albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Bausünden in Albanien

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Albanien Urlaub 2015

Beitragvon GjergjD » Di, 02. Jun 2015, 0:30

Konnte ja keiner ahnen, dass sie deine Empfehlungen einfach wegbaggern :penguin:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4030
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanien Urlaub 2015

Beitragvon volkergrundmann » Di, 02. Jun 2015, 0:46

Richtig. Was hier passiert ist atemstockend. Ich wundere mich nur, dass den Rama noch nicht die Gjakmarre geholt hat. Er verpasst den Albanern eine große Zukunft - auf Kosten der heute Lebenden. Wenn es gut geht, wird er zu den Nationalhelden gerechnet - in der Zukunft. Für die Albaner ist der Prozess schmerzlich - für die Touristen zur Zeit extrem vorteilhaft. Hotels billig wie nie, Essen fürstlich und zugleich atemstockend billig. Habe eben im Pulebardha in Vlora Seefood gegessen. Der Koch vom Fürsten von Monaco hätte es kaum besser anrichten können - für ungefähr 22 Euro. In Deutschland hätten schon das Bier und die drei Gläser Wein mehr als das gekostet. Das Essen, sagen wir mal, in Hamburg, nicht zu schätzen. Weil Muscheln dabei waren, die wohl zur höchsten Gourmet-Klasse zählen würden.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1901
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Albanien Urlaub 2015

Beitragvon Lars » Di, 02. Jun 2015, 23:36

volkergrundmann hat geschrieben:Richtig. Was hier passiert ist atemstockend. Ich wundere mich nur, dass den Rama noch nicht die Gjakmarre geholt hat. Er verpasst den Albanern eine große Zukunft - auf Kosten der heute Lebenden. Wenn es gut geht, wird er zu den Nationalhelden gerechnet - in der Zukunft. Für die Albaner ist der Prozess schmerzlich - ...

damit hat er Erfahrung. Weiss nicht, ob du Tirana noch gekannt hast, bevor Rama Bürgermeister wurde …

Als er begonnen hatte, in Tirana die ganzen Grünanlagen von den verbrecherdurchsetzten illegalen Bauten zu befreien, haben ihm auch viele einen schnellen Tod vorausgesagt. Aber die Mafia fand schnell heraus, dass man auch mit neuen farbigen Häusern ordentlich Geschäfte machen kann. 88-
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6197
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Bausünden in Albanien

Beitragvon rob » Mo, 31. Aug 2015, 17:39

hallo Gjergi, hallo Volker!
Im Frühjahr 2014 war die Sprengung illegaler Hotelbauten ein großes Thema, insbesonders auch in Dhermi.
https://www.youtube.com/watch?v=u_u04LcBwCo (Havana)
https://www.youtube.com/watch?v=GBmon9QQfLk (Grand hotel).
Ich habe mich immer gewundert, wie das dann wohl in der Touristensaison ausgesehen hat.
Da ihr beide ja dieses Jahr ausgiebig vor Ort seid/wart: habt ihr vielleicht authentische Information darüber..??
liebe Grüße - Robert
rob
Member
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi, 30. Mai 2007, 17:05

Re: Bausünden in Albanien

Beitragvon GjergjD » Mo, 31. Aug 2015, 20:58

Hallo Robert, ich war auf meiner letzten Reise nicht an diesen "Brennpunkten", vielleicht kann Volker noch ein paar Eindrücke beisteuern.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4030
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Bausünden in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Mo, 31. Aug 2015, 22:50

Im Gegensatz zu den angeknackten Gebäuden in Ksamil (die mittlerweile aber auch an Anzahl erheblich weniger geworden sind) hatte ich in Dhermi Mühe, aus meiner Erinnerung zu rekonstruieren, wo mal beseitigte Gebäude gestanden hatten.
Sprich, das Bild der Ortschaft ist nach den Abräumungen weitgehend bereinigt worden. Irgendwelche Gelder, die offensichtlich von zentraler Stelle für Ortskernsanierung bereit gestellt wurden, taten das Übrige - Dhermi hat sich in beiden Richtungen architektonisch weiter entwickelt, nach Süden entstand zum Beispiel ein ausgeprägter gepflasterter Boulevard und etliche weitere Verbesserungen. Richtung Norden, über den Abzweig wenige hundert Meter unterhalb der Hauptstraßenabfahrt zu erreichen, wurde an neuen Hotels richtig geklotzt. Mittlerweile weiß ich aus Zuschriften, dass viele Alt-Kenner des Orts über die Veränderungen entsetzt sind. Aber ich sage mal so: Dhermi-Strand war von Beginn an ein Bausünden-Babel, das hatte nie Logik und Stil gleich gar nicht. Insofern
sehe ich das Positive und die Verbesserungen waren mir irgendwie willkommen.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1901
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Himara

Beitragvon GjergjD » Mo, 25. Jan 2016, 21:39

Ein paar krasse Bausünden im Zentrum von Himara wurden heute abgerissen. Die haben bis ans Wasser gebaut und wurden handgreiflich, als die Maschinen anrollten. Ich gebe aber zu, man saß dort ganz nett, aber auf Kosten des Strandes :oops:
https://youtu.be/dN9QbuFPzwY
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4030
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Bausünden in Albanien

Beitragvon TiranaAlb » Mo, 25. Jan 2016, 23:37

Peinlich.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Bausünden in Albanien

Beitragvon volkergrundmann » Mi, 27. Jan 2016, 23:34

Albanien ist wohl ein einzigartiges Beispiel dafür, dass man einem Volk auch mit Bulldozer und Abrissmeißel zu der Einsicht verhelfen kann, dass ohne ein gewisses Maß an Gesetzeskonformität keine Gesellschaft überlebensfähig und zukunftsfähig ist.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1901
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

2. Abrisswelle in Himara

Beitragvon GjergjD » Di, 31. Okt 2017, 13:06

Himara ist heute im "Ausnahmezustand". Die zweite Welle der Abrisse (24 Objekte) wird heute starten. Die Betroffenen sind nicht einverstanden und wehren sich bis zuletzt gegen die Abrisse. Es gibt Zusammenstöße mit der Polizei. Acht Gebäude sollen heute fallen.
https://youtu.be/QiEHuexC4PI
https://youtu.be/F5QQC3SUCtE
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4030
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: 2. Abrisswelle in Himara

Beitragvon Radon » Mi, 01. Nov 2017, 13:33

Radon
Member
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa, 12. Aug 2017, 0:08

Re: Bausünden in Albanien

Beitragvon Illyrian^Prince » Mi, 01. Nov 2017, 16:33

Skandal.
Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3999
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35
Wohnort: Kumanove/Illyrien

Vorherige

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 7 Gäste