albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Beitragvon volkergrundmann » So, 12. Apr 2015, 21:12

Finde ich akzeptabel für etwas intensivere Albanien-Ersterkunder, falls die Qualität der einzelnen Leistungen stimmt. Das Besichtigungsprogramm für 14 Tage erscheint ordentlich. Wenn ich das Ganze individuell für mich auf einigem Niveau organisiere, brauche ich mindestens 800 Euro für Essen und Unterkunft, 300 Euro für die Anreise von München, das Mietauto für 500 Euro plus Sonstiges. Die Organisation durch einen Veranstalter erspart mir viel eigenen Stress. Vom Grünen Tisch aus halte ich das also für ein empfehlenswertes Angebot.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1901
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Beitragvon erik_heinz » So, 12. Apr 2015, 21:52

Da hast Du sicherlich recht.

Hinzufügen möchte ich allerdings, dass das individuelle Reisen in Albanien nicht kompliziert ist. Wer eine kleine Herausforderung im Urlaub mag, kann auf diese Weise erheblich preiswerter unterwegs sein. Ohne dabei auf jeden Komfort verzichten zu müssen.

Gruß,
Erik
erik_heinz
Member
 
Beiträge: 11
Registriert: Di, 20. Jan 2015, 16:11

Re: Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Beitragvon Lars » Di, 14. Apr 2015, 0:18

Der neue Wanderführer Peaks of Balkans (Conrad Stein Verlag, ISBN 978-3866864658) ist sicherlich sehr hilfreich für Wanderungen im Dreiländereck.

Abgesehen von den mangelnden Albanischkenntnissen des Autors ein sehr gelungenes Büchlein.

Bild
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6202
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Beitragvon ZbuloDiscoverAlbania » Di, 14. Apr 2015, 9:15

Jan war über die letzten zwei Jahre drei Mal auf der Route unterwegs um die Abschnitte zu beschreiben, leider hatte ich ihn nie persönlich getroffen und wir nur über Email kommuniziert. Ich habe nur mal bei Amazon reingeschaut wo man viele Seiten vor dem Kauf einsehen kann, gibt es den auch in Albanien?

Gruppenreisen von deutschen Anbietern gibt es mittlerweile jede Menge, viele sind im Forum Anders Reisen gelistet: http://forumandersreisen.de/
Daneben existieren zahllose kleine lokale Veranstalter, bisher sind jedoch wenige auf Wander-Reisen eingestellt Eine geführte maßgeschneiderte Reise kostet für zwei Personen inklusive Flug vielleicht ein wenig mehr als die Gruppenreise, bringt man zwei Freunde mit wird das lokale Angebot aber schnell attraktiver.
ZbuloDiscoverAlbania
Member
 
Beiträge: 13
Registriert: Do, 08. Jan 2015, 22:36

Weitwandern nach Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 11. Okt 2015, 17:56

Projekt Via Dinarica. Wanderweg nach Albanien, Kosovo und Mazedonien :)

http://www.summitpost.org/via-dinarica/733319
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Beitragvon stickedy » Fr, 16. Okt 2015, 1:48

Gibt es vernünftige Infos zur Via Dinarica? Ich hab leider maximal nur grobe Routenbeschreibungen gefunden... Das wäre mal ein Projekt für einen langen Sommer... Aber irgendwie hätte ich da Bock drauf, man könnte ja den ein oder anderen Teil per Bus o.ä. überbrücken...
stickedy
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi, 12. Aug 2009, 14:12

Re: Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Beitragvon GjergjD » Sa, 17. Okt 2015, 12:52

Ja find auch, das ist eine faszinierende Karst-Route. Mit Infos ist es wie immer, sie sind nur lückenhaft vorhanden und man darf mithelfen, den Grundstein dafür zu legen. Zumindest was topographische Landkarten betrifft, sind diese aus alter jugoslawischer Produktion bis zu 1:25.000 verfügbar und man hat für Wanderungen Anhaltspunkte. http://www.kartografija.ba
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Peaks of the Balkans

Beitragvon GjergjD » Fr, 15. Jan 2016, 21:50

Neuer Tourenbericht von Weitwanderweg Peaks of the Balkans von Daniel Noll und Audrey Scott mit sehr schönen Bildern
http://uncorneredmarket.com/peaks-of-th ... ay-by-day/
Die Autoren bieten auch einen englischsprachigen Guide zum Herunterladen an, 52 Seiten für $5.99
Everything you need to know to plan and successfully execute a Peaks of the Balkans trek in the mountains of Albania, Kosovo and Montenegro. This Beginner's Guide includes topics such as which trek and trails to choose, recommended alternative routes, how to find a trekking agency, whether to have a guide or trek independently, when to go, what to pack, how to get there, and much, much more. 

We found research for this trek a bit difficult, and clear information lacking. Having fielded numerous questions about trekking the Peaks of the Balkans and more generally the region referred to as the Accursed Mountains, we decided to capture in one place all the information we ourselves could have used in our planning and research. 
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Peaks of the Balkans

Beitragvon Lars » Sa, 16. Jan 2016, 1:50

GjergjD hat geschrieben:Die Autoren bieten auch einen englischsprachigen Guide zum Herunterladen an, 52 Seiten für $5.99

Die 6 $ hätte ich mir sparen können.

Die meisten Informationen haben sie bereits schon im Internet publiziert ( http://uncorneredmarket.com/peaks-of-ba ... ers-guide/ ).

Für Wanderer kann das eBook aber durchaus sinnvoll sein. Viele Informaitonen zum problemlosen Mitnehmen – vor allem, wenn man noch etwas von der Standard-Route abweichen möchten, finden sich Anregungen, die im Wanderführer Peaks of Balkans nicht enthalten sind.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6202
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Minengefahr in Bosnien

Beitragvon GjergjD » Di, 09. Feb 2016, 21:59

Wer bezüglich Bosnien Kartenmaterial sucht, etwa zur Vorbereitung von Etappen der Via Dinarica, der findet für das Land flächendeckend hilfreiche aktuelle Landkarten über die verbliebenen Minenfelder im Maßstab 1:50.000.
http://euforbih.org/index.php?option=co ... le&id=2753
edit: funktionierender Link http://www.euforbih.org/eufor/index.php ... field-maps
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Pilgerreise nach Jerusalem derzeit in Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 21. Feb 2016, 19:05

Arnaud und Emanuel, zwei junge Pilger aus Frankreich, befinden sich in einer kleinen Gruppe auf einer 3.319 km langen Wanderung nach Jerusalem. Während ihrer sechsmonatigen Reise durchqueren sie derzeit Albanien in Richtung Griechenland und Türkei.
Die Reiseroute durch Albanien verläuft über Shkodra, Mirdita, Burrel, Qafë Shtama-Paß, Kruja, Tirana...
Gute Reise!
https://youtu.be/ov9wExB0DGg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Beitragvon TiranaAlb » So, 21. Feb 2016, 19:20

Danke. Schön.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

weiterer Wanderführer

Beitragvon GjergjD » Mo, 04. Apr 2016, 21:46

Vormerken:
Im Bergverlag Rother München mit seiner bekannten Buchreihe, die bereits über 300 Ziele umfasst, erscheint Anfang Juli der Band „Peaks of the Balkan. Albanien, Kosovo und Montenegro: Dreiländerrundweg und Tageswanderungen. Mit GPS-Daten“ von Max Bosse und Kathrin Steinweg (ISBN 978-3763344918 128 Seiten für 14,90 EUR oder 19,90 SFr

"Peaks of the Balkan" ist einer der letzten Abenteuertrails Europas. Der 192 Kilometer lange Rundweg verläuft durch die abgelegenen und wilden Bergregionen Montenegros, Albaniens und des Kosovo. Zusätzlich beschreibt der Rother Wanderführer zahlreiche Tagestouren. Die Routen führen meist auf alten Hirten- und Handelspfaden, durch atemberaubende Hochgebirgslandschaften und grüne Täler mit alten Dörfern, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Der Ursprung des Rundwanderwegs liegt in der Idee, die Menschen im einst vom Krieg gestreiften Gebiet einander wieder näher zu bringen. Außerdem stellt er eine Maßnahme zur sanften Tourismusentwicklung dar, um Einkommensmöglichkeiten für die Bergbewohner zu schaffen, die Landflucht zu bremsen und die Kultur zu bewahren.
(Klappentext)
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Via Egnatia on Foot

Beitragvon Lars » Mo, 04. Apr 2016, 23:00

etwas weiter südlich, aber auch über Grezen hinweg, verläuft die alte Römerstrasse Via Egnatia.

Die Wanderung zu Fuss von Durrës bis Thessaloniki ist im Wanderführer »Via Egnatia on Foot« der Via Egnatia Foundation sehr gut dokumentiert:
http://www.viaegnatiafoundation.eu/inde ... ve-zu-fuss

Ein sehr guter Wander- und Reiseführer. Leider nicht im Buchhandel, sondern nur bei der Stiftung erhältich.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6202
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Beitragvon GjergjD » So, 15. Mai 2016, 16:29

Maurice aus Deutschland ist zu Fuß unterwegs von München um die Welt. Derzeit wandert er von Shkodra Richtung Mazedonien. Er hat bereits eine Runde durch die Albanischen Alpen gedreht und auch Kosovo besucht. Interessanter Blog über die Reiseverlauf auch auf facebook.
Derzeit dürfte Maurice bis Burrel gekommen sein. Alle Achtung :!!!:
Bilder: dropbox
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Bergwanderungen über verschiedene Landesgrenzen hinweg

Beitragvon GjergjD » Mo, 23. Mai 2016, 16:46

GjergjD hat geschrieben:Maurice aus Deutschland ist zu Fuß unterwegs von München um die Welt. Derzeit wandert er von Shkodra Richtung Mazedonien. Er hat bereits eine Runde durch die Albanischen Alpen gedreht und auch Kosovo besucht.

Inzwischen ist Maurice an der Grenze in Dibra angekommen, hier schreibt er seine Gedanken zum letzten Abschnitt durch Albanien:
http://mauriceaigner.blogspot.de/2016/0 ... anien.html
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

ältere topographische Karten Kosovo

Beitragvon GjergjD » So, 26. Jun 2016, 15:46

Wer im Gebiet des ehemaligen Jugoslawien wandert, kann auf die sehr guten älteren topographischen Karten zurückgreifen, die an verschiedenen Stellen im Internet verfügbar sind.
Für Wanderungen durch Kosovo ist die Serie 1:25.000 sicherlich erste Wahl, auch wenn sich inzwischen Wege und Ortsnamen geändert haben.
Bei geokos übersichtlich dargestellt und zum download bereit:

96 Karten (Auswahl Kosovo) im Maßstab 1:25.000
http://www.geokos.org/geokoss/download/download_25.html
232 Karten (ganz EX-Jugoslawien) im Maßstab 1:50.000
http://www.geokos.org/geokoss/download/download_50.html
16 Karten (Auswahl Kosovo) im Maßstab 1:100.000
http://www.geokos.org/geokoss/download/ ... d_100.html
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: weiterer Wanderführer

Beitragvon Lars » Fr, 28. Okt 2016, 13:42

GjergjD hat geschrieben:Vormerken:
Im Bergverlag Rother München mit seiner bekannten Buchreihe, die bereits über 300 Ziele umfasst, erscheint Anfang Juli der Band „Peaks of the Balkan. Albanien, Kosovo und Montenegro: Dreiländerrundweg und Tageswanderungen. Mit GPS-Daten“ von Max Bosse und Kathrin Steinweg (ISBN 978-3763344918 128 Seiten für 14,90 EUR oder 19,90 SFr

"Peaks of the Balkan" ist einer der letzten Abenteuertrails Europas. Der 192 Kilometer lange Rundweg verläuft durch die abgelegenen und wilden Bergregionen Montenegros, Albaniens und des Kosovo. Zusätzlich beschreibt der Rother Wanderführer zahlreiche Tagestouren. Die Routen führen meist auf alten Hirten- und Handelspfaden, durch atemberaubende Hochgebirgslandschaften und grüne Täler mit alten Dörfern, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Der Ursprung des Rundwanderwegs liegt in der Idee, die Menschen im einst vom Krieg gestreiften Gebiet einander wieder näher zu bringen. Außerdem stellt er eine Maßnahme zur sanften Tourismusentwicklung dar, um Einkommensmöglichkeiten für die Bergbewohner zu schaffen, die Landflucht zu bremsen und die Kultur zu bewahren.
(Klappentext)

Der Führer macht einen sehr guten Eindruck. Dank zahlreicher allgemeiner Reisetipps und Beschreibungen von Abstechern von der offiziellen Peaks-of-the-Balkans-Route auch für Leute sehr nützlich, die sonst entlang der Route (Theth, Valbona, Rugova, Plav/Gucia) in die Berge wollen.
Rother Wanderführer: Peaks of the Balkans. Albanien, Kosovo und Montenegro.: Dreiländerrundweg und Tageswanderungen

Bild
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6202
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Rother Wanderführer

Beitragvon GjergjD » Fr, 28. Okt 2016, 18:21

Der Kurzbewertung von Lars würde ich mich anschließen.

Gegenüber dem Konkurrenzprodukt aus dem Conrad Stein Verlag, das im April 2015 vorgestellt wurde, würde ich dem Rother Wanderführer den Vorzug geben. Ansprechend aufgemacht, mit den deutlich besseren Tourenkarten und natürlich etwas aktueller. Die GPS-Daten sind nicht im Band selber enthalten, sondern können von den Käufern kostenlos als zip-Datei (27 gpx-Tracks) im Internet heruntergeladen werden.

Neben dem eigentlichen Rundweg in 10 Abschnitten werden 7 Gipfelabstecher, 6 Tagestouren ab Theth und 4 Tagestouren im Grbaja-Tal (südlich von Gusinje) beschrieben. Die 4 EUR Preisunterschied scheinen durchaus gerechtfertigt. Allerdings hatten es die Rother-Autoren leichter und konnten auf dem Kenntnisstand des Stein-Führers aufbauen.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Weltreise ohne Geld - auch durch Albanien

Beitragvon GjergjD » Mo, 12. Dez 2016, 23:35

Mit genau einem Jahr Verspätung bin ich auf die Weltreise der Survivalexperten Heiko Gärtner und Tobias Krüger aufmerksam geworden. Ende 2015 verlief ihre Wanderung auch durch Teile von Albanien und die Nachbarländer. Eindrücke und Erlebnisse können in einem Blog nachgelesen werden. http://lebensabenteurer.de/category/tag ... /albanien/

"Vieles in diesem Land blieb uns bis zum Schluss ein Rätsel"...
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4037
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ralph-Raymond Braun und 6 Gäste