albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Ihre Meinung - Ihre Fragen, die in den anderen Themen nicht Platz haben.

Re: Albania Indicts Ethnic Greek Mayor (die Griechen...)

Beitragvon Squatrazustradin » Mo, 02. Jun 2008, 11:08

roland hat geschrieben:Bollano's move caused chaos around Himara, allege officials29 May 2008 Tirana _ An ethnic Greek mayor in Albania has been indicted after he ordered the destruction of road signs because they were not bilingual.

Mayor Vasil Bollano from the town of Himara on Albania’s coast, ordered the removal of the signs in December 2007 arguing that the signs should have also been in Greek, because he considers the area a Greek minority zone.

The removal of the signs caused road chaos because they were along a section of Albania’s coast which is very popular with tourists.

Prosecutors have filed charges against Bollano for abuse of power, arguing that his actions were against the law and cost Albanian taxpayers roughly €170,000.

Bollano’s statements have got him in hot water before. He previously declared large swathes of southern Albania are Greek land and claimed autonomy for the area.

Estimates of the Greek minority in Albania range from three to seven percent of the total population.

In gewisser Weise hat der Herr Bollano bettreffen der Zweisprachigkeit der Strassenschilder schon recht. Wir sprechen hier alle davon, dass in Albanien die griechischen Albaner alle Rechte geniessen, doch die Strassenschilder in Gegenden, die von griechischen Albanern bewohnt werden, sind nicht in zwei Sprachen, sondern nur in Albanisch! Dies betrifft jedoch nur die Strassenschilder. Was die Forderungen von Herrn Bollano betreffend Autonomie Südalbaniens anbelangt, denke ich dass mit dem Dezentralisierungsprozess alle albanischen Distrikte ihre Autonomie erhalten werden und sollen, und nicht nur ein Distrikt bevorzugt werden soll. Die gleichen Rechte für alle.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">
Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re: Albania Indicts Ethnic Greek Mayor (die Griechen...)

Beitragvon Viktor » Mo, 02. Jun 2008, 14:22

Squatrazustradin hat geschrieben:
roland hat geschrieben:Bollano's move caused chaos around Himara, allege officials29 May 2008 Tirana _ An ethnic Greek mayor in Albania has been indicted after he ordered the destruction of road signs because they were not bilingual.

Mayor Vasil Bollano from the town of Himara on Albania’s coast, ordered the removal of the signs in December 2007 arguing that the signs should have also been in Greek, because he considers the area a Greek minority zone.

The removal of the signs caused road chaos because they were along a section of Albania’s coast which is very popular with tourists.

Prosecutors have filed charges against Bollano for abuse of power, arguing that his actions were against the law and cost Albanian taxpayers roughly €170,000.

Bollano’s statements have got him in hot water before. He previously declared large swathes of southern Albania are Greek land and claimed autonomy for the area.

Estimates of the Greek minority in Albania range from three to seven percent of the total population.

In gewisser Weise hat der Herr Bollano bettreffen der Zweisprachigkeit der Strassenschilder schon recht. Wir sprechen hier alle davon, dass in Albanien die griechischen Albaner alle Rechte geniessen, doch die Strassenschilder in Gegenden, die von griechischen Albanern bewohnt werden, sind nicht in zwei Sprachen, sondern nur in Albanisch! Dies betrifft jedoch nur die Strassenschilder. Was die Forderungen von Herrn Bollano betreffend Autonomie Südalbaniens anbelangt, denke ich dass mit dem Dezentralisierungsprozess alle albanischen Distrikte ihre Autonomie erhalten werden und sollen, und nicht nur ein Distrikt bevorzugt werden soll. Die gleichen Rechte für alle.


gute Idee, man muss ja als Beispiel vorran gehen, vielleicht kommt dan Griechenland entgegen,mit Autonomie, mit der Ratifizierung der Minderheitenrechte (als einziges EU land noch nicht getan), mit Reperaturzahlungen.

Der griechische Patriarchat in Albanien ist wohl nicht so erfolgreich mit den politischen Interessen Griechenlandes.

Da braucht es schon hilfe von Albaner selbst, sonst wird das nie was.
Viktor
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51
Wohnort: 2te stock links

Re: Albania Indicts Ethnic Greek Mayor (die Griechen...)

Beitragvon Squatrazustradin » Mo, 02. Jun 2008, 14:49

Viktor hat geschrieben:
Squatrazustradin hat geschrieben:
roland hat geschrieben:Bollano's move caused chaos around Himara, allege officials29 May 2008 Tirana _ An ethnic Greek mayor in Albania has been indicted after he ordered the destruction of road signs because they were not bilingual.

Mayor Vasil Bollano from the town of Himara on Albania’s coast, ordered the removal of the signs in December 2007 arguing that the signs should have also been in Greek, because he considers the area a Greek minority zone.

The removal of the signs caused road chaos because they were along a section of Albania’s coast which is very popular with tourists.

Prosecutors have filed charges against Bollano for abuse of power, arguing that his actions were against the law and cost Albanian taxpayers roughly €170,000.

Bollano’s statements have got him in hot water before. He previously declared large swathes of southern Albania are Greek land and claimed autonomy for the area.

Estimates of the Greek minority in Albania range from three to seven percent of the total population.

In gewisser Weise hat der Herr Bollano bettreffen der Zweisprachigkeit der Strassenschilder schon recht. Wir sprechen hier alle davon, dass in Albanien die griechischen Albaner alle Rechte geniessen, doch die Strassenschilder in Gegenden, die von griechischen Albanern bewohnt werden, sind nicht in zwei Sprachen, sondern nur in Albanisch! Dies betrifft jedoch nur die Strassenschilder. Was die Forderungen von Herrn Bollano betreffend Autonomie Südalbaniens anbelangt, denke ich dass mit dem Dezentralisierungsprozess alle albanischen Distrikte ihre Autonomie erhalten werden und sollen, und nicht nur ein Distrikt bevorzugt werden soll. Die gleichen Rechte für alle.


gute Idee, man muss ja als Beispiel vorran gehen, vielleicht kommt dan Griechenland entgegen,mit Autonomie, mit der Ratifizierung der Minderheitenrechte (als einziges EU land noch nicht getan), mit Reperaturzahlungen.

Der griechische Patriarchat in Albanien ist wohl nicht so erfolgreich mit den politischen Interessen Griechenlandes.

Da braucht es schon hilfe von Albaner selbst, sonst wird das nie was.

Solche Themen haben dich als kosovarischen Staatsbürger gar nicht zu interessieren, weil es Themen zu und über Albanien sind! Und da entscheiden nun mal die albanischen Staatsbürger über solche Themen!
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">
Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Beitragvon Viktor » Mo, 02. Jun 2008, 15:09

ZU dumm dass ich einen albanischen Pass habe :mrgreen:

Solche Themen haben dich als kosovarischen Staatsbürger gar nicht zu interessieren, weil es Themen zu und über Albanien sind! Und da entscheiden nun mal die albanischen Staatsbürger über solche Themen!



Ehj loqk, hammer je :lol:
Viktor
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51
Wohnort: 2te stock links

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon Pashaga » Fr, 18. Jul 2008, 23:51

Albanesi hat geschrieben:
fetah hat geschrieben:Un d die Bosnier sind glaube ich, ohne mich auf jemanden zu stützen, nur Vorahnung, neben Albanien wohl die Ehrlichsten und uns freundlich gesinnt. Dies bahaupte ich einzog der Religion wegen, wie gesagt habe keine Erfahrungen.


Nein Bruder , sei dir mal da ganz nicht so sicher , das sind die größten Scheinheiligen überhaupt , die tuen einen so auf..... aber halten in wirklichkeit wenn zu ihren christlichen südslawischen Blutsbrüder

So ein Volk wird nicht mal von den anderen Muslimen grundsätzlich mit den Islam identifiziert


labber labber, was für brüder meinst du denn die Serben die sie abgeschlachtet haben?? hahah no way, ich selber glaube das vom ganzen Balkan Bosnien unsere einziger wahrer Verbündeter ist...Teils wegen der Relgion und teils wegen dem selben Serbenhass
Benutzeravatar
Pashaga
Member
 
Beiträge: 62
Registriert: So, 13. Apr 2008, 4:44

Beitragvon dardaniagirl » So, 26. Jul 2009, 2:55

Die Albaner haben es gut mit:
Kosovaren natürlich :lol:
Bosnier, vorallem wegen der Religion
Montenegriner
Mazedonien zum Teil, wegen den gleichen Vorfahren
Kroaten, weil wir die gleichen Vorfahren haben, die Illyrer

Konflikte mit:
Serben, wegen Kosovo
Griechen, weil die Albaner dort unterdrückt werden und keine Menschenrechte haben, sowie da ein Teil Griechenlands (Janina) zu Albanien gehört
dardaniagirl
Member
 
Beiträge: 26
Registriert: So, 26. Jul 2009, 2:43
Wohnort: Zürich

Beitragvon Belifario » Mi, 29. Jul 2009, 20:07

Viktor hat geschrieben:ZU dumm dass ich einen albanischen Pass habe :mrgreen:

Solche Themen haben dich als kosovarischen Staatsbürger gar nicht zu interessieren, weil es Themen zu und über Albanien sind! Und da entscheiden nun mal die albanischen Staatsbürger über solche Themen!



Ehj loqk, hammer je :lol:



ehj(!) loqk-um,
meqense qenke edhe ti shtetas shqiptar fillo njihere me abetaren, pra shkurt meso shqip!
Belifario
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Beitragvon Viktor » Do, 30. Jul 2009, 17:40

ani be fac...edhe tye tkam loqk..
Viktor
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51
Wohnort: 2te stock links

Beitragvon GankstaD-BigD aka Nemeziz » Do, 06. Aug 2009, 22:23

Für mich sind Kroaten und Bosnier wie Brüder und Schwester!!!!!

Ich war mal in Kroatien am Strand, so ein ganz kleines Dorf, dort hatte man und sehr sehr freundlich empfangen, die Zimmer waren sehr viel günstiger, als es schon waren. Nachdem wir gesagt haben wir sind Albaner, sie dachten wir wären Bosnier!!

Sie haben uns gleich zum essen eingeladen, es war super!!!
Ich habe mich dort wie zuhause gefühlt!! Und ich werde immer wieder nach Kroatien gehn vor oder nach KS Urlaub!!!

es gibt überall Leute, auf der ganzen Welt die eine Nation nicht austehen kann, aber das ist meist, bis auf Serbien, ein kleiner Teil.
Wir können nicht dauernd sagen, die Kroaten sind Slawen, sie hassen Albaner, desgwen hassen wir sie auch.

Also wir müssen Toleranter werden und ned so engstirnig durch die Welt laufen was für uns tyüisch ist ( me gjak ne nxeht) :D :D :D

K-K das ist der beste Urlaub!!! (Kroatien - Kosova)
Ich Bin WEDA DAAAAAA!!!!!
GankstaD-BigD aka Nemeziz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 218
Registriert: Di, 28. Feb 2006, 16:58
Wohnort: [D]Offenburg - Queensburg / Gjakove-Rahovec

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon Etap » So, 09. Aug 2009, 0:12

that'z_me hat geschrieben:Wie die Beziehung zwischen Albanern und Serben ist, ist ja ziemlich bekannt.

Nun interessiert es mich wie die Albaner zu den Kroaten, Bosniern und den anderen Balkanvölkern stehen????

Welche Voruruteile gibt es? Oder ist man gegenüber dem Volk freundlich gesinnt?

Hoffe auf viele Antworten.


Hmmm.. was soll diese Frage....gibt es überhaupt noch andere Staaten auf dem Balkan? Ich dachte wir seien die einzigen :D
Benutzeravatar
Etap
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 271
Registriert: Do, 08. Jul 2004, 23:50
Wohnort: Ne rrugen pa fund

Beitragvon Belifario » Mo, 17. Aug 2009, 12:05

Viktor hat geschrieben:ani be fac...edhe tye tkam loqk..


danke vic.. ich stehe aber nicht auf männer! sorry!
Belifario
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Beitragvon Viktor » Mo, 17. Aug 2009, 17:48

ska problem...edhe mu kan homo tkam loqk....nuk kam homofobi..jam shqiptar modern...kemi hi nevrop ehj...!!.....po e ndikova se i ki do shtresa ...edhe pata deshiren mi ti hek ato me do fjal te embelta.........po prap nuk je u gzushum.....qka tmungon bre loqken ta hangesh tregom...qka dush tbi e tboj...a qaj..a pite......vetem qefi me tbohet..
Viktor
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51
Wohnort: 2te stock links

Beitragvon Belifario » Di, 18. Aug 2009, 12:24

Viktor hat geschrieben:ska problem...edhe mu kan homo tkam loqk....nuk kam homofobi..jam shqiptar modern...kemi hi nevrop ehj...!!.....po e ndikova se i ki do shtresa ...edhe pata deshiren mi ti hek ato me do fjal te embelta.........po prap nuk je u gzushum.....qka tmungon bre loqken ta hangesh tregom...qka dush tbi e tboj...a qaj..a pite......vetem qefi me tbohet..


!!!! o druze soll das albanisch sein!!!!
Belifario
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Beitragvon Viktor » Mi, 19. Aug 2009, 21:43

vallahi ...shum stresa paske....shko te hoxha ...tbon hallall..
Viktor
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51
Wohnort: 2te stock links

Beitragvon Belifario » Di, 25. Aug 2009, 18:57

Viktor hat geschrieben:vallahi ...shum stresa paske....shko te hoxha ...tbon hallall..


ma perkthe te lutem ne shqip (nqs. mundesh!).
Belifario
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Beitragvon redBLACK-jack » Do, 06. Jan 2011, 21:24

GankstaD-BigD aka Nemeziz hat geschrieben:Für mich sind Kroaten und Bosnier wie Brüder und Schwester!!!!!

Ich war mal in Kroatien am Strand, so ein ganz kleines Dorf, dort hatte man und sehr sehr freundlich empfangen, die Zimmer waren sehr viel günstiger, als es schon waren. Nachdem wir gesagt haben wir sind Albaner, sie dachten wir wären Bosnier!!

Sie haben uns gleich zum essen eingeladen, es war super!!!
Ich habe mich dort wie zuhause gefühlt!! Und ich werde immer wieder nach Kroatien gehn vor oder nach KS Urlaub!!!

es gibt überall Leute, auf der ganzen Welt die eine Nation nicht austehen kann, aber das ist meist, bis auf Serbien, ein kleiner Teil.
Wir können nicht dauernd sagen, die Kroaten sind Slawen, sie hassen Albaner, desgwen hassen wir sie auch.

Also wir müssen Toleranter werden und ned so engstirnig durch die Welt laufen was für uns tyüisch ist ( me gjak ne nxeht) :D :D :D

K-K das ist der beste Urlaub!!! (Kroatien - Kosova)


das macht jeder wenns um geld geht :D in serbischen raststetten lecken die serben sogar unser allerwertesten :D also ich finds schon lustig, dass wir bei kroaten hinter den serben stehen, obwohl die serben viele von denen abgemetzelt haben..so welche leute haben meines erachtens einfach keine würde und kein stolz..für mich sind alle slaven bauern egal ob kroate, serben oder bosnier, denn die hassen uns mehr als die kroaten und bosnier die serben und von serben brauch ich gar nicht zu reden und jetzt zum süden griechenland ist wie serbien. Wenn sie könnten würden sie uns alles nehem. Genau wie die russen.

Versucht jetzt nicht leute in schutz zu nehem, obwohl kein recht darin besteht ich zumindest werde kein kroaten, kein bosnier , kein serben kein griechen und kein russen loben nur weil er mir mal wegen paar euros in den :-) kriecht
redBLACK-jack
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Di, 04. Jan 2011, 0:56
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon redBLACK-jack » Do, 06. Jan 2011, 21:27

Viktor hat geschrieben:vallahi ...shum stresa paske....shko te hoxha ...tbon hallall..


hahahahahha hallall .. qfar humori..hahaha
redBLACK-jack
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Di, 04. Jan 2011, 0:56
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Belifario » Fr, 07. Jan 2011, 15:19

redBLACK-jack hat geschrieben:
Viktor hat geschrieben:vallahi ...shum stresa paske....shko te hoxha ...tbon hallall..


hahahahahha hallall .. qfar humori..hahaha


humor i holle s'ke cka i thu, e keni "adet" anej nga kosova! (e kam fjalen per gjanat e holla humor, gjuhe etj..)
Belifario
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

Beitragvon redBLACK-jack » Fr, 07. Jan 2011, 16:27

Belifario hat geschrieben:
redBLACK-jack hat geschrieben:
Viktor hat geschrieben:vallahi ...shum stresa paske....shko te hoxha ...tbon hallall..


hahahahahha hallall .. qfar humori..hahaha


humor i holle s'ke cka i thu, e keni "adet" anej nga kosova! (e kam fjalen per gjanat e holla humor, gjuhe etj..)



sje ka kupton loqko :D
redBLACK-jack
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Di, 04. Jan 2011, 0:56
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Belifario » Fr, 07. Jan 2011, 22:29

redBLACK-jack hat geschrieben:
Belifario hat geschrieben:
redBLACK-jack hat geschrieben:
Viktor hat geschrieben:vallahi ...shum stresa paske....shko te hoxha ...tbon hallall..


hahahahahha hallall .. qfar humori..hahaha


humor i holle s'ke cka i thu, e keni "adet" anej nga kosova! (e kam fjalen per gjanat e holla humor, gjuhe etj..)



sje ka kupton loqko :D


aman more loçka e k..atunarit! Çka me kuptu! ty a ta kap?
Belifario
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1376
Registriert: So, 16. Jul 2006, 21:53

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron