibt schon eine ganze menge dinge, die ganz anders sind. und in wieweit sich dein mann verändert ist von mann zu mann unterschiedlich.

aber keine sorge - die liebe bleibt;-)
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //
Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Beitragvon Schatzilein » Sa, 07. Aug 2010, 12:21

Joooo...den Raki trink ich doch heimlich auf euch...Scherz beiseite...ich zeig mich klar ganz lieb und unterwürfig,aber der kleine Teufel in mir bleibt,das weiß mein Zukünftiger aber ganz genau,er hat mich ja mit meinen Unsitten so kennen und lieben gelernt,klar zeige ich mich vor seiner Familie als liebe und ganz liebe....lach mich wech...
Schatzilein
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 143
Registriert: Di, 15. Jun 2010, 15:55

Beitragvon myunichandle67 » So, 08. Aug 2010, 23:20

Schatzilein hat geschrieben:Joooo...den Raki trink ich doch heimlich auf euch...Scherz beiseite...ich zeig mich klar ganz lieb und unterwürfig,aber der kleine Teufel in mir bleibt,das weiß mein Zukünftiger aber ganz genau,er hat mich ja mit meinen Unsitten so kennen und lieben gelernt,klar zeige ich mich vor seiner Familie als liebe und ganz liebe....lach mich wech...


Ich wünsche dir dass dir das lachen nicht vergehen wird ....auch wünsche ich dir soviel Respekt wenn du in den kosovo fährst alsbald denn dann ist ramazan , da würde ich mich an deiner Stelle ganz schön zügeln in allem , und auch weiß ich nicht ob man im Ramazan heiraten kann ?
"Sein oder nicht sein ....ist hier die Frage"
W. Shakespear
Benutzeravatar
myunichandle67
Member
 
Beiträge: 49
Registriert: So, 03. Mai 2009, 23:07

Re: Wie geht es für mich nach der Heirat im Kosovo weiter???

Beitragvon Kira » Mo, 09. Aug 2010, 2:18

Schatzilein hat geschrieben:Hallöchen zusammen...

trotz aller verzweifelter Anstrengungen(Schreiben an TV und Zeitung,Petitionsausschuß)und natürlich aller Formulare hier und viel viele Kosten ist es uns nicht gelungen hier zu heiraten.Mein Zukünftiger hatte nur eine Duldung und stand jeden Tag vor der Abschiebung.Dank unserem Anwalt haben wir es geschafft dass er freiwillig ausreisen durfte,zweimal war schon ein Platz im Flugzeug für ihn reserviert..O.k. jetzt hat er wenigstens kein EU Verbot.
Trotzdem verreist es mir das Herz ohne meinen Liebsten zu sein.Diese ganzen Schwierigkeiten haben uns nur noch bestärkt dass wir es weiterhin versuchen und kämpfen.Wir wollen uns gemeinsam in Deutschland was aufbauen...
O.k.,nun steht die Heirat im Kosovo an..man darf bei mir nicht vergessen das ich momentan arbeitslos bin und aber im Herbst auf die Schule gehe für ne Ausbildung,danach arbeite ich halbtags im Alterseim.Gott sei Dank habe ich meine Familie,Mutter und Töchter und Omimi,die alle uns finanziell und vor allem moralisch unterstützen.Meine Mutter gibt sogar die eidesstattliche Versicherung ab für meinen Zukünftigen damit ich ein >Visum bekomme,sonst geht das nämlich nicht...obwohl es doch dem Staat egal sein kann ob wir was zum Fressen haben,unterschreiben muß er sowieso dass er keine Leistungen vom Staat in Anspruch nimmt.

Meine Frage ist nun,wie geht es weiter nach der Heirat im Kosovo?Kann ich von dort gleich ein Visum zur Familienzusammenführung beantragen oder geht das dann nur von Deutschland aus???Leider erreiche ich meinen Anwalt nicht übers Wochenende,vielleicht weiß jemand hier was ich machen muß???
Die Zeit drängt,nächste Woche Dienstag fahre ich mit dem Bus in den Kosovo....


Nach der Hochzeit im KS ,geht ihr zusammen zur Botschaft in Pristina wenn ihr alles zusammen habt( was ihr nach der Hochzeit braucht müsste dein Verlobter wissen, auf die Urkunden Geburtsurkunde ,Heiratsurkunde, müssen noch die Apostillen drauf die ihr auch in Prisitna machen lassen könnt ,das kann auch noch ca 1 woche dauern ,und die könnt ihr erst nach der Hochzeit auf dem Standesamt machen ) und stellt den Antrag auf FZF ,dann heist es wieder warten ,heist du musst alleine nach Deutschland zurück fahren ,der Antrag kann sich bis zu 3 Monaten hienziehen oder auch länger.Und wenn du wieder in Deutschland bist dann ,kannst ja gleich bei der ABH vorbei gehen denen deine Internationale Heiratsurkunde vorlegen ,aber die werden dir auch gleich sagen das sie auf die Papiere aus dem KS warten müssenund das kann bis zu 9 Wochen dauern und erst dann können die das FZF bearbeiten .Ich denke so wird der ablauf sein ,so war es bei uns auch und bervor die Papiere nicht bei der ABH ankommen ,können die auch nichts machen ,die werden sich dann bei dir melden und sagen was du noch alles bringen musst und dann müssten die von der ABH nur noch die Stellungsnahme per mail an die Botschaft schicken und dann liegt es wieder an der Botschaft wie lange es dauert ,wenn dein Verlobter sonst nix in Deutschland oder sonst wo gemacht hat ,kann es schnell gehen oder auch wieder bisschen dauern .


Ich wünsche dir eine Gute Reise nach Kosova und viel spassss bei der Familelie ,wegen Ramadan weis ich auch nicht genau ,wie wo was ,aber da mein Mann das nicht macht kann ich nur von mir aus reden . Alles Allles gute jetzt schon zu deiner Hochzeit im Kosova und bin gespannt wie es dir da gefällt und wie du da klar kommst ,bin erst 1 Woche unten gewesen Famielie besuchen und leider Zeittechnisch konnte ich nicht länger bleiben und seit 1 Tag wieder da .


Den Antrag(FZF) kannst du nur in Pristina auf der Botschaft Stellen ,nicht in Deutschland und auch nicht auf der ABH


Daumen drück das alles gut geht und vorallem schnell :wink:



lg Kira
Zuletzt geändert von Kira am Mo, 09. Aug 2010, 2:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Stuttgart/ Esslingen

Beitragvon Kira » Mo, 09. Aug 2010, 2:23

+gebrochenesherz+ hat geschrieben:Hallo,
also irgendwie habe ich da ein komisches Gefühl dabei... dein Freund ist im Asyl und er ist gewaltig jünger als Du! Meinst Du nicht, dass er sich irgendwann mal Kinder wünscht? Ich würde es dir wirklich von tiefsten Herzen wünschen, dass er es ehrlich meint mit Dir, aber mich errinnert dies an eine ähnliche Geschichte im Freundeskreis meines Mannes. Die Frau dort wurde auch gezielt "ausgesucht" ! Und dannach (nach Hochzeit)und sogar währenddessen komplett verarscht! Sie meinte auch immer er liebt sie und sie würde so jung aussehen... und hintenrum hat er sich einen abgelästert. Ich hoffe für Dich und deine gesamte Familie dass ihr nicht auf einen Betrüger reinfallt! Es ist nicht böse gemeint-ich möchte nur,dass du dir das wirklich noch mal 1000Prozentig durch den Kopf gehen lässt, bevor es zu spät ist! lg



Na es sind ja zum Glück nicht alle Kosovaren gleich ,alles kann nix muss,und ich kenne einige wo Frau älter ist oder voher schon Kinder hatte und trozdem sind sie schon ewig Verh und alles ist gut .Aber man kann auch nicht alle Männer aus dem KS über einen Kamm scherrren ok.
Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Stuttgart/ Esslingen

Beitragvon Schatzilein » Mo, 09. Aug 2010, 16:45

Ich danke euch echt vom Herzen für die vielen Glückwünsche und ich fahre morgen mittag mit dem Bus los...bin wahnsinnig aufgeregt,4 Wochen im Ausland,meinen Zukünftigen auch mal anders kennenlernen(vielleicht) und trotzdem freu ich mich und glaube an mein Glück!!!!!

Ich melde mich nach meinem Aufenthalt wieder......Bussi an alle....
Schatzilein
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 143
Registriert: Di, 15. Jun 2010, 15:55

Beitragvon Kira » Mo, 09. Aug 2010, 19:52

Schatzilein hat geschrieben:Ich danke euch echt vom Herzen für die vielen Glückwünsche und ich fahre morgen mittag mit dem Bus los...bin wahnsinnig aufgeregt,4 Wochen im Ausland,meinen Zukünftigen auch mal anders kennenlernen(vielleicht) und trotzdem freu ich mich und glaube an mein Glück!!!!!

Ich melde mich nach meinem Aufenthalt wieder......Bussi an alle....



Dann mal eine Gute Reise und viel Spasssss im KS und eine gute Fahrt ,mit dem Buss ist sicher anstrengender als mit dem Auto oder Flugzeug ,aber Wünsche einen schönen Aufenthalt bei der Famielie im Kosovo und komme Gesund und mit vielen Fotos wieder :wink:


Busiiiiiiiii zurück und viel Spasssssssssssssss
Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Stuttgart/ Esslingen

Beitragvon Mädie2010 » Do, 12. Aug 2010, 23:18

Ich wünsche dir alles Glück der Welt und eine gute Reise.
Mädie2010
Member
 
Beiträge: 17
Registriert: Do, 13. Mai 2010, 18:32
Wohnort: zu hause.

Beitragvon Schatzilein » Mo, 06. Sep 2010, 13:20

Hallöchen...bin wieder zurück aus dem Kosovo und ...natürlich...verheiratet!!!!!!

Also,erstmal der Reihe nach...die Busfahrt da runter war sehr anstrengend...26Std.bis zum eigentlichen Zielort Komoran..es war sehr heiß und ich hatte echt dicke Füße...lach...

Dann in Komoran,mein Mann steht da und alle Anstrengungen waren vergessen,vor lauter Freude und Küßchen habe ich gar nicht gesehen dass sein Onkel auch da war...grinz...sind dann erstmal nen Kaffee trinken gegangen...Der Onkel übrigends war auch mal in der Schweiz,so ein kultivierter und verständnisvoller Mann,und da schimpft jeder auf die Kosovaren...nanana...dieser Mann hat uns den ganzen Urlaub über sein Auto gelassen,hat seine Verbindungen spielen lassen für Standesamt,Papiere,Botschaft und und und...
Dann ab nach Hause wo schon die ganze Familie wartete...so ein herzlicher Empfang,da könnte sich manch Deutscher ne Scheibe von abschneiden von der Gastfreundschaft...ich liebe sie alle!!!!Mit Händen und Füßen,viel Lachen,ein paar Broken Englisch und Deutsch...(und jetzt von mir auch ein bissi Kosovarisch)ging die Verständigung.Jeden Tag Verwandte besuchen,alle wollten die Frau kennenlernen von der mein Mann in den höchsten Tönen geschwärmt hat.Meine Schwiegermutter sagte übrigend nach der Hälfte der Zeit:sie tauscht mich nicht gegen 10 albanische Frauen ein!!!Das mag schon was heißen,glaube ich...Meinem Mann ist auch ein Stein vom Herzen gefallen dass seine Familie mich mag,sonst wäre es auch für ihn schwer geworden!!!Ich habe Holz gehackt(obwohl mich alle vom Arbeiten abhalten wollten,lächel),Stall ausgemistet,Kühe gemolken und und und...wer kann schon drei Wochen nur sitzen und sich bedienen lassen??Mein Mann kommt aus einem kleinen Dorf,Luxus gibt es da nicht,doch das Internet,ansonsten Stromausfall,kein Wasser das war an der Tagesordnung...am Anfang ist es mir schon schwer gefallen aber die Leute kommen ja auch mit klar,also :-) zusammenkneifen und durch...und siehe,ich lebe noch und mir gehts gut...hatte erst Magenprobleme aber dann gings.Super Essen,Flie(ich weiß nicht wie es geschrieben wird),Paprika natürlich,selbstgemachten Käse..Die ganze Familie sitzt da zusammen,sie hatten nie das getrennt sitzen von Mann und Frau,rauchen und Bier trinken:kein Problem!!!Mein Mann war die ganze Zeit so wie in Deutschland auch zu mir,echt keinen Unterschied..natürlich haben wir uns nicht die Zunge in den Hals gesteckt vor der Familie,aber wozu hat man denn das Schlafzimmer???
Bin einfach happy.....habe die richtige Entscheidung getroffen...alle waren so nett zu mir,viel Lachen und wenig jammern...immer wieder Besuch und alles ist aufgetischt worden...
Der Onkel hat uns dann noch für ein Wochenende nach Albanien ans Meer eingeladen,wunderschön war das....meine Hochzeit war im Verhältnis klein zum Standard,ca.40-50 Leute...aber wir haben albanische Musik gehört,Meda,getanzt wie die Wilden,gelacht und ein kleines bissle geweint...ich fands soooo schön...viele Geschenke und Glückwünsche....nicht einmal hat mich jemand angebettelt oder blöd angemacht...ich gehöre echt zur Familie..beim Abschied haben alle geweint...
Also,es kann also auch alles gut laufen zwischen Deutschen und Kosovaren...es liegt an jedem selber und für mich kann ich sagen dass ich froh bin meinen Mann kennengelernt zu haben..

Achja,bei der deutschen Botschaft in Pristina haben wir den Visumsantrag gestellt..meine Mann brauchte keinen Deutschkurs,in der Botschaft hat ihn ein deutscher Mitarbeiter ein paar Fragen gestellt und das wars....jetzt heißt es nur noch Warten Warten Warten......
Schatzilein
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 143
Registriert: Di, 15. Jun 2010, 15:55

Beitragvon Kira » Mo, 06. Sep 2010, 13:34

Na dann Herzlich Willkommen zurück

und Glückwunsch zur Hochzeit . :wink:



Oh kenn ich doch alles lach ,was du erzählst ,

alles andere Später zu Visaantrag usw.


Lg Kira
Benutzeravatar
Kira
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 252
Registriert: Di, 20. Dez 2005, 23:22
Wohnort: Stuttgart/ Esslingen

Nächste

Zurück zu Liebe & Kontakte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 8 Gäste