albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Ihre Meinung - Ihre Fragen, die in den anderen Themen nicht Platz haben.

Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon that'z_me » Mi, 31. Jan 2007, 22:15

Wie die Beziehung zwischen Albanern und Serben ist, ist ja ziemlich bekannt.

Nun interessiert es mich wie die Albaner zu den Kroaten, Bosniern und den anderen Balkanvölkern stehen????

Welche Voruruteile gibt es? Oder ist man gegenüber dem Volk freundlich gesinnt?

Hoffe auf viele Antworten.
that'z_me
New Member
New Member
 
Beiträge: 3
Registriert: Di, 30. Jan 2007, 23:03

Beitragvon Albanesi » Fr, 02. Feb 2007, 2:39

Bei einer Umfrage , nicht lange her in Kroatien , ist bekannt worden das die Albaner , dass unbeliebteste Volk für die Kroaten sind und in Kroatien , die Albaner am Rande der Gesellschaft leben , wie die Zigeuner

In Griechenland und Mazedonien sowieso ist der Ruf der Albaner auch nicht erfreulich


Allgemein ist der Ruf der Albaner im gesamten Balkanhalbinsel , sehr schlecht


Woran kann dies nur liegen , ?


Seite 10 aus den Albanien-Buch von Christiane Kohl:

Oft sind die Albaner bewundert , idealisiert und romantisiert oder aber negiert und unterschätzt worden. Selten wurden sie verstanden - sie machen es der Umwelt auch nicht gerade leicht
Albanesi
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 175
Registriert: Do, 09. Sep 2004, 18:44

Beitragvon Viktor » Fr, 02. Feb 2007, 14:36

Die Albaner in Kroatien sind alles ander als Zigeuner, letztens wurde ein Manifest für Albaner vor das Parlametsgebäude organisiert, irgendwelche kroatischen Politiker sprachen dan noch was dazu.

Albaner in Kroatien sind in Schmuckgeschäfte und Bäckereien tätig.
Viktor
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51
Wohnort: 2te stock links

Beitragvon Kanuni_jem » Fr, 02. Feb 2007, 15:37

nirgens auf dem balkan wwerden wir albaner gemocht
das hat meiner meinung nach auch sehr viel zu der heutigen albanischen situation (relativ schlecht) beigetragen, und die meisten kroaten,mazedoniern...sind so ziehmlich auch nicht grad gut auf albaner anzusprechen,allerdings habe ich von bosniaken nie was schlechtes gehört liegt vielleicht an der religion oder am gemeinsamen serbenhass.

wie dem auch sei
ich schliesse mich albanesi an und sage das die albaner überall recht verschrien sind.
Bildung ist der Schlüssel zur Zukunft, denn der
Morgen gehört dem der sich heute darauf vorbereitet!
Kanuni_jem
Member
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi, 09. Aug 2006, 17:33
Wohnort: Wien

Beitragvon Albanesi » Fr, 02. Feb 2007, 15:58

Viktor hat geschrieben:Die Albaner in Kroatien sind alles ander als Zigeuner, letztens wurde ein Manifest für Albaner vor das Parlametsgebäude organisiert, irgendwelche kroatischen Politiker sprachen dan noch was dazu.

Albaner in Kroatien sind in Schmuckgeschäfte und Bäckereien tätig.


Das ist mir klar , schließlich haben viele Albaner auf der kroatischen Seite gegen die Serben gekämpft im Jugoslawienkonflikt -> siehe General Agim Ceku

Auch werden Albaner in der Türkei und der arabischen Welt als Ideal und Größe verehert , Italien tut dies auch , Griechenland tut dies auch unbewusst , auch Serbien

Nur das Problem ist aber und wenn man den fettgedruckten Satz von vorhin von mir liesst , da kann man feststellen , die Albaner haben eine eigene und ganz andere Mentalität , welches weder der mächtigen und gigantischen islamischen , slawischen , griechischen , italienischen Umwelt rundherum die uns Albanern umzingeln , ähnelt

Wir sind ein Volk für sich
Albanesi
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 175
Registriert: Do, 09. Sep 2004, 18:44

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon fetah » Fr, 02. Feb 2007, 16:58

that'z_me hat geschrieben:Wie die Beziehung zwischen Albanern und Serben ist, ist ja ziemlich bekannt.

Nun interessiert es mich wie die Albaner zu den Kroaten, Bosniern und den anderen Balkanvölkern stehen????

Welche Voruruteile gibt es? Oder ist man gegenüber dem Volk freundlich gesinnt?

Hoffe auf viele Antworten.


Also weiss eigentlich nicht viel ausser, dass die slavischen Völker auf der Balkanhalbinsel die Albaner allgemein nicht sehr geschätzt haben. Bekanntlich ist aber des Feindes Feind dein Freund und so haben in den letzten Jugoslawienkriegen die meisten Ex-Jugoslawen, also Kroaten, Slowenen, Bosnier Symphatie mit den Albanern bekundet. Besonders zu Kroatien bestehen glaube ich gute Beziehungen, also auch kulturelle, schulische u.s.w. (hat mir Mal ein Kroate gesagt ;-), weiss also nicht sicher ob es wirklich so ist!) Un d die Bosnier sind glaube ich, ohne mich auf jemanden zu stützen, nur Vorahnung, neben Albanien wohl die Ehrlichsten und uns freundlich gesinnt. Dies bahaupte ich einzog der Religion wegen, wie gesagt habe keine Erfahrungen.
Was mein Umfeld hier in der Schweiz betrifft, habe Bekannte aus allen Nationen des Balkan, so sind es doch die Serben die tendenziell ins Abseits gestellt werden.
Benutzeravatar
fetah
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
 
Beiträge: 313
Registriert: Fr, 19. Jan 2007, 14:27
Wohnort: zuerich

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon Kusho1983 » Fr, 02. Feb 2007, 17:33

that'z_me hat geschrieben:Wie die Beziehung zwischen Albanern und Serben ist, ist ja ziemlich bekannt.

Nun interessiert es mich wie die Albaner zu den Kroaten, Bosniern und den anderen Balkanvölkern stehen????

Welche Voruruteile gibt es? Oder ist man gegenüber dem Volk freundlich gesinnt?

Hoffe auf viele Antworten.

warum sollte die beziehung zwischen serben&albanern bekannt sein?!
ich habe weder gegen serben ein vorurteilbehaftete meinung,noch gegen griechen,kroaten,mazedonier,etc.(solange es keine fanatischen&geistig eingeschränkten nationalisten sind)!
Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon Kusho1983 » Fr, 02. Feb 2007, 17:36

fetah hat geschrieben:Un d die Bosnier sind glaube ich, ohne mich auf jemanden zu stützen, nur Vorahnung, neben Albanien wohl die Ehrlichsten und uns freundlich gesinnt.

diese aussage verstehe ich nicht ganz...kannst du das noch erläutern?
Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon Albanesi » Fr, 02. Feb 2007, 20:23

fetah hat geschrieben:Un d die Bosnier sind glaube ich, ohne mich auf jemanden zu stützen, nur Vorahnung, neben Albanien wohl die Ehrlichsten und uns freundlich gesinnt. Dies bahaupte ich einzog der Religion wegen, wie gesagt habe keine Erfahrungen.


Nein Bruder , sei dir mal da ganz nicht so sicher , das sind die größten Scheinheiligen überhaupt , die tuen einen so auf..... aber halten in wirklichkeit wenn zu ihren christlichen südslawischen Blutsbrüder

So ein Volk wird nicht mal von den anderen Muslimen grundsätzlich mit den Islam identifiziert
Albanesi
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 175
Registriert: Do, 09. Sep 2004, 18:44

Beitragvon Kanuni_jem » Fr, 02. Feb 2007, 22:10

Verfasst am: Fr, 02. Feb 2007, 20:23 Titel: Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

--------------------------------------------------------------------------------

fetah hat folgendes geschrieben:
Un d die Bosnier sind glaube ich, ohne mich auf jemanden zu stützen, nur Vorahnung, neben Albanien wohl die Ehrlichsten und uns freundlich gesinnt. Dies bahaupte ich einzog der Religion wegen, wie gesagt habe keine Erfahrungen.



Nein Bruder , sei dir mal da ganz nicht so sicher , das sind die größten Scheinheiligen überhaupt , die tuen einen so auf..... aber halten in wirklichkeit wenn zu ihren christlichen südslawischen Blutsbrüder

So ein Volk wird nicht mal von den anderen Muslimen grundsätzlich mit den Islam identifiziert



ich glaube weniger dass sie zu ihren das ihre beziehung zu ihren blutsbrüdern so gut ist wie du es sagst.
man darf immerhin nicht vergessen das der krieg in bosnien mit abstand der schlimmste überhaupt im ganzen jugoslawienkonflikt war,und ich glaube kaum das die bosniaken vergessen haben was die serben ihnen angetan haben.

was du mit der islamischen identifikation meinst verstehe ich nicht ganz, ich meine wir werden auch nicht als islamisches volk anerkannt da wir das nicht sind,bei den bosniaken ist das allerdings anders.[/quote]
Kanuni_jem
Member
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi, 09. Aug 2006, 17:33
Wohnort: Wien

Beitragvon Bizza » Fr, 02. Feb 2007, 22:13

Erläutere mir das ein bisschen näher Islamesi! Irgendwelche Beispiele oder Quellen für deine Verallgemeinerung?


so nebenbei eine kurze Frage an dich,Islamesi: Hast du irgendwelche Minderwertigkeitskomplexe, dass du in jedem deiner Beiträge den Islam ins Spiel bringen musst?
Gib deine Träume niemals auf. Wenn du sie verloren hast, existiert noch der Körper, aber innerlich bist du längst tot.

Për të gjithë e në të gjitha pikëpamjet kam qenë e jam njeriu kot, i humbur.

Nostalgie wird durch heimatliche Luft gestillt.
Benutzeravatar
Bizza
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 1029
Registriert: So, 12. Feb 2006, 16:28

Beitragvon Albanesi » Fr, 02. Feb 2007, 23:05

Bizza hat geschrieben:Hast du irgendwelche Minderwertigkeitskomplexe, dass du in jedem deiner Beiträge den Islam ins Spiel bringen musst?


Wieso , mir geht es viel zu gut auf dieser Welt , um Gottes willen , wieso sollte ich irgendwelche Komplexe haben?

Und was hast du gegen den Islam?
Albanesi
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 175
Registriert: Do, 09. Sep 2004, 18:44

Beitragvon Bizza » Sa, 03. Feb 2007, 11:18

Ohh gut! Dann frage ich mich aber trotzdem, wie man es schafft an einem Thema vorbeizureden. Hier ist eine völlig andere Fragestellung gefragt, das hält dich aber nicht davon ab Islam vs. Christentum zu predigen.

Wo siehst du das ich was gegen den Islam habe? Nur weil man den Islam für sich auslebt und keine anderen Personen damit konfrontiert und nicht gegen andere Glauben hetzt, hat man etwas gegen den Islam? Ich muss mich nicht durch meinen Glauben profilieren und mich als etwas besseres darstellen, nur weil ich dem islamischen Glauben angehör.

du hast meine Frage noch nicht beantwortet! Also nochmal, Was bringt dich so in Rage, dass du die Bosnier so anfeinden musst?
Gib deine Träume niemals auf. Wenn du sie verloren hast, existiert noch der Körper, aber innerlich bist du längst tot.

Për të gjithë e në të gjitha pikëpamjet kam qenë e jam njeriu kot, i humbur.

Nostalgie wird durch heimatliche Luft gestillt.
Benutzeravatar
Bizza
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 1029
Registriert: So, 12. Feb 2006, 16:28

Beitragvon illyrian*bLood » Di, 13. Feb 2007, 17:24

Mit den Bosniern & Montenegrinern verstehen wir "uns" am besten. Natürlich gibt es einzelne Ausnahmefälle.

Für mich persönlich jedoch, zählt die Nationalität eines Menschen nicht, wenn ich mich mit ihm gut verstehe. Ich beurteile einen Menschen nicht nach der Nationalität, es gibt von jeder Nationalität gute sowie schlechte Beispiele.
Zuletzt geändert von illyrian*bLood am Di, 13. Feb 2007, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.
::: Land of the Eagles ::: We stand proud Coz we stand together!
illyrian*bLood
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 235
Registriert: Sa, 03. Sep 2005, 13:33

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon Kusho1983 » Di, 13. Feb 2007, 17:46

that'z_me hat geschrieben:Wie die Beziehung zwischen Albanern und Serben ist, ist ja ziemlich bekannt.

Nun interessiert es mich wie die Albaner zu den Kroaten, Bosniern und den anderen Balkanvölkern stehen????

Welche Voruruteile gibt es? Oder ist man gegenüber dem Volk freundlich gesinnt?

Hoffe auf viele Antworten.

eig.ist das sooo ein bescheuerters und kindisches thema!aber trotzdem schreiben viele noch eingemauert in ihrem stereotypischen denken phrasen wie: "Wie die Beziehung zwischen Albanern und Serben ist, ist ja ziemlich bekannt." oder "slawische Untermenschen", etc...
Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Beitragvon Albanesi » Di, 13. Feb 2007, 18:45

illyrian*bLood hat geschrieben:Mit den Bosniern & Montenegrinern verstehen wir "uns" am besten. Natürlich gibt es einzelne Ausnahmefälle.



Das waren doch die größten Handlanger der Serben , Milosevic und Arkkan waren Montenegriner und der Bosnier Naser Oric der Mitglied der jugoslawischen Sonderpolizei war in Kosova

Das beste ist ja , die hatten nicht mal untereinander Achtung gehabt ,und dann vor einer wildfremden Kultur der Albaner ?

In meinen Ort haben slawomakedinier mit Bulldozer die Mauern der albanischen Häuser zerstört , das ist traditionelles albanisches Kulturgut , aus Schutz der Familie vom Alltag
Albanesi
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 175
Registriert: Do, 09. Sep 2004, 18:44

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon that'z_me » Di, 13. Feb 2007, 22:12

Kusho1983 hat geschrieben:
that'z_me hat geschrieben:Wie die Beziehung zwischen Albanern und Serben ist, ist ja ziemlich bekannt.

Nun interessiert es mich wie die Albaner zu den Kroaten, Bosniern und den anderen Balkanvölkern stehen????

Welche Voruruteile gibt es? Oder ist man gegenüber dem Volk freundlich gesinnt?

Hoffe auf viele Antworten.

eig.ist das sooo ein bescheuerters und kindisches thema!aber trotzdem schreiben viele noch eingemauert in ihrem stereotypischen denken phrasen wie: "Wie die Beziehung zwischen Albanern und Serben ist, ist ja ziemlich bekannt." oder "slawische Untermenschen", etc...


Omg was hast du für Komplexe? Geh zum Arzt, wenn dir fad ist aber müll hier nicht alles voll mit deinem 0815 Gequatsche.

Ja, ihr Serben und Albaner seit bekannt für eure Bruderliebe. Siehe Kosovo 1998. Ich hab selber oft genug Auseinandersetzungen zwischen Albanern und Serben gesehen, also kann ich zu gut auf deine Kommentare verzichten du gehirnamputierter Vollspacko. Wenn dir dieses Thema nicht in deine hochintelektuellen Kreise passt, dann schau einfach nicht rein. Wieso schreibst du in so großer Schrift? Brauchst du Aufmerksamkeit? Nimmt niemand dich und deine Beiträge ernst? Geh mal zum Psychater, vielleicht schenkt er dir etwas von seiner kostbaren Zeit.
Wie mich sowas in Rage bringt...unglaublich...
Ich will nur etwas mehr über die albanische Kulter und Mentalität erfahren und schon werde ich von so einem Idioten kritisiert...


Zum Thema zurück: Ich selber bin Bosnier und bin meistens auf positive Kommentare von Albanern wegen meiner Nationalität gestoßen.
Zuletzt geändert von that'z_me am Di, 13. Feb 2007, 22:18, insgesamt 3-mal geändert.
that'z_me
New Member
New Member
 
Beiträge: 3
Registriert: Di, 30. Jan 2007, 23:03

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon Illyrian^Prince » Di, 13. Feb 2007, 22:15

that'z_me hat geschrieben:Wie die Beziehung zwischen Albanern und Serben ist, ist ja ziemlich bekannt.

Nun interessiert es mich wie die Albaner zu den Kroaten, Bosniern und den anderen Balkanvölkern stehen????

Welche Voruruteile gibt es? Oder ist man gegenüber dem Volk freundlich gesinnt?

Hoffe auf viele Antworten.


Rumänen - ok
Griechen - gibt gute und aber auch Rassisten(slawophile)
Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3999
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35
Wohnort: Kumanove/Illyrien

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon Kusho1983 » Di, 13. Feb 2007, 22:30

that'z_me hat geschrieben:Omg was hast du für Komplexe? Geh zum Arzt, wenn dir fad ist aber müll hier nicht alles voll mit deinem 0815 Gequatsche.

Ja, ihr Serben und Albaner seit bekannt für eure Bruderliebe. Siehe Kosovo 1998. Ich hab selber oft genug Auseinandersetzungen zwischen Albanern und Serben gesehen, also kann ich zu gut auf deine Kommentare verzichten du gehirnamputierter Vollspacko. Wenn dir dieses Thema nicht in deine hochintelektuellen Kreise passt, dann schau einfach nicht rein. Wieso schreibst du in so großer Schrift? Brauchst du Aufmerksamkeit? Nimmt niemand dich und deine Beiträge ernst? Geh mal zum Psychater, vielleicht schenkt er dir etwas von seiner kostbaren Zeit.
Wie mich sowas in Rage bringt...unglaublich...
Ich will nur etwas mehr über die albanische Kulter und Mentalität erfahren und schon werde ich von so einem Idioten kritisiert...


Zum Thema zurück: Ich selber bin Bosnier und bin meistens auf positive Kommentare von Albanern wegen meiner Nationalität gestoßen.

zum ersten,solche beiträge sind doch äusserst oberflächlich und vorurteilbehaftet!
zum zweiten:ich selber bin albaner und habe nichts gegen serben[und kenne sehr viele albaner,die nicht alle serben stereotypisch als"barbaren"abstämpeln]!wie willst du wissen,was ein albaner denkt?!wenn du von albanern sprichst,musst du dich ein bisschen mehr auskennen!in albanien werden die serben wohl anders angesehen als im kosovo[allein durch die hist.beziehungen zwischen kosovaren und serben,durch den kosovo-krieg ende der 1990er jahre]!so ist doch hier schon ein manko deiner"theorie"festzustellen.
weiter:was ist der zweck solcher themen?!

ps:persönliche attacken sind nicht gerade die höfliche umgangsform,um mit menschen zu kommunizieren!du kannst sachlich-pragmatische kritiken anbringen,aber persönlich jemand anzugreifen/verunglimpfen ist doch nicht ein grosses zeugnis von intelligenz(ist nicht auf dich persönlich bezogen,sondern eine allgemeine tatsache)...
Zuletzt geändert von Kusho1983 am Di, 13. Feb 2007, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Re: Wie stehen Albaner zu anderen Balkanstaaten?

Beitragvon Kusho1983 » Di, 13. Feb 2007, 22:32

Illyrian^Prince hat geschrieben:Rumänen - ok
Griechen - gibt gute und aber auch Rassisten(slawophile)

rassistische elemente gibt es wohl in fast allen nationen[selbts bei den albanern und bosniaken :roll: ]
Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Nächste

Zurück zu Albanien?!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste