albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Busreise Makedonien

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Mazedonien.

Busreise Makedonien

Beitragvon TiranaAlb » Mi, 29. Apr 2015, 20:29

Wie kommt man am einfachsten nach Mazedonien. Von Tirana aus. Ich will nicht nach Skopje oder in den Norden. (noch nicht) aber gerne nach Ohrid, Bitola oder Struga.

Da diese Städte in der Nähe Griechenlands sind. Wie kommt man einfach von Mazedonien nach Griechenland ?
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon Illyrian^Prince » Mi, 29. Apr 2015, 20:44

Es gibt tgl. Verbindungen nach Struga ab 16.00 Uhr von Tirana aus, hin und zurück etwa 20€.

Von Struga aus würde ich mit dem Taxi nach Ohrid.

Bild

Struga-Tirana tgl. 09:30


Griechenland -> Soweit ich weiss gibt es zahlreiche Verbindungen von Tirana aus in griechische Städte. Aber auch von Struga sollte es nach meiner Information Busreisen nach Thessaloniki oder Athen geben.
Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3999
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35
Wohnort: Kumanove/Illyrien

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon TiranaAlb » Do, 30. Apr 2015, 1:16

Illyrian^Prince hat geschrieben:Es gibt tgl. Verbindungen nach Struga ab 16.00 Uhr von Tirana aus, hin und zurück etwa 20€.

Von Struga aus würde ich mit dem Taxi nach Ohrid.

Bild

Struga-Tirana tgl. 09:30


Griechenland -> Soweit ich weiss gibt es zahlreiche Verbindungen von Tirana aus in griechische Städte. Aber auch von Struga sollte es nach meiner Information Busreisen nach Thessaloniki oder Athen geben.



Von Tirana ja aber ich will es kombinieren von Struga oder Ohrid aus. Ist ja nicht mehr weit.

Meinst du es fahren auch Busse früher als 16:00 Uhr ?
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon Florim » Do, 30. Apr 2015, 13:09

TiranaAlb hat geschrieben:Wie kommt man am einfachsten nach Mazedonien. Von Tirana aus. Ich will nicht nach Skopje oder in den Norden. (noch nicht) aber gerne nach Ohrid, Bitola oder Struga.

Da diese Städte in der Nähe Griechenlands sind. Wie kommt man einfach von Mazedonien nach Griechenland ?


Hallo Tirona

Busse fahren viele von Tirana nach Struga, auf jeden Fall wirst du kein Problem haben einen Bus zu finden, gibt viele Firmen, eben die genannte DURMO, Bashkim Tours, EuroTours. Die Strecke wird gesamthaft bis zu fünf Mal am Tag von verschiedenen Busunternehmen befahren.

Problematischer wird die Fahrt von Ohër, Struga oder Manastir -> nach Griechenland. Du musst von Ohër nach Manastir mit dem Bus und danach mit einem Taxi nach Florina GR, von dort aus gibt es griechenlandweite Busverbindungen.
Eventuell bedient das Busunternehmen GALEB eine Strecke zwischen Ohër und Florina, da musst du dich aber wirklich vor Ort schlau machen.

Da die Fahrt mit sämtlichen Busunternehmen zwischen Ohër und Shkup nicht mehr als 7-8€ kostet, empfiehlt es sich Shkup zu besuchen, ein Bus steht im stundentakt zur Verfügung.
Ein Bus fährt zwei mal täglich zwischen Shkup und Thessaloniki, 20€.

Gruess
Florimski
O ku ka si ti o Shqipëria ime, o fisnikja përmbi gur.
Rrjedh në këngë e ligjerime, ballëlarta me flamur!
Benutzeravatar
Florim
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 862
Registriert: Fr, 05. Jul 2013, 9:29

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon TiranaAlb » Do, 30. Apr 2015, 15:05

Florim hat geschrieben:
TiranaAlb hat geschrieben:Wie kommt man am einfachsten nach Mazedonien. Von Tirana aus. Ich will nicht nach Skopje oder in den Norden. (noch nicht) aber gerne nach Ohrid, Bitola oder Struga.

Da diese Städte in der Nähe Griechenlands sind. Wie kommt man einfach von Mazedonien nach Griechenland ?


Hallo Tirona

Busse fahren viele von Tirana nach Struga, auf jeden Fall wirst du kein Problem haben einen Bus zu finden, gibt viele Firmen, eben die genannte DURMO, Bashkim Tours, EuroTours. Die Strecke wird gesamthaft bis zu fünf Mal am Tag von verschiedenen Busunternehmen befahren.

Problematischer wird die Fahrt von Ohër, Struga oder Manastir -> nach Griechenland. Du musst von Ohër nach Manastir mit dem Bus und danach mit einem Taxi nach Florina GR, von dort aus gibt es griechenlandweite Busverbindungen.
Eventuell bedient das Busunternehmen GALEB eine Strecke zwischen Ohër und Florina, da musst du dich aber wirklich vor Ort schlau machen.

Da die Fahrt mit sämtlichen Busunternehmen zwischen Ohër und Shkup nicht mehr als 7-8€ kostet, empfiehlt es sich Shkup zu besuchen, ein Bus steht im stundentakt zur Verfügung.
Ein Bus fährt zwei mal täglich zwischen Shkup und Thessaloniki, 20€.

Gruess
Florimski


Vielen Dank. Ich wollte halt eine Tour machen die 3 Tage gehen soll. Von Tirana aus noch nach Gjirokaster und im übrigen Süden halt. Das muss alles passen. Skopje sieht man dann aber im Sundentakt ist schon mal klasse. Eventuell ein anderes mal dann mit Kombination Kosovo und Serbien (Nis ?)

Der Bus Skopje- Thessaloniki hört sich aber gut an. Kann man dann wohl auch auf dem Weg raus ?

Thessaloniki interessiert mich erstmal gar nicht sondern andere Orte im Norden Griechenlands ?

Deswegen wäre erstmal für mich interessant der Süden Makedoniens, wie gesagt Ohrid, Bitola und/oder Struga. Von Bildern her ähnelt sich Struga und Ohrid. Mir gefällt aber Struga schon eher aufgrund des Drins.

Mein Plan falls er aufgeht ist es Morgens von Tirana loszufahren um Mittag in Makedonien zu sein. Der Tag gehört ja dann mir und vieles Wichtige zu sehen, sprich durch Makedonien reisen auch wenn das Gebiet nicht groß ist. Am nächsten Tag sollte es dann oder auch am übernächsten Tag weitergehen. Dann mit Abfahrt ab Mittag von MKD aus.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon Illyrian^Prince » Do, 30. Apr 2015, 21:30

es heisst immernoch Shkup!

Scheinbar warst du auch noch nie im Kosovo, sonst würdest du Nis nicht erwähnen :D
Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3999
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35
Wohnort: Kumanove/Illyrien

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon TiranaAlb » Do, 30. Apr 2015, 21:41

Illyrian^Prince hat geschrieben:es heisst immernoch Shkup!

Scheinbar warst du auch noch nie im Kosovo, sonst würdest du Nis nicht erwähnen :D



Ich nenne es aber Skopje. So lautet der offizielle Name. Deinen letzten Satz verstehe ich aber nicht.

Wenn ich schon in der Nähe des Kosovos bin kann man doch auch mal einen Tag in Serbien verbringen ? Immerhin weitet sich meine Liste der besuchten Länder aus. Skopje ist ja schließlich nicht weit von Serbien und Kosovo.

Dieses Jahr dann Mazedonien.

Was noch auf meiner Liste steht ist Slowenien, da man bis auf dir sehr kurze Durchreise gar nichts vom Land sieht. Anders sieht es bei Kroatien aus.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon Lars » Fr, 01. Mai 2015, 1:55

Struga und Ohrid haben keine Ähnlichkeiten. Ohrid ist eher wie Berat - nur mit See - sehenswert.

Struga gibt weniger zu sehen.

So klein ist Mazedonien auch nicht. Gerade mit ÖV brauchst du da auch etwas Zeit



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6197
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon TiranaAlb » Fr, 01. Mai 2015, 2:51

Lars hat geschrieben:Struga und Ohrid haben keine Ähnlichkeiten. Ohrid ist eher wie Berat - nur mit See - sehenswert.

Struga gibt weniger zu sehen.

So klein ist Mazedonien auch nicht. Gerade mit ÖV brauchst du da auch etwas Zeit



Gesendet von iPhone mit Tapatalk



Bei Gelegenheit auch das Kloster Sveti Naum welches ja an der Grenze liegen soll. Ein kurzer Aufenhalt wäre toll mit Blick auf die Natur. Und einige Dörfer in dem albanischstämmige Mazedonier oder auch ethnische Mazedonier leben.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon Lars » Fr, 01. Mai 2015, 12:06

>> Sveti Naum: am besten mit Bus nach Pogradec. Mit Bus oder Taxi zur Grenze. Zu Fuss zum Kloster. Mit Ausflugsschiff weiter nach Ohrid. Oder einfach Ohrid-Sveti Naum-Ohrid mit dem Schiff


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6197
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon Illyrian^Prince » Fr, 01. Mai 2015, 20:10

TiranaAlb hat geschrieben:
Illyrian^Prince hat geschrieben:es heisst immernoch Shkup!

Scheinbar warst du auch noch nie im Kosovo, sonst würdest du Nis nicht erwähnen :D



Ich nenne es aber Skopje. So lautet der offizielle Name. Deinen letzten Satz verstehe ich aber nicht.

Wenn ich schon in der Nähe des Kosovos bin kann man doch auch mal einen Tag in Serbien verbringen ? Immerhin weitet sich meine Liste der besuchten Länder aus. Skopje ist ja schließlich nicht weit von Serbien und Kosovo.

Dieses Jahr dann Mazedonien.

Was noch auf meiner Liste steht ist Slowenien, da man bis auf dir sehr kurze Durchreise gar nichts vom Land sieht. Anders sieht es bei Kroatien aus.


Falls du es noch nicht weisst, bei 20% albanischer Bevölkerung ist albanisch Amtssprache. Aber du bist ja sowieso ein Slawophile.
Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3999
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35
Wohnort: Kumanove/Illyrien

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon TiranaAlb » Fr, 01. Mai 2015, 20:49

Illyrian^Prince hat geschrieben:
TiranaAlb hat geschrieben:
Illyrian^Prince hat geschrieben:es heisst immernoch Shkup!

Scheinbar warst du auch noch nie im Kosovo, sonst würdest du Nis nicht erwähnen :D



Ich nenne es aber Skopje. So lautet der offizielle Name. Deinen letzten Satz verstehe ich aber nicht.

Wenn ich schon in der Nähe des Kosovos bin kann man doch auch mal einen Tag in Serbien verbringen ? Immerhin weitet sich meine Liste der besuchten Länder aus. Skopje ist ja schließlich nicht weit von Serbien und Kosovo.

Dieses Jahr dann Mazedonien.

Was noch auf meiner Liste steht ist Slowenien, da man bis auf dir sehr kurze Durchreise gar nichts vom Land sieht. Anders sieht es bei Kroatien aus.


Falls du es noch nicht weisst, bei 20% albanischer Bevölkerung ist albanisch Amtssprache. Aber du bist ja sowieso ein Slawophile.



Ich rede ja auf deutsch. Und du solltest wissen das 20 % albanischer Bevölkerung in Albanien Propaganda der Slawen ist.

Ich nenne es Skopje und das bleibt so. Ich schreibe ja auch nicht Busreise Maqedonia im Titel.
TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56
Wohnort: Srbija

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon Alket » Do, 07. Mai 2015, 8:12

Ach kleiner, du verräts dich andauern...

Den slawischen anspruch auf das antike makedonien anerkennen indem man "makedonien" und nicht wie richtig mazedonien gebraucht und gleichzeitig den offiziellen namen shkup nicht anerkennen weil er albanisch ist....



Oh mein kleiner serbe.....tiranaalb.......
Alket
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3119
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Busreise Makedonien

Beitragvon Kreshi » Do, 07. Mai 2015, 9:32

Welcher Anspruch?
Als es das antike Makedonien gab, gab es noch nicht mal Slawen in Balkan.
Da waren sie noch im Ural und haben dort Schnee geschippt...
Ab dem 6. / 7. Jahrhundert begannen die Slawen sich anzusiedeln in den illyrischen Gebieten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Kreshi
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 116
Registriert: Di, 07. Apr 2015, 13:02


Zurück zu Mazedonien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast