albanien.ch Home
newslist Albanien
Die letzten 10 Meldungen
Nachrichten-Archiv
Veranstaltungen
-
albanien.ch

AlbInfo
Forum
newsletter Albanien
Homgepages

English       Français

-
::
Erweiterte Suche
--
Themen-Katalog
--
Sitemap
-
 
 
 
newslist Albanien   Nachrichten & Termine
 
 
 [ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]  [ RSS Feed ]

Abgestürzt und untergegangen
Aktuelles aus Albanien

06.03.2008 Albanien trauert über den Tod von 16 Personen, die ertranken, als ihr Ausflugsboot kenterte, und rätselt über den Absturz eines unbekannten Flugobjekts.

Abgestürzt und untergegangen
Ausflugsboot gekentert
Tragisch endete letzte Nacht eine Geburtstagsparty zweier dreijähriger Zwillinge. Der Wirt eines Restaurants am See von Farka am südöstlichen Stadtrand von Tirana wollte 19 Gäste darunter die beiden Geburtstagskinder mit seinem kleinen Motorboot ans andere Ufer bringen. Das überladene Boot, das nur für sieben Personen zugelassen war, kenterte. Nur vier Personen konnten sich ans Ufer retten.




Verschwunden in den Bergen
Ein Tage zuvor ist ein Flugzeug oder ein Hubschrauber in den Albanischen Alpen verschwunden. Eine italienische Flugkontrollstelle zeichnete ein Hilferuf aus der Gegend auf, und Bewohner des Valbona-Tals berichten von einer heftigen Explosion. Das albanische Militär suchte darauf mit Hubschraubern und am Boden mit Hilfe der Einheimischen nach dem verunglückten Fluggefährt im Hochgebirge rund um die Maja Jezerca, den höchsten Berg der Albanischen Alpen. Nebel und Schnee behinderten die bis anhin erfolglose Suche. Mysteriös ist der Vorfall, weil bis jetzt niemand vermisst gemeldet wurden. NATO und KFOR bestritten vehement, dass Fluggeräte von ihnen in der Gegend unterwegs gewesen seien.


(div)


newslist Albanien

Die neusten News immer sofort per E-Mail:

Es werden nur die auf dieser Seite veröffentlichten Nachrichten verschickt.
Keine Werbung, kein Weitergeben Ihrer E-Mail-Adresse.   Weitere Informationen.
 
Über diesen News-Service

Auf dem Schwarzen Brett werden Informationen publiziert, die in einer Beziehung zu Albanien und der Schweiz oder einem anderen westeuropäischen Staat stehen. Die Redaktion behält sich vor, Mitteilungen nicht zu publizieren. Alle Mitteilungen beruhen auf frei zugänglichen Quellen. Die Redaktion stellt diese Informationen nach bestem Gewissen zusammen. Sie werden aber wie angegeben ohne Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität zur Verfügung gestellt. In keinem Fall wird die Redaktion oder der Betreiber für irgendwelche speziellen, zufälligen, indirekten oder Folgeschäden haften.
Ihre Mitteilung schicken Sie an blackboard@albanien.ch. Bei kommerziellen Mitteilungen kann unter Umständen ein Umkostenbeitrag verlangt werden.

 
Seiten-Anfang I newsletter Albanien I AlbInfo I Forum I Homepages I Suchen