Reiseführer

Die Auswahl an Reiseführern hat sich in den letzten Jahren deutlich vergrössert. Heute sind mehrere deutschsprachige  und englischsprachige Bücher erhätlich, die verschiedene Bedürfnisse abdecken. Es gibt sogar hilfreiche Bücher für Kanufahrer, Wanderer, Wohnmobilreisende oder Natufreunde. Wir können also nicht mehr unbedingt einen »besten Reiseführer« empfehlen, da sich je nach Bedürfnissen andere Bücher anbieten. Auch wenn […]

Durchreise

Diese Seite richtet sich an Personen, die nur durch Albanien durchreisen möchten. Weitere Angaben zum Reisen innerhalb des Landes und zur Anreise allgemein sind ebenfalls erhältlich. Eine Fahrt quer durch Albanien – zum Beispiel nach Griechenland – ist problemlos möglich und bietet sicherlich mal einen ersten, spannenden Einblick ins Land. Auch auf dem ausgebauten Hauptstrassennetz […]

Anreise

Noch immer liegt Albanien recht unzugänglich: Man kann nicht schnell ins Auto steigen und rüberfahren und auch die Flugverbindungen sind noch recht spärlich. Etwas Planung braucht es für die lange Reise also doch, Flugzeug Am bequemsten und schnellsten geht es mit dem Flugzeug. Der Flughafen von Tirana mit neuem Terminal wird von rund einem Dutzend […]

Einreise – Papierkram

Mitteleuropäer benötigen für die Einreise nach Albanien einen noch drei Monate über die Ausreise gültigen Reisepass* oder einen Personalausweis* resp. eine Identitätskarte*. Für längere Aufenthalte sind Visa/Aufenthaltsbewilligungen nötig. Bei Aufenthalten von über 30 Tagen sollte die Einreise mit dem Pass erfolgen, und eine Anmeldung bei den Behörden ist nötig. Für die aktuellen Details bitte die […]

Reisen innerhalb des Landes

Unterwegs mit dem Bus, dem Auto, der Eisenbahn oder sogar auf den eigenen zwei Rädern. Zeitplanung Wer in Albanien unterwegs ist, muss beachten, dass man viel, meist sehr viel Zeit braucht. Zwar werden jetzt die Strassen verbessert und verbreitert, doch kommt man oft – gerade in abgelegenen Gebieten – nur langsam voran, nicht nur weil […]

Albanien mit Rad und Velo

Albanien ist ein Paradies für Radfahrer: Es gibt viele tolle Landschaften mit hübschen Nebenstrecken. Auch wenn viele Routen herausfordernd sind und ein Radwegnetz fehlt, lässt sich das Land gut mit Fahrrad, Mountain Bike und Velo erkunden – vorausgesetzt, man weiss, wie man den gefährlichen Raserstrecken ausweichen kann. In Albanien findet jeder sein geliebtes Terrain für […]

Albanische Alpen

Valbona, Vermosh und Theth – Zauberworte für manchen Naturliebhaber und Wandervogel. Die Albanischen Alpen stehen für unberührte Natur und traumhafte Bergwelt mit ihren hohen Gipfeln, tief eingeschnitten Tälern, kleinen Dörfern, Schafherden und gastfreundlichen Menschen. Doch das Schöne hat auch hier seine Schattenseiten: In den »Verwunschenen Bergen« ist die Infrastruktur noch bescheidener als im Rest des […]

Albanische Alpen: Theth

Theth ist das Herz der Albanischen Alpen: ein prächtiges Tal umgeben von den höchsten Gipfeln des Gebirges. Das kleine Dorf liegt abgeschiedenen zwischen den Bergen. Hohe Gipfel und Felswände umgeben den eindrücklichen Talkessel am Ende des Shalatals. Theth und seine Nationalpark sind Ziel der meisten Besucher. Der Ort eignet sich gut als Ausgangspunkt für kleinere […]

Albanische Alpen: Shkrel

Der westliche Teil der Albanischen Alpen zwischen Koplik am Shkodrasee und dem Pass vor Theth wird Shkrel genannt. Die Berge sind hier meist noch nicht so steil und imposant wie im Zentrum des Gebirges, so dass viele Touristen einfach durchs Tal des »Përroi i thatë« (»Trockener Bach«) durchfahren. Dabei gibt es durchaus ein paar Dörfer, […]

Albanische Alpen: Tropoja mit Valbona & Koman

Tropoja ist der Name der Region im Nordosten Albaniens. Am südöstlichen Rand der Albanischen Alpen gelegen, finden sich hier eindrückliche Berge und Täler: Berühmt ist vor allem das Valbonatal. Das östlich angrenzende Gashital und der Berg Shkëlzen sind weniger bekannt, aber auch sehr sehenswert. Zu den grössten touristischen Highlights in Albanien gehört zudem die Anreise über […]

Albanische Alpen: Kelmend

Kelmend ist der Name des nördlichsten Teils der  Albanischen Alpen. Die Region wird hauptsächlich durch zwei Täler gebildet: Das tief eingeschnittene Tal des Cem und das Tal von Vermosh im nördlichsten Zipfel Albaniens. Im Süosten liegt das Massiv »Bjeshkët e Namuna«, ein besonders grosser karstiger, wasser- und vegetationsloser Gebirgsblock. Lange Zeit sehr abgeschieden, dürfte es […]

Albania Backpacker Guide

Obwohl »Lonely Planet« seit Längerem Albanien als Top-Destination lobt, erachtet der Reiseführer-Verlag es nicht als notwendig, dem Land in seinem Reiseführern mehr als ein paar wenige Seiten zu widmen. Dabei gibt es zwischenzeitlich in Albanien immer mehr Backpacker und auch reichlich neue Hostels. Albanien ist bereit für Backpacker – das Land bietet nicht nur viel zu […]

Tirana

Tirana ist Hauptstadt und das wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes – ständig sausen neue Wellen von Entwicklungen und Trends durch die viel zu eng gewordenen Strassen. Die Stadt ist beeindruckend pulsierend, lebendig und vielfältig. Manchmal etwas gar hektisch und chaotisch, aber zwischenzeitlich befreit von jeglichem kommunistischen Mief: Neben ein paar Sehenswürdigkeiten und farbenfrohen […]

Sicherheit

Bitte beachten Sie auch den Hinweis am Schluss dieser Seite! Die Sicherheit in Albanien ist besser als der Ruf. Das Land ist nicht gefährlicher oder ungefährlicher als andere Reiseziele in Europa. Wer die übliche Vorsicht walten lässt – was in allen südlichen Reiseländern angebracht ist –, müsste eine problemfreie Reise haben.* Die grössten Gefahrenquellen sind weiter unten aufgeführt. Die Albaner […]

Albanische Riviera

Die Albanische Riviera ist der schönste Küstenabschnitt des Landes. Die Region liegt zwischen Vlora und Saranda – vom Ufer des Ionischen Meers geht es steil hinauf zu den Gipfeln des Ceraunischen Gebirges. Die Riviera, bei den Albanern oft auch nur Bregu („Küste“) genannt, ist vor allem für Badeferien sehr begehrt. Dhërmi und Himara sind die beliebtesten […]

Saranda und Butrint

Wenn der Albaner an Urlaub denkt, dann denkt er wohl zuerst an Saranda. Hier gibt es noch mehr Sonne, noch mehr Wärme als sonst in Albanien. Und hier ist das Meer besonders schön. Auch immer mehr ausländische Touristen entdecken Saranda, angezogen von der tollen Küste und den Ruinen in Butrint. Im Urlaubscheck von Kabel1 hat Saranda […]

AlbInfo Links

Bemerkungen vorab Linklisten sind so eine Sache. Zwar hilfreich und vielleicht sogar übersichtlich, aber meist schnell veraltet und fehlerhaft. Wer über einen nicht-funktionierenden Link stolpert, darf uns gerne einen Kommentar hinterlassen. Die wichtigsten Links finden sich sowieso nebenstehend. Albanische Websites haben leider meist keine besonders lange Lebensdauer. Oft sind sie schon nach wenigen Jahren wieder unerreichbar. Besser […]

Peshkopia und Dibra

Peshkopia ist der Hauptort der landschaftlich schön gelegenen Region Dibra im Osten Albaniens. Die Stadt selber bietet kaum Sehenswertes, eignet sich aber gut als Ausgangspunkt für Touren durch die Bergwelt von Dibra. Lage Die Dibra ist ein breites Tal in Ostalbanien, das vom Schwarzen Drin durchflossen wird. Der südliche Teil mit der Stadt Debar gehört zu Mazedonien. […]