albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Störende Touristen aus Tetovo und Gostivar

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Mazedonien.

Beitragvon Melissa23 » Di, 25. Dez 2007, 1:59

kosovar hat geschrieben:alle albaner lassen ihren müll einfach liegen, egal ob aus mk, alb oder ks. in ulqin habe ich es selbst gesehen, aber auch in durres. lauft doch mal durch kosovo, überall liegt der müll in ausgetrockneten flüssen oder irgendwoanders. in albanien ist es auch nicht viel besser. ich finde sowas einfach nur scheis.se. in albanien werden die strände auch nicht richtig sauber gemacht, der müll wird nur tweilweise entsorgt. ich finde sowas beschämend, ehrlich.




Da muss ich dir echt recht geben. Ich war früher immer in ohrid, struga usw bis es irgendwann echt nicht mehr zu geniessen war. Jeder hat sein Dreck dort fallen gelassen, niemand hat sich drum gekümmert und seid dem fahre ich dort auch nicht mehr hin. In Durres zb. war es auch mal wunderschön aber da kannste heute auch nciht mehr hingehen.

Ich persönlich fahre immer weiter weg nach sarande da ist es noch sehr schön , da die meisten keine lust haben soweit zu fahren.


Versteht mich nicht falsch alle Strände sind schön aber nach und nach entwickelt es sich echt zum müllplatz
Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10
Wohnort: München, Berlin

Beitragvon liri1 » Di, 25. Dez 2007, 18:29

Melissa23 hat geschrieben:
kosovar hat geschrieben:alle albaner lassen ihren müll einfach liegen, egal ob aus mk, alb oder ks. in ulqin habe ich es selbst gesehen, aber auch in durres. lauft doch mal durch kosovo, überall liegt der müll in ausgetrockneten flüssen oder irgendwoanders. in albanien ist es auch nicht viel besser. ich finde sowas einfach nur scheis.se. in albanien werden die strände auch nicht richtig sauber gemacht, der müll wird nur tweilweise entsorgt. ich finde sowas beschämend, ehrlich.




Da muss ich dir echt recht geben. Ich war früher immer in ohrid, struga usw bis es irgendwann echt nicht mehr zu geniessen war. Jeder hat sein Dreck dort fallen gelassen, niemand hat sich drum gekümmert und seid dem fahre ich dort auch nicht mehr hin. In Durres zb. war es auch mal wunderschön aber da kannste heute auch nciht mehr hingehen.

Ich persönlich fahre immer weiter weg nach sarande da ist es noch sehr schön , da die meisten keine lust haben soweit zu fahren.


Versteht mich nicht falsch alle Strände sind schön aber nach und nach entwickelt es sich echt zum müllplatz

seit wan warst du den in struga und ohrid nicht mehr?? wie lange ist das her??
liri1
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 163
Registriert: Mo, 24. Dez 2007, 1:06

Beitragvon Melissa23 » Di, 25. Dez 2007, 21:47

seid drei Jahren ungefähr
Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10
Wohnort: München, Berlin

Beitragvon liri1 » Di, 25. Dez 2007, 22:14

Melissa23 hat geschrieben:seid drei Jahren ungefähr


ja eben es hat sich ne menge geänderet glaub mir bin jeden sommmer in struga und ja du sagtest ja in ohrid struga und in albanien ist es dreckig ist es das nicht auch in Kumanova????
liri1
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 163
Registriert: Mo, 24. Dez 2007, 1:06

Beitragvon Melissa23 » Di, 25. Dez 2007, 22:27

liri1 hat geschrieben:
Melissa23 hat geschrieben:seid drei Jahren ungefähr


ja eben es hat sich ne menge geänderet glaub mir bin jeden sommmer in struga und ja du sagtest ja in ohrid struga und in albanien ist es dreckig ist es das nicht auch in Kumanova????



habe ich behauptet das es in kumanove besser is oder schön ist Aber Kumanove hat auch kein Stand. Man lass jeden seine meiunung schreiben. Meine Bekannte sowie Bekannte fahren jedesmal da vobei und es wird immer schlimmer sieh das einfach mal ein.
Und in Albanien war ich im Sommer in Durres da war es auch nicht viel besser
Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10
Wohnort: München, Berlin

Beitragvon liri1 » Di, 25. Dez 2007, 22:37

Melissa23 hat geschrieben:
liri1 hat geschrieben:
Melissa23 hat geschrieben:seid drei Jahren ungefähr


ja eben es hat sich ne menge geänderet glaub mir bin jeden sommmer in struga und ja du sagtest ja in ohrid struga und in albanien ist es dreckig ist es das nicht auch in Kumanova????



habe ich behauptet das es in kumanove besser is oder schön ist Aber Kumanove hat auch kein Stand. Man lass jeden seine meiunung schreiben. Meine Bekannte sowie Bekannte fahren jedesmal da vobei und es wird immer schlimmer sieh das einfach mal ein.
Und in Albanien war ich im Sommer in Durres da war es auch nicht viel besser


ja du sorry und siet du auch das thema ?? der grund ist wegen den turisten den, den turisten ist es egal wie es ins truga aussiet deshlb ist es dort dreckig aber eben siest du
du schreibst zu mirlass jeden seine meinung haben habe ich etwas gegn deine meinung gesagt ne also mein gotwas bist du für eine he echt merkst du nicht das du und ichuns bei jedem thema "streiten"
liri1
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 163
Registriert: Mo, 24. Dez 2007, 1:06

Beitragvon Melissa23 » Di, 25. Dez 2007, 22:46

liri1 hat geschrieben:
Melissa23 hat geschrieben:
liri1 hat geschrieben:
Melissa23 hat geschrieben:seid drei Jahren ungefähr


ja eben es hat sich ne menge geänderet glaub mir bin jeden sommmer in struga und ja du sagtest ja in ohrid struga und in albanien ist es dreckig ist es das nicht auch in Kumanova????



habe ich behauptet das es in kumanove besser is oder schön ist Aber Kumanove hat auch kein Stand. Man lass jeden seine meiunung schreiben. Meine Bekannte sowie Bekannte fahren jedesmal da vobei und es wird immer schlimmer sieh das einfach mal ein.
Und in Albanien war ich im Sommer in Durres da war es auch nicht viel besser


ja du sorry und siet du auch das thema ?? der grund ist wegen den turisten den, den turisten ist es egal wie es ins truga aussiet deshlb ist es dort dreckig aber eben siest du
du schreibst zu mirlass jeden seine meinung haben habe ich etwas gegn deine meinung gesagt ne also mein gotwas bist du für eine he echt merkst du nicht das du und ichuns bei jedem thema "streiten"



ja wahrscheinlich haben wir uns so gerne das wir uns bei jeden Thema die Haare ausreisen.
Ich war immer freundlich du hast angefangen mit den Beleidigungen.
Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10
Wohnort: München, Berlin

Beitragvon liri1 » Di, 25. Dez 2007, 22:48

Melissa23 hat geschrieben:
liri1 hat geschrieben:
Melissa23 hat geschrieben:
liri1 hat geschrieben:
Melissa23 hat geschrieben:seid drei Jahren ungefähr


ja eben es hat sich ne menge geänderet glaub mir bin jeden sommmer in struga und ja du sagtest ja in ohrid struga und in albanien ist es dreckig ist es das nicht auch in Kumanova????



habe ich behauptet das es in kumanove besser is oder schön ist Aber Kumanove hat auch kein Stand. Man lass jeden seine meiunung schreiben. Meine Bekannte sowie Bekannte fahren jedesmal da vobei und es wird immer schlimmer sieh das einfach mal ein.
Und in Albanien war ich im Sommer in Durres da war es auch nicht viel besser


ja du sorry und siet du auch das thema ?? der grund ist wegen den turisten den, den turisten ist es egal wie es ins truga aussiet deshlb ist es dort dreckig aber eben siest du
du schreibst zu mirlass jeden seine meinung haben habe ich etwas gegn deine meinung gesagt ne also mein gotwas bist du für eine he echt merkst du nicht das du und ichuns bei jedem thema "streiten"



ja wahrscheinlich haben wir uns so gerne das wir uns bei jeden Thema die Haare ausreisen.
Ich war immer freundlich du hast angefangen mit den Beleidigungen.



sorry du zwingst mich regelrecht dazu
liri1
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 163
Registriert: Mo, 24. Dez 2007, 1:06

Beitragvon Melissa23 » Di, 25. Dez 2007, 22:52

Ok dann machen wie es doch einfach so bevor das ganze Forum von uns beiden voll ist. Beleidungungen tabu und wenn was nicht klar ist so schreibt jeder was er nicht verstanden hat, einstatt ihn etwas vorzuwerfen ok :wink:

Ich hätte dich niemals beleidigt wenn du nicht mit den anderen Sachen gekommen wärst.
Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10
Wohnort: München, Berlin

Beitragvon Destan Begu » Mi, 26. Dez 2007, 15:51

amina hat geschrieben:heyyyy wir aus tetovo sind bauer, wußtet ihr das nicht :roll:



@Amina du sowieso.
Destan Begu
Member
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi, 03. Okt 2007, 10:55

Beitragvon Destan Begu » Mi, 26. Dez 2007, 15:53

Genci85 hat geschrieben:Komm am Strand und überzeuge dich selber. Hier mich als Tetovohasser abzustempeln finde ich eine Anmassung.
Nein Tetovars sind keine Bauern, sie haben sehr viel für uns alle gemacht, ich will dazu die Uni nennen.
Aber, dass man sich stark gegen eine Liberalisierung stemmt ist wahr. Geh mal in der Schweiz am Samstagabend aus. Da siehst du sehr wenig oder gar keine Tetovare. Oder geh mal ins Freibad, da wirst du keine treffen. Aber eure Männer die dürfen dann und eklig die Frauen anbaggern, ich mag keine Doppelmoral. He ihr wollt doch nicht im allen Ernst etwas abstreiten was ein Fakt ist. Ich war mit einer Tetovare in der Schule, die durfte nicht in den Schwimmunterricht . :shock:
Schullager war auch ein tabu und sie war nicht die einzige.
+


@Genci Wieso lassen sich den eure Frauen anbaggern?
Wieso sagen die nein ich will nichts mit dir zu tun haben?
Destan Begu
Member
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi, 03. Okt 2007, 10:55

Beitragvon liri1 » Mi, 26. Dez 2007, 15:53

Destan Begu hat geschrieben:
amina hat geschrieben:heyyyy wir aus tetovo sind bauer, wußtet ihr das nicht :roll:



@Amina du sowieso.


hahahahahhahaha :P
liri1
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 163
Registriert: Mo, 24. Dez 2007, 1:06

Beitragvon liri1 » Mi, 26. Dez 2007, 15:55

Destan Begu hat geschrieben:
amina hat geschrieben:heyyyy wir aus tetovo sind bauer, wußtet ihr das nicht :roll:


NOuk mi bi nouk :D :D
liri1
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 163
Registriert: Mo, 24. Dez 2007, 1:06

Beitragvon Destan Begu » Mi, 26. Dez 2007, 15:56

Baton84 hat geschrieben:Dieses Thema ist meiner Meinung nach sehr sinnlos.
Den Müll lassen dir auch die Albaner in Durres, den Müll findest du auch an den Stränden in Italien, Spanien usw..
Es ist die Aufgabe der Struganer Lösungen für die Tourisen zu finden:
Eine Lösung wäre die Tetovaren/Gostivarli bei der Einreise einmal aufs :-) zu schlagen, dass sie ja den Müll wieder mitnehmen, oder
die bessere Möglichkeit wäre, genügend Abfalleimer zu stationieren.




Müll wird auf jedem Strand von Touristen gelassen, aber in den meisten gut entwickelten Touristenorten wird der Müll wieder abends eingesammelt mit Maschinen.In Struga gibt es vll so etwas wie eine Strandmüllentsorgung.
Und wenn es wirklich so viel Müll auf den Stränden Strugas gibt, dann würde doch keine Touristen in einem Ort der schmutzig gehen.
Destan Begu
Member
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi, 03. Okt 2007, 10:55

Beitragvon Destan Begu » Mi, 26. Dez 2007, 15:58

Destan Begu hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:Dieses Thema ist meiner Meinung nach sehr sinnlos.
Den Müll lassen dir auch die Albaner in Durres, den Müll findest du auch an den Stränden in Italien, Spanien usw..
Es ist die Aufgabe der Struganer Lösungen für die Tourisen zu finden:
Eine Lösung wäre die Tetovaren/Gostivarli bei der Einreise einmal aufs :-) zu schlagen, dass sie ja den Müll wieder mitnehmen, oder
die bessere Möglichkeit wäre, genügend Abfalleimer zu stationieren.




Müll wird auf jedem Strand von Touristen gelassen, aber in den meisten gut entwickelten Touristenorten wird der Müll wieder abends eingesammelt mit Maschinen.In Struga gibt es vll so etwas wie eine Strandmüllentsorgung.
Und wenn es wirklich so viel Müll auf den Stränden Strugas gibt, dann würde doch keine Touristen in einem Ort der schmutzig gehen.


sry :oops: habe vergessen nicht zu schreiben.
In Strg gibt es so etwas wie eine Strandmüllentsorgnung nicht.
Destan Begu
Member
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi, 03. Okt 2007, 10:55

Beitragvon liri1 » Mi, 26. Dez 2007, 15:58

Destan Begu hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:Dieses Thema ist meiner Meinung nach sehr sinnlos.
Den Müll lassen dir auch die Albaner in Durres, den Müll findest du auch an den Stränden in Italien, Spanien usw..
Es ist die Aufgabe der Struganer Lösungen für die Tourisen zu finden:
Eine Lösung wäre die Tetovaren/Gostivarli bei der Einreise einmal aufs :-) zu schlagen, dass sie ja den Müll wieder mitnehmen, oder
die bessere Möglichkeit wäre, genügend Abfalleimer zu stationieren.




Müll wird auf jedem Strand von Touristen gelassen, aber in den meisten gut entwickelten Touristenorten wird der Müll wieder abends eingesammelt mit Maschinen.In Struga gibt es vll so etwas wie eine Strandmüllentsorgung.
Und wenn es wirklich so viel Müll auf den Stränden Strugas gibt, dann würde doch keine Touristen in einem Ort der schmutzig gehen.


Rrofsh mer Destan begu
liri1
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 163
Registriert: Mo, 24. Dez 2007, 1:06

Beitragvon liri1 » Mi, 26. Dez 2007, 16:00

Destan Begu hat geschrieben:
Destan Begu hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:Dieses Thema ist meiner Meinung nach sehr sinnlos.
Den Müll lassen dir auch die Albaner in Durres, den Müll findest du auch an den Stränden in Italien, Spanien usw..
Es ist die Aufgabe der Struganer Lösungen für die Tourisen zu finden:
Eine Lösung wäre die Tetovaren/Gostivarli bei der Einreise einmal aufs :-) zu schlagen, dass sie ja den Müll wieder mitnehmen, oder
die bessere Möglichkeit wäre, genügend Abfalleimer zu stationieren.




Müll wird auf jedem Strand von Touristen gelassen, aber in den meisten gut entwickelten Touristenorten wird der Müll wieder abends eingesammelt mit Maschinen.In Struga gibt es vll so etwas wie eine Strandmüllentsorgung.
Und wenn es wirklich so viel Müll auf den Stränden Strugas gibt, dann würde doch keine Touristen in einem Ort der schmutzig gehen.


sry :oops: habe vergessen nicht zu schreiben.
In Strg gibt es so etwas wie eine Strandmüllentsorgnung nicht.



NenE das stimmt jetzt nicht!! und ob Es die Gibt!!! warst du schon mal in struga um 7 Uhr morgens also an den strand von struga meine ich ????
liri1
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 163
Registriert: Mo, 24. Dez 2007, 1:06

Beitragvon Destan Begu » Mi, 26. Dez 2007, 16:00

(AL)OVE hat geschrieben:ich war paar mal in struga... ich bin tetovar...

ich lasse meinen müll nicht rumliegen, geh mit meiner frau schwimmen, und, finde es liegt nicht an dir genci darüber zu urteilen ob verschleierung gut oder schlecht ist. hier von "tetovaren und gostivarli" zu sprechen find ich daneben, in tetova und umgebung leben ca. 200'000 menschen, du weisst gar nix über uns, ok? und ohne es zu wissen, würd ich sagen, dass ein strugan genau soviel müll rumliegen lässt wie einer aus tetova...

und illyrian prince

du kannst ruhig umziehen nach kosova, hindert dich keiner dran! von wegen wir sind die komischsten albaner... pff

ich finds echt kake wenn albaner über albaner reden, diese neuzeit-erscheinung hilft keinem was, sondern trägt nur dazu bei dass der keil den die slawen zwischen uns geschlagen haben noch tiefer wirkt...

alles idioten in meinen augen die nicht die albanische sache unterstützen und ihre brüder und schwestern respektieren...




(A)OVE Bin vollkommen deiner Meinung. :D
Destan Begu
Member
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi, 03. Okt 2007, 10:55

Beitragvon Genci85 » Mi, 26. Dez 2007, 16:57

Destan Begu hat geschrieben:
Destan Begu hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:Dieses Thema ist meiner Meinung nach sehr sinnlos.
Den Müll lassen dir auch die Albaner in Durres, den Müll findest du auch an den Stränden in Italien, Spanien usw..
Es ist die Aufgabe der Struganer Lösungen für die Tourisen zu finden:
Eine Lösung wäre die Tetovaren/Gostivarli bei der Einreise einmal aufs :-) zu schlagen, dass sie ja den Müll wieder mitnehmen, oder
die bessere Möglichkeit wäre, genügend Abfalleimer zu stationieren.




Müll wird auf jedem Strand von Touristen gelassen, aber in den meisten gut entwickelten Touristenorten wird der Müll wieder abends eingesammelt mit Maschinen.In Struga gibt es vll so etwas wie eine Strandmüllentsorgung.
Und wenn es wirklich so viel Müll auf den Stränden Strugas gibt, dann würde doch keine Touristen in einem Ort der schmutzig gehen.


sry :oops: habe vergessen nicht zu schreiben.
In Strg gibt es so etwas wie eine Strandmüllentsorgnung nicht.


Du weisst gar nichts über Struga.
Es stört dich, dass das Kind beim Namen genannt wird.
Shqiptaret e bojën mas miri!!
Genci85
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58
Wohnort: ch

hi

Beitragvon liri1 » Mi, 26. Dez 2007, 17:03

Genci85 hat geschrieben:
Destan Begu hat geschrieben:
Destan Begu hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:Dieses Thema ist meiner Meinung nach sehr sinnlos.
Den Müll lassen dir auch die Albaner in Durres, den Müll findest du auch an den Stränden in Italien, Spanien usw..
Es ist die Aufgabe der Struganer Lösungen für die Tourisen zu finden:
Eine Lösung wäre die Tetovaren/Gostivarli bei der Einreise einmal aufs :-) zu schlagen, dass sie ja den Müll wieder mitnehmen, oder
die bessere Möglichkeit wäre, genügend Abfalleimer zu stationieren.




Müll wird auf jedem Strand von Touristen gelassen, aber in den meisten gut entwickelten Touristenorten wird der Müll wieder abends eingesammelt mit Maschinen.In Struga gibt es vll so etwas wie eine Strandmüllentsorgung.
Und wenn es wirklich so viel Müll auf den Stränden Strugas gibt, dann würde doch keine Touristen in einem Ort der schmutzig gehen.


sry :oops: habe vergessen nicht zu schreiben.
In Strg gibt es so etwas wie eine Strandmüllentsorgnung nicht.


Du weisst gar nichts über Struga.
Es stört dich, dass das Kind beim Namen genannt wird.


Warum meinst du das er nichts über struga weiss??
liri1
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 163
Registriert: Mo, 24. Dez 2007, 1:06

VorherigeNächste

Zurück zu Mazedonien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast